Di., 13.11.2018

„Freisenbrock III“ rückt näher Bauland ist in Laer Mangelware

 

Laer - Das neue Baugebiet „Freisenbrock III“ rückt näher. Die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses stimmten für den vorgestellten Entwurf. Der sieht 33 Grundstücke zwischen 440 und 650 Quadratmetern Größe vor. Das Gebiet liegt zwischen den Bereichen „Wallheckenweg“ und der „Hofstelle Lengers“. Aktuell stehen 40 Bauwillige auf der Interessentenliste der Gemeinde. Von Regina Schmidt

So., 11.11.2018

Richtfest der Kita „Regenbogen“ Platz für 55 Kinder

Nahmen auch am Richtfest teil (v.l.): Joel Thüning, Birgitt Overesch, Werner Thüning, Frank Böckenfeldt und David Potthoff.

Laer - Mit dem Verlauf der Arbeiten sind die Bauleute zufrieden: Zahlreiche Kinder und Erwachsene nahmen am Richtfest für die neue Kita „Regenbogen“ teil. Von Heinrich Lindenbaum


Fr., 09.11.2018

Täter sind ermittelt Geständig und um Wiedergutmachung bemüht

Laer - Die Nachricht dürfte für Erleichterung sorgen, besonders bei den weiblichen Pflegekräften, die erst seit einigen Wochen im ehemaligen Marienhospital in Laer wohnen. Dort waren einige der jungen Frauen, die für das Universitätsklinikum Münster arbeiten, durch Unbekannte am Abend des 29. Septembers sexuell belästigt, beleidigt und verletzt worden (wir berichteten). Von Sabine Niestert


Fr., 09.11.2018

Landjugend sagt Danke „Spitzenatmosphäre“ in der Schlagernacht

Während der ersten Schlagernacht in der Pfarrkirche St. Bartholomäus war diese in buntes Licht getaucht.

Laer - Die Laerer Landjugendlichen waren in den vergangenen zwei Monaten besonders aktiv. Ob beim Tag „Alles rund um die Landwirtschaft“, beim Erntedankfest, der Halloween-Party oder der ersten Schlagernacht in der Bartholomäuskirche, bei allen Veranstaltungen gab es fleißige Helfer und viel Unterstützung. Dafür zeigt sich der Vorstand dankbar, denn ohne diesen Einsatz wäre vieles nicht möglich gewesen.


Do., 08.11.2018

Laer gut vertreten Gleich drei Beiträge über Laer im Kreisjahrbuch

Laer - Gleich mit drei Beiträgen ist die Gemeinde Laer im Kreisjahrbuch 2019 vertreten. Angelika Weide schreibt über die ehemaligen ausgedehnten Gärten an den Rändern von Laer, die überwiegend der Selbstversorgung dienten mit einem ausgiebigen Blick in die Geschichten und Sagen, die sich darum ranken.


Do., 08.11.2018

Einladung für Kinder Schöne Geschichte der Nächstenliebe

Sterntaler verschenkt alle ihre Kleider, um anderen zu helfen

Laer - Zur Aufführung des Stücks „Sterntaler“ nach den Gebrüdern Grimm lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms am 19. November (Montag) um 16 Uhr in die Aula der Werner-Rolevinck-Grundschule ein. Willkommen sind Kinder ab drei Jahren mit ihren Familien.


Do., 08.11.2018

Erfolgreiches Azubi-Projekt Stärkung der Sozialkompetenz

Mit den Senioren der Tagespflege sangen die Kindergartenkinder Martinslieder, die sie zuvor mit den Azubis der Volksbank eingeübt hatten.

Laer/Ochtrup - Es war ein spannendes Kontrastprogramm zum Alltag am Arbeitsplatz. Neun Auszubildende der Volksbank Ochtrup-Laer nahmen am Azubi-Projekt 2018 teil. Es ging darum, die Sozialkompetenz der jungen Menschen zu schärfen. Sie sammelten Eindrücke im Umgang mit Senioren der Tagespflege „To Huus“ am Rolevinckhof 1 und den Mädchen und Jungen des Henrich-Valck-Kindergartens. Von Rainer Nix


Do., 08.11.2018

Internationales Kochprojekt „Essen ist Heimat auf dem Teller“

Mit neuen Küchenschürzen bekleidet freuten sich alle auf das Abschluss-Essen.

Laer - „Über den Tellerrand“ hieß das Thema eines internationalen Kochprojektes in der Gemeinde Laer. Neunmal trafen sich die insgesamt 57 Teilnehmer in der Küche der evangelischen Kirchengemeinde, um kulinarische Vielfalt zu leben, zu schmecken, zu riechen, zu fühlen, zu hören und zu sehen. Von Rainer Nix


Do., 08.11.2018

Termin am Samstag (10. November) Schadstoffmobil kommt nach Holthausen und Laer

Laer/HOlthausen - as Schadstoffmobil macht am kommenden Samstag (10. November) in der Gemeinde Laer Station. Dann können die Bürger Problemabfälle aus den Haushalten abgeben. Gewerbeabfälle werden allerdings nicht angenommen. Das Gefährt steht von 10 bis 11 Uhr am Parkplatz „Beerlager Straße/ Am Blick“ in Holthausen. Von 11.30 bis 12.30 Uhr macht es am Park-und-Ride-Parkplatz am Münsterdamm/Am Kreisverkehr Station.


Mi., 07.11.2018

150. Geburtstag gefeiert Medienvielfalt ist Trumpf

Team, Kinder und Eltern feierten am Samstag gemeinsam das 150-jährige Bestehen der KöB St. Marien in Holthausen.

Laer-Holthausen - Seit 150 Jahren gibt es die Katholische öffentliche Bücherei St. Marien in Holthausen. Dieses Jubiläum wurde am Wochenende mit einem besonderen Nachmittag für Familien am Samstag und einem Lesefrühschoppen mit Elisabeth Bethge am Sonntag entsprechend gewürdigt. Von Rainer Nix


Fr., 02.11.2018

Wiedersehen nach langer Zeit Ein ganzer Grundschuljahrgang feiert

Das Organisationsteam freut sich schon auf das Klassentreffen, zu dem es am 17. November um 17 Uhr an die Werner-Rolevinck-Grundschule einlädt.

Laer - Es ist 41 Jahre her, dass zirka 100 kleine Laerer I-Dötze diese Schullandschaft betraten und vier Jahre eine Ausbildung genossen, die im Nachhinein anekdotenreich anmutet. Diese 1970/71er- Jahrgänge hatten eigentlich vor, das 40-jährige Einschulungsjahr gebührend zu feiern, was aus Termingründen nicht gelang. „Dann ist eben das 41.


Fr., 02.11.2018

Großes Lob für Heinrich Lindenbaum „Du bist ein Glücksfall für uns“

Vorsitzender Heinrich Lindenbaum (l.), sein Stellvertreter David Potthoff (hinten r.) und Präses Pfarrer Andreas Ullrich (3.v.r.) ehrten während der Mitgliederversammlung die Jubilare Reinhold Bussmann (50 Jahre), Paul Heuing (60 Jahre), Georg Hertz ( Jahre), Franz Pohlkemper (50 Jahre), Rudolf Schulte (50 Jahre) und Peter Auth (50 Jahre). Das kleine Bild zeigt das Offizierskorps der Junggesellen

Laer - Als einen „Glücksfall“ für die Vereinigte Schützenbruderschaft Laer bezeichnete Präses Pfarrer Andreas Ullrich den Vorsitzenden Heinrich Lindenbaum, der während der Mitgliederversammlung nach sieben Jahren als Vorsitzender für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. In seiner Laudation lobte der Seelsorger den unermüdlichen Einsatz und seine zahlreichen guten Ideen für die Gemeinschaft.


Do., 01.11.2018

Wahlen Sieben Kandidaten bewerben sich

Laer/HOlthausen - Ein neuer Kirchenvorstand wird am 17. und 18. November (Samstag/Sonntag) in der Pfarrgemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer, Holthausen-Beerlage gewählt.


Mi., 31.10.2018

„Tag der offenen Tür“ Qualifizierte Tagesmütter stellen sich vor

Die Laerer Tagesmütter laden am 12. November zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Laer - Die Laerer Tagesmütter laden alle interessierten Eltern am 12. November (Montag) zum „Tag der offenen Tür“ ein. Dieser findet von 9 bis 10.30 Uhr in der Zweifachturnhalle statt. Dort können sich die Mütter und Väter ein Bild von den Tagesmüttern machen und einen Teil ihrer Aktivitäten mit den Kleinen erleben.


Mi., 31.10.2018

Top-Karosseriebauer Mit Händchen und Herzblut

Ein Händchen für die Besonderheiten von Oldtimern beweist Kai-Simon Eden (r.) aus Laer: Der 21-jährige Neu-Geselle im Classic Center Voss in Darfeld, hier mit Ausbilder Ulrich Hermansa, ist Landessieger im Karosserie- und Fahrzeugbau und fährt am morgigen Freitag zum Bundeswettbewerb.

Laer/Darfeld - Kai-Simon Eden hat im Classic Center Voss in Darfeld seine Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbauer erfolgreich abgeschlossen. Beim NRW-Wettbewerb wurde der 21-jährige Mann aus Laer zum Landessieger gekürt und am Samstag (3. November) tritt er in Frankfurt zum Bundeswettbewerb mit den besten Karosseriebauern Deutschlands an. „Er wird es gut packen“, sind sich sein Chef und sein Ausbilder sicher. Von Frankr Wittenberg


Mi., 31.10.2018

Zwei Blustpendetermine Mehrfachspender und Neulinge willkommen

Laer/Holthausen - Das Rote Kreuz ruft in Holthausen am kommenden Montag (5. November) zur Blutspende auf. Das Blutspendemobil steht von 16 bis 20 Uhr am Pfarrhaus am Borghof 14. Einen Tag später, nämlich am Dienstag (6. November), sind die Blutspender in Laer von 16 bis 20 Uhr in der Werner-Rolevinck-Grundschule zum Blutspenden willkommen.


Mi., 07.11.2018

Ein herzliches Willkommen „Wir sind weltoffen und tolerant“

Gute Laune herrschte am Welcome-Tag bei den neuen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Laer.

Laer - Freudig haben die politische und die kirchlichen Gemeinden 50 ausländische Pflegekräfte im Wohnheim des Universitätsklinikums an der Pohlstraße in Laer begrüßt. Die Helfer stammen aus Vietnam, Brasilien und Kolumbien und arbeiten im UKM in Münster. Da es dort keinen Wohnraum gibt, wurden sie zunächst einmal im ehemaligen Marienhospital untergebracht. Von Rainer Nix


So., 28.10.2018

„Rollende Waldschule“ des Hegerings besucht Kindergruppe Heimische Tierwelt erkundet

Über den Besuch der „Rollenden Waldschule“ des Hegerings Laer freute sich nicht nur die Sprecherin der Kindergruppe des Heimatvereins Laer, Brigitte Strotmann, (hinten r.), sondern auch der Nachwuchs.

Laer - Wissenswertes rund um die Tierwelt erfuhr die Kindergruppe des Heimatvereins.


Do., 25.10.2018

Fahrbahnwellen auf der B 54 Autofahrer müssen Geduld haben

Drei Schadensstellen müssen auf der B 54 ab Anfang November ausgebessert werden Für den ersten Abschnitt wird eine Umleitung über Laer eingerichtet. Die weiteren Sanierungspunkte können mit weniger Aufwand in Angriff genommen werden. Der Landesbetrieb Straßenbau geht davon aus, dass die Gesamtmaßnahme zehn Tage in Anspruch nehmen wird.

Steinfurt/Altenberge - In den vergangenen Wochen haben sich auf verschiedenen Streckenabschnitten der B 54 zwischen Altenberge und Steinfurt Straßenschäden gebildet. Aufgrund von Bodenwellen und Rissen in der Fahrbahn mussten mehrere Teilstücke gesperrt oder mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung abgesichert werden (diese Zeitung berichtete ausführlich).


Do., 25.10.2018

Festivitäten gehen weiter „Herausragende Entwicklung“

Das KöB-Team weist auf die weiteren Festivitäten zum 150. Geburtstag der Pfarrbücherei in Holthausen hin.

Laer-HOlthausen - Das Büchereiteam KöB St. Marien freut sich am 3. November (Samstag) ab 14 Uhr auf viele Familien, die mit ihren Kindern das Jubiläum „150 Jahre Bücherei St. Marien“ feiern möchten. Die Veranstalter werden für leckeren Kuchen sowie ausreichend Getränke sorgen. Am 4. November (Sonntag) beginnt die Feier um 9 Uhr mit einem Gottesdienst zum Buchsonntag.


Mi., 24.10.2018

Schauspielerin aus Leidenschaft Mit Herzblut von Rolle zu Rolle

Mit Diener James (André Stegemann) hat Köchin Mrs. Potts (Claudia Kottke) im Stück „in 80 Tagen um die Welt“ nur wenig zu tun, denn der verliert schon zu Anfang seinen Job. Für ihn folgt Diener Passepartout

Laer - Claudia Kottke ist in ihrer Freizeit mit Leib und Seele Schauspielerin. Als solche schlüpft die 41-jährige Laererin auf der Billerbecker Freilichtbühne jede Saison in eine neue Rolle. Im jüngsten Stück „In 80 Tagen um die Welt“ hat die gebürtige Warendorferin eine Köchin namens „Mrs. Potts“ gespielt, die ihren exzentrischen Herrn auf seiner spannenden Reise durch zahlreiche Länder begleitet. Von Sabine Niestert


Fr., 02.11.2018

Lecker und informativ Apfelparadies mit 64 Bäumen

Heino Mersmann hatte den Senioren in Holthausen einige Exemplare von seinen verschiedenen Apfelsorten mitgebracht. Die Goldparmäne schnitt bei den Kostern besonders gut ab.

Laer-Holthausen - Als fach- und sachkundiger Apfel-Kenner erwies sich Heino Mersmann, der die Seniorengruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage jetzt im Pfarrhaus St. Marien besuchte. Zum „Apfelfest“ hatte der frühere Arzt, in dessen Apfelparadies 64 Obstbäume gedeihen, verschiedene Sorte sowie Apfelsaft und Apfelwein zum Probieren mitgebracht. Die Besucher testeten auch die Äpfel. Dabei schnitt die


Fr., 26.10.2018

Lecker und informativ Apfelparadies mit 64 Obstbäumen

Laer-Holthausen - Als fach- und sachkundiger Apfel-Kenner erwies sich Heino Mersmann, der die Seniorengruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage jetzt im Pfarrhaus St. Marien besuchte. Zum „Apfelfest“ hatte der frühere Arzt, in dessen Apfelparadies 64 Obstbäume gedeihen, verschiedene Sorte sowie Apfelsaft und Apfelwein zum Probieren mitgebracht. Die Besucher testeten auch die Äpfel. Dabei schnitt die


Mi., 24.10.2018

Gottesdienst auf „Farsi“ Die christliche Botschaft verstehen

Die Matthäuskirche war beim Gottesdienst mit Pfarrer Sepehri Fard auf „Farsi“ gut besucht. Die Gläubigen kamen aus Laer, Rheine, Emsdetten, Dülmen und anderen Städten im Umkreis.

Laer - Zahlreiche geflüchtete Afghanen, Iraner und Tadschiken trafen sich jetzt zum Gottesdienst mit Pfarrer Sepehri Fard in der Laerer Matthäuskirche. Der hauptamtliche Seelsorger der Evangelischen Kirchengemeinde am Lukas-Zentrum in Paderborn bringt den Menschen die christliche Botschaft in ihrer Landessprache nahe. Die Besucher kamen nicht nur aus Laer, sondern auch aus Rheine, Emsdetten, Dülmen und anderen Städten im Umkreis. Von Rainer Nix


So., 21.10.2018

Toller Ferienspaß Halloween zum Grusel-Finale

Das farbenfrohe Finale genossen die Mädchen und Jungen und ihre Betreuer in Halloween-Verkleidung.

Laer - „Halloween“ hieß das Abschluss-Event der OGS-Herbstferien-Betreuung unter Regie der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen. „In einer Hälfte der Schulferien betreuen wir Mädchen und Jungen mit besonderem Programm“, sagte Geschäftsführerin Elisabeth Weitershagen. Diesmal waren es 35 Kinder, die das Angebot toll fanden. Sie erlebten eine erlebnisreiche Woche. Von Rainer Nix


1 - 25 von 616 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region