Do., 20.02.2020

Vereinigte Schützen Laer sind für die Karnevalstage und fürs Jubiläum bestens gerüstet Erste Bewährungsprobe gemeistert

Die Wagenbauer sind stolz auf ihre Arbeit. Damit sind sie für den Straßenkarneval gerüstet.

Laer - Bestens gerüstet für den Straßenkarneval zeigen sich die Vereinigten Schützen Laer. So war deren Motivwagen bereits beim Umzug in Leer erfolgreich im Einsatz. Während der „Abnahme“ zeigte sich auch der neue Vorsitzende, Lars Bücker, begeistert, der den Einsatz der Wagenbauer und ihrer Helfer lobte.

Do., 20.02.2020

Täter richten hohen Schaden an  Erneuter Überfall auf Volksbank-Filiale: Bankräuber flüchten ohne Beute

Noch sind die Rolläden des Backshops, der sich im Gebäude der Volksbank befindet, geschlossen. Doch ab kommenden Montag (24. Februar) soll dieser wieder geöffnet sein.

Laer-Holthausen - Die Volksbank-Filiale Laer-Holthausen ist am Wochenende erneut das Ziel von Bankräubern geworden. Diese zerstörten zwar den Geldautomaten, konnten aber kein Geld erbeuten, da sie beim Einbruch gestört worden sind. Deswegen ergriffen die Unbekannten die Flucht. Wie das Geldinstitut berichtet, richteten die Einbrecher einen hohen Schaden an.


Di., 18.02.2020

Alfons Bücker tritt als „Wildsau“ beim Seniorennachmittag auf Karnevalspräsident begeistert

Mit seinem Auftritt als „Wildsau“

Laer-HOlthausen - Tolle Stimmung herrschte beim Seniorenkarneval im Pfarrheim in Holthausen. Zu den Akteuren, die was zum Besten gaben, gehörte auch Karnevalspräsident Alfons Bücker, der als „Wildsau“ einiges zum Besten gab.


Di., 18.02.2020

Radwegebau bleibt weiterhin Thema Vereinbarung ist erstellt worden

Laer - Der Radwegebau ist im Laerer Gemeinderat und seinen Fachausschüssen ein immer wiederkehrendes Thema. Einige überörtliche Radwegeverbindungen werden von Kommunalpolitikern und Bürgern seit Jahren gefordert – so auch ein Radweg entlang der Kreisstraße 75 zwischen Laer und Borghorst. Von rgs


Di., 18.02.2020

Karl Wilmer bleibt Vorsitzender des Heimatvereins / Detlev Prange folgt für Stellvertreter Engelbert Thünte „Wir sind auf einem guten Weg“

Ulrike Kluck (l.), Vorsitzender Karl Wilmer (2.v.l.), Burkhard Kajüter (2.v.r.) und Norbert Niehues (r.) dankten dem scheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Engelbert Thünte für sein 30-jähriges Engagement im Heimatverein Laer. Blumen gab es für seine Frau Leni.

Laer - Nach 30 Jahren als stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins Laer ist Engelbert Thünte aus dem Amt ausgeschieden. Während der Mitgliederversammlung dankte der wiedergewählte Vorsitzende Karl Wilmer ihm für sein unermüdliches Engagement. Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann nutzte die gute Gelegenheit, sich beim Vorsitzenden und seinen Mitstreitern zu bedanken. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 17.02.2020

Frauenchor aus Münster begleitet Gottesdienst und gibt ein beeindruckendes Konzert „Zuckerschnitten“ versüßen den Valentinstag

Der Frauenchor „Zuckerschnitten“ bot ein beeindruckendes Konzert in der evangelischen

Laer - Ein tolles Konzert gab der Frauenchor die „Zuckerschnitten“ aus Münster am Valentinstag in der Matthäuskirche. Dazu hatten Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling und Prädikantin Dr. Esther eingeladen. Zuvor feierten sie einen Gottesdienst mit den Besuchern. Von Annegret Rose


Mo., 17.02.2020

Gewerbeflächen im Ewaldidorf werden knapp / Richtlinien sollen bei der Entscheidung in Zukunft helfen Gemeinderat legt Vergabekriterien fest

Laer - Die erste Sitzung im neuen Jahr fand im Pfarrhaus St. Marien in Holthausen statt. Dort ging es um Vergabekriterien für Gerwebeflächen. Da die Flächen allmählich knapp werden, war das erforderlich. Von Regina Schmidt, rgs


Mo., 17.02.2020

UNL Laer stößt auch beim zweiten Treffen auf große Resonanz Unternehmer wollen mitreden

Sehen positiv in die wirtschaftliche Zukunft (v.l.): Franz-Josef Kühlmann (Chef fk Poultry), Referent Heiner Hoffschroer, Dr. Reinhard Lülff, Klemens Mormann und Felix Hünker (UNL-Schatzmeister)

Laer - Die Unternehmer in Laer und Holthausen wollen mitreden, wenn es um die Gemeinde Laer geht. Das machten sie während ihres zweiten großen Treffens deutlich. Dabei warben sie auch um weitere Mitstreiter, die gewillt sind, sich für die Belange der Gemeinde einzusetzen. Unter den Versammelten herrschte eine große Aufbruchstimmung. Von Rainer Nix


Di., 11.02.2020

Stadt Horstmar und Gemeinde Laer haben glücklicherweise keine großen Sturmschäden zu beklagen „Es ist alles glimpflich abgelaufen“

Vorsichtshalber wurden die Absperrungen auf dem Platz an der Gertrudiskirche in Horstmar abgebaut und befestigt, damit der Sturm sie nicht durch die Gegend fegt. Das war nur eine von zahlreichen Vorsichtsmaßnahmen, die die Stadt getroffen hatte.

Horstmar/Laer - „Wir haben Glück gehabt“, hieß es am Montag hinsichtlich des Sturms „Sabine“ und seiner möglichen Folgen im Stadtgebiet von Horstmar und Gemeindegebiet von Laer. Von Sabine Niestert


Di., 11.02.2020

Stadt Horstmar und Gemeinde Laer haben glücklicherweise keine großen Sturmschäden zu beklagen „Es ist alles glimpflich abgelaufen“

Vorsichtshalber wurden die Absperrungen auf dem Platz an der Gertrudiskirche in Horstmar abgebaut und befestigt, damit der Sturm sie nicht durch die Gegend fegt. Das war nur eine von zahlreichen Vorsichtsmaßnahmen, die die Stadt getroffen hatte.

Horstmar/Laer - „Wir haben Glück gehabt“, hieß es am Montag hinsichtlich des Sturms „Sabine“ und seiner möglichen Folgen im Stadtgebiet von Horstmar und Gemeindegebiet von Laer. Von Sabine Niestert


Do., 06.02.2020

Breitbandausbau im Außenbereich von Laer, Horstmar und Altenberge „Schnelles Internet“ rückt näher

Kämmerer Thorsten Brinker und der Allgemeine Vertreter des Laerer Bürgermeisters, Maik ter Beek, sowie Verwaltungsmitarbeiter Ferdinand Keuchel (v.l.) von der Stadt Horstmar freuen sich, dass es mit dem Glasfaserausbau in den Außenbereichen bald losgehen soll.

Laer/Horstmar/Altenberge - Der Breitbandausbau in den Außenbereichen der Gemeinden Laer und Altenberge sowie der Stadt Horstmar rückt in greifbare Nähe. Bevor es los geht, soll es jedoch eine Nachfragebündelung durch die Bietergemeinschaft geben. Informationsveranstalten gibt es am kommenden Montag in Altenberge, am Mittwoch in Horstmar und am Donnerstag in Laer. Zudem werden Infopoints eingerichtet. Von Sabine Niestert


Do., 06.02.2020

Bewegungsnachmittag des evangelischen Familienzentrums Fit mit Ball, Parcours und Papa

Mit viel Begeisterung und noch mehr Motivation machten sich die Kids gemeinsam mit den Eltern auf die Jagd nach dem Ball.

Ladbergen - Die Premiere des Vater-Kind-Sportnachmittags ist ein voller Erfolg. Sagt Maja Hopfeld, Leiterin des evangelischen Familienzentrums. Deshalb soll im Herbst der nächste Schritt getan werden: ein Sporttag für Familien. Von pal


Mi., 05.02.2020

Highlight-Jugendgottesdienst Das Friedenslicht geht um

Ein Licht geht auf: In einer schauspielerischen Einlage wurde im Gottesdienst das Weitergeben von Frieden thematisiert.

Ladbergen - Frieden überwindet Grenzen. Mit diesem Thema haben sich die Teilnehmer am jüngsten „Highlight“-Gottesdienst auseinandergesetzt. Ein kleines Schauspiel führte in die Thematik ein.


Mi., 05.02.2020

Gesetzesänderung führt zur Neuaufteilung der Bezirke Fünf Änderungen für die Wahlen

Der Wahlausschuss der Gemeinde beschäftigt sich in seiner heutigen Sitzung mit der neuen Einteilung der Bezirke für die Kommunalwahl am 13. September

Ladbergen - Bei der Kommunalwahl am 13. September wird es Neuerungen bei den Wahlbezirken geben. Erforderlich geworden sind sie durch ein Gesetz des Landes. Ziel sind möglichst gleichgroße Stimmbezirke. Von Dietlind Ellerich, Dietlind Ellerich


Mi., 05.02.2020

Mitarbeiter gehen durch den Ortskern von Laer / Angebot im Rahmen der Ouartiersentwicklung Thermografieaufnahmen machen Energieverluste sichtbar

Laer - Ihren 100. Geburtstag feierte Maria Hummert jetzt im St.-Gertrudis-Haus. Dazu gratulierten die Familie, Nachbarn und Freunde der Jubilarin. Die Heimleitung und die Mitarbeiterinnen gaben ein Ständchen und wünschten „Viel Glück und viel Segen“.


Di., 04.02.2020

TuS Laer überreicht Auszeichnung an insgesamt 157 Teilnehmer Sportabzeichen weiter im Aufwind

Besonders viele Kinder waren in 2019 motiviert für das Sportabzeichen zu trainieren. Sie, aber auch die Erwachsenen erhielten am Samstag ihre Urkunden.

Laer - 157 Teilnehmer – darunter 144 Kinder – bekamen während einer Feierstunde in der Turnhalle das Sportabzeichen verliehen. Über den neuen Rekord freute sich der Vorsitzende des TuS 08 Laer, Thomas Schwier, der allen beteiligten Helfern für ihren Einsatz dankte. Von Rainer Nix


Di., 04.02.2020

Nächste Versammlung im Frühjahr Ralf Kösters neuer Vorsitzender der FDP

Ralf Kösters (r.) leitet nun die Geschicke der FDP Laer und Holthausen. Zur Seite stehen ihm dabei als stellvertretende Vorsitzende Markus Krabbe (l.) und Martin Beckmann (2.v.l.), Beisitzer Joachim Oentrich (3.v.l.) und Schatzmeister/Kassierer Karl-Ludwig Steinkühler (vorne).

Laer - Die vergangenen Monate waren bei der FDP Laer und Holthausen geprägt durch das Abwahlverfahren gegen den ehemaligen Bürgermeister Peter Maier. Man habe Wort gehalten und ihn bis zum Schluss unterstützt hat, merkte Ratsherr Markus Krabbe während der Jahreshauptversammlung der Freidemokraten im „Waldschlösschen“ an.


Di., 04.02.2020

Erlös überreicht „Das ist ein tolles Ergebnis“

Die Kinder der KITA Löwenzahn mit (v.l.) Ella Rau, Martina Kuske, Milena Tombrink, Maik Dahlmann, Dietmar Prinz, Pastor Andreas Ullrich.

Laer - Das ist ein tolles Ergebnis“, freuten sich Pastor Andreas Ullrich und Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ während der Übergabe des Geldbetrages an den Kassenwart der Kindertagesstätte Löwenzahn, Maik Dahlmann. Immerhin waren an den vier Charity-Freitagen an der Rentierbar im Advent 1925 Euro zusammengekommen. Von Heinrich Lindenbaum


Di., 04.02.2020

Erlös von 1925 Euro überreicht „Das ist ein tolles Ergebnis“

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Löwenzahn mit Ella Rau, Martina Kuske, Milena Tombrink und Maik Dahlmann freuten sich gemeinsam mit Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ und Pastor Andreas Ullrich (v.l.), dass an der Rentierbar während der vier Charity-Tage im Advent mit insgesamt 1925 Euro ein stolzes Sümmchen zusammen gekommen war.

Laer - Das ist ein tolles Ergebnis“, freuten sich Pastor Andreas Ullrich und Dietmar Prinz vom „Haus Veltrup“ während der Übergabe des Geldbetrages an den Kassenwart der Kindertagesstätte Löwenzahn, Maik Dahlmann. Immerhin waren an den vier Charity-Freitagen an der Rentierbar im Advent insgesamt 1925 Euro zusammengekommen. Von Heinrich Lindenbaum


Di., 04.02.2020

Humorvolle Reise durch die Laerer Gastronomie in alter Zeit mit dem Heimatverein „Half dick is weggschmieten Geld“

Laer - In unseren Landen war schon früher alles mit amtlichen Vorschriften akribisch geregelt und schriftlich fixiert. Das erfuhren die Zuschauer des traditionellen Bildernachmittags, den der Heimatverein Laer wie Anfang jeden Jahres im Pfarrzentrum veranstaltete. Heinz Bröker und Klaus Bingel luden zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Von Rainer Nix


Di., 04.02.2020

Wechsel an der Spitze des CDU-Ortsverbands Laer-Holthausen: Benedikt Niehues löst Peter Majer ab Erneuerung und Verjüngung

Benedikt NIehues (3.v.r. vorne) löst Peter Majer (l.) als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Laer-Holthausen ab. Zur Seite steht ihm dieses Team. Ihre Unterstützung sagte auch die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking (r.) den Christdemokraten zu. Niklas van Stein (Mitte vorne) wurde zum Kreistagskandidaten für den Wahlkreis Altenberge und Laer ernannt.

Laer - Einen Wechsel gibt es an der Spitze des CDU-Ortsverbandes Laer-Holthausen. So löst Benedikt Niehues, der bisher stellvertretender Vorsitzender war, Peter Majer ab, der während der Mitgliederversammlung im „Haus Veltrup“ nicht mehr für das Amt an der Spitze kandidierte.


Fr., 31.01.2020

Laerer Bütt-Original Josef Rickmann feiert heute seinen 90. Geburtstag Garant für gute Unterhaltung

Josef Rickmann feiert am heutigen Samstag seinen 90. Geburtstag. Das „Laerer Urgestein“ machte sich als legendäres Bütt-Original Jopp einen Namen im Dorf. Allein mit seinem genialen Mienenspiel wusste er zu unterhalten. Da bedurfte es keiner aufwendigen Verkleidung.

Laer - Josef Rickmann gilt als Garant für gute Unterhaltung. Das legendäre Bütt-Original hat während zahlreicher Karnevalssessionen für beste Stimmung gesorgt. Am Samstag (1. Februar) wird das „Laerer Urgestein“ mit dem genialen Mienenspiel 90 Jahre alt. Dazu gratuliert ihm nicht nur seine Frau Sigrid, sondern das gesamte Ewaldidorf. Von Angelika Weide


Fr., 31.01.2020

Grundschule verabschiedet Rektorin Ingrid Hajou und Lehrerin Ulrike Löwner in den Ruhestand „Auf in die Freiheit“

Mit Geschenken dankten Norbert Rikels und Petra Steeger (r.) von der Initiative für Kinder und Jugendliche den beiden frisch gebackenen Pensionärinnen Ingrid Hajou (2.v.l.) und Ulrike Löwner.

Laer - Eins ist gewiss: Rektorin Ingrid Hajou wird den Schülern, dem Kollegium, den Eltern, den Mitarbeitern und allen Kooperationspartnern, die mit der Werner-Rolevinck-Schule zusammenarbeiten, schmerzlich fehlen. So hat sie während ihrer zehnjährigen Amtszeit deutliche Spuren hinterlassen und äußerst segensreich gewirkt. Von Sabine Niestert


Fr., 31.01.2020

Landwirtschaftlicher Ortsverein Laer-Holthausen zeigt sich gut aufgestellt WLV-Initiative zeigt positive Wirkung

Informativ war die Jahreshauptversammlung des LOV Laer-Holthausen in der Gaststätte „Haus Veltrup“. Zu den Referenten gehörte unter anderen auch Bauamtsleiter Stefan Wesker (vorne).

Laer - Die Regularien waren während der Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Laer-Holthausen in der Gaststätte „Haus Veltrup“ schnell erledigt. Eine gesunde Kassenlage attestierte Thomas Bölling dem LOV. Sei es das Anlegen und Pflegen der Blühstreifen, die Sommertour mit dem Fahrrad, das Erntekranzbinden sowie die Erntedankmesse mit dem anschließenden Frühschoppen. Von Heinrich Lindenbaum


Do., 30.01.2020

Schulleiterin Ingrid Hajou wird nach fast zehn Jahren in den Ruhestand verabschiedet Multiprofessionalität ist gefragt

Fast zehn Jahre lang hat Ingrid Hajou die Geschicke der Werner-Rolevinck-Schule geleitet. Am Freitag heutigen wird die 65-Jährige von den Kindern und vom Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.

Laer - Fast zehn Jahre lang hat Ingrid Hajou als Rektorin die Werner-Rolevinck-Schule in Laer geleitet. Am Freitag (31. Januar) wird die 65-Jährige von den Kindern und dem Kollegium in den Ruhestand verabschiedet. In einem Gespräch mit dieser Zeitung blickt sie auf eine „spannende Zeit mit vielen Herausforderungen“ zurück. Von Sabine Niestert


151 - 175 von 1211 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region