Di., 13.03.2018

Besuch Senioren erinnern sich

Engelbert Thünte (blaue Schürze) und Norbert Surmund (2.v.l.) führten die Besucher aus Ladbergen in zwei Gruppen durch das Holskenmuseum

Laer - Eine 42-köpfige Seniorengruppe aus Ladbergen besuchte jetzt das Holsken­museum. Gruppenleiterin Mechthild Teigeler hatte den Nachmittag gut organisiert. Norbert Surmund und Engelbert Thünte führten je eine Gruppe durch das Museum. Dabei wurde den Besuchern vermittelt, wie die Holzschuhe von Hand und maschinell hergestellt werden.

Fr., 09.03.2018

„StadtGrün-naturnah“ Fotos: Bürger sind gefordert

Dorfmarketingvereins-Geschäftsführer Gerrit Thiemann, Verwaltungsmitarbeiterin Ann-Katrin Busse, Bürgermeister Peter Maier, Verwaltungsmitarbeiter Udo Sieland und Klimaschutzmanager Daniel Matlik (v.r.) sind überzeugt vom Labeling-Verfahren „StadtGrün-naturnah“. Sie bitten die Bürger aus Laer und Holthausen, Fotos von Grünflächen für eine erfolgreiche Bewerbung einzusenden.

Laer - Die Gemeinde strebt eine Teilnahme am Labeling-Verfahren „StadtGrün-naturnah“ an. Dieses Bundesprogramm bietet 15 Projektkommunen Unterstützung bei der Schaffung und Gestaltung von innerörtlichen Grünflächen an. Mit dem Dorfmarketingverein ruft die Gemeinde die Bürger in Laer und Holthausen auf, Fotos von innerörtlichen Grünflächen für die Bewerbung zuzusenden. Die drei besten Fotos werden belohnt. Von Sabine Niestert


Do., 08.03.2018

Ärgerlich Graffiti-Sprayer in Laer unterwegs

Laer - Gleich fünf Fälle von Sachbeschädigungen durch Graffiti wurden der Polizei vom vergangenen Freitag bis Montag aus der Gemeinde Laer angezeigt. Alle Straftaten fanden im Innerortsbereich statt.


Mi., 07.03.2018

Keine Ruhe für die Wehr An einem Wochenende gleich drei Einsätze für die Feuerwehr

Laer - Gleich drei Einsätze forderten am Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Laer.


Mi., 07.03.2018

Abschied genommen Zuverlässig und hilfsbereit

Der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Maik ter Beek (l.), dankte Edgar Köster für seinen jahrelangen Einsatz für die Gemeinde.

Laer - Zum 1. März verabschiedete sich Edgar Kösters in den wohlverdienten Ruhestand. Der gebürtige Laerer war seit Dezember 1990 Angestellter der örtlichen Gemeinde und für diese als Hausmeister und Bote unterwegs.


Mi., 07.03.2018

Bürger engagieren sich „Wir sind mit der Aktion zufrieden“

Laer - Insgesamt 320 Unterschriften haben Ulrike Kluck und Karl Austerschulte sowie einige engagierte Mitstreiter gesammelt. Mit diesen fordern sie die Änderung beziehungsweise Anpassung des vorhandenen Bebauungsplanes für den Ortskern, in dem auch die Ratsschänke liegt. Ziel ist die Erhaltung des typisch dörflichen Charakters von Laer. Während eines Infostandes vor dem Edeka wurden die Bürger über das Anliegen informiert. Von Sabine Niestert


Mi., 07.03.2018

Vorbereitungen laufen Musiker-Nachwuchs übt fürs Konzert

Die jugendlichen Musiker aus Laer genossen ihre gemeinsame Zeit während des Probe-Wochenendes in der Jugendherberge am Aasee in Münster.

Laer - Das Jugendorchester des Laerer Blasorchesters absolvierte ein erfolgreiches, aber auch anstrengendes Probe-Wochenende in der Jugendherberge am Aasee in Münster. Dabei übten die Nachwuchsmusiker für das Frühjahrskonzert, das am 14. April (Sonntag) um 20 Uhr in der Turnhalle am Hofkamp beginnt. Das Hauptorchester probt am kommenden Wochenende ganz intensiv für den Auftritt.


Do., 08.03.2018

Prädikantin berufen „Jede Predigt ist ein Geschenk“

Superintendent Joachim Anicker (.v.r.) berief Dr. Esther Sühling in ihr neues Amt als Prädikantin.

Laer - Um die Themen Freiheit und Liebe ging während der Ernennungsfeier von Dr. Esther Sühling zur Prädikantin am Sonntag beim Festgottesdienst in der Laerer Matthäuskirche. In seiner Ansprache betonte Superintendent Joachim Anicker, dass Christus die Menschen zur mündigen Freiheit berufen hat. „Die größte Freiheit ist die Befreiung von der ängstlichen Sorge, zu kurz zu kommen“, meinte er. Von Sabine Niestert


Do., 15.03.2018

Ein neues Gesicht Innere Stimme und Gottvertrauen

Schon seit 20 Jahren begleitet Anne-Marie Eising dieses Bild mit dem Titel „Gehorsam“. Allerdings handele es sich dabei nicht um Unterdrückung oder Unfreiheit, so die Pastoralrefentin, vielmehr erinnere es sie daran, was Gott ihr sagen will.

Laer - Anne-Marie Eising verstärkt seit dem 1. März das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi. Am Wochenende stellt sich die neue Pastoralreferentin in den Gottesdiensten den Gläubigen vor. Die 49-Jährige, die sich auf ihre neuen Aufgaben freut, hat ihr Büro im Pfarrhaus. Von Sabine Niestert


Fr., 02.03.2018

Ein neues Gesicht Innere Stimme und Gottvertrauen

Schon seit 20 Jahren begleitet Anne-Marie Eising dieses Bild mit dem Titel „Gehorsam“. Allerdings handele es sich dabei nicht um Unterdrückung oder Unfreiheit, so die Pastoralrefentin, vielmehr erinnere es sie daran, was Gott ihr sagen will.

Laer - Anne-Marie Eising verstärkt seit dem 1. März das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi. Am Wochenende stellt sich die neue Pastoralreferentin in den Gottesdiensten den Gläubigen vor. Die 49-Jährige, die sich auf ihre neuen Aufgaben freut, hat ihr Büro im Pfarrhaus. Von Sabine Niestert


Do., 01.03.2018

Vor Ort Wegesanierung fast beendet

Die Garten- und Landschaftsarchitektin Ulrike Liebig (4.v.r.) und Ann-Katrin Busse (l.) von der Verwaltung berichteten den Ratsmitgliedern über den Stand der Arbeiten auf dem Friedhof.

Laer - Ein Bild von der Sanierung der Wege auf dem Laerer Friedhof machten sich am Mittwochabend einige Mitglieder des Gemeinderates. Seitens der Verwaltung begleiteten Diplom-Ingenieur Stefan Wesker, Ann-Katrin Busse und Udo Sieland vom Fachbereich Infrastruktur und Bauen die Kommunalpolitiker, die sich ein Bild von den im Oktober 2017 angelaufenen Sanierungsarbeiten machen wollten. Von Sabine Niestert


Mi., 28.02.2018

Einladung Artikel rund ums Kind

Laer - Der Second-Hand-Markt für „Artikel rund ums Kind“ findet am 17. März (Samstag) von 9 bis 12 Uhr in der Werner-Rolevinck-Schule statt. Wer gut erhaltene Sommerkleidung (Größen 50-188), Spielsachen und sonstige Artikel verkaufen möchte, kann sich am 2. März (Freitag) ab 9 Uhr bei Andrea Reisch unter Telefon 0 25 54/91 95 83 anmelden.


Mi., 28.02.2018

Schlägerei auf dem Schulhof Freispruch für alle sechs Beklagten

Laerr/Altenberge/Rheine - Fünf Angeklagte aus Laer und einer aus Altenberge im Alter von 18 bis 21 Jahren mussten sich vor dem Jugendschöffengericht für eine organisierte Schlägerei auf dem Schulhof in Laer am Karfreitag 2017 verantworten. Von Monika Koch


Mi., 28.02.2018

Freude über 800-Euro-Spende Neue Lektüre für Dritt- und Viertklässler

Über die neuen Bücher freuten sich nicht nur Konrektorin Sylvia Beyer (hinten links) sowie Dr. Verena Zimmer (r.) und Sarah Zauner (2.v.r.hinten) vom Förderverein, sondern auch die Schüler der 4 a, von denen einige hier die Lektüre präsentierten.

Laer - Der Förderverein unter der Regie von Dr. Verena Zimmer und ihrer Stellvertreterin Sarah Zauner hat der Werner-Rolevinck-Schule 800 Euro gespendet. Für dieses Geld wurden vier Bücher in vier Klassensätzen für die Dritt- und Viertklässler angeschafft. Die neue Lektüre präsentierten einige Schüler der 4 a mit ihrer Klassenlehrerin Sylvia Beyer, die zugleich Konrektorin ist. am Mittwoch der Öffentlichkeit. Von Sabine Niestert


Fr., 02.03.2018

Neuer Präses Eine lebendige Gemeinschaft

Teamsprecher Josef Laumann (2.v.l.) ehrte mit Präses Pater Adalbert Mantubu (r.) die Jubilare Bernhard Schriewer, Heinrich Voss, Franz Rengers, Horst Volkmer, Norbert Surmund, Clemens Potthoff, Heinz Thier, August Engelmann und Regina Dasberg, die der Kolpingsfamilie Laer schon jahrelang treu sind.

Laer - Die Laerer Kolpingsfamilie freut sich darüber, dass sie mit Pater Adalbert Mantubu wieder einen neuen Präses hat. Dieser wurde während der Generalversammlung im Pfarrzentrum einstimmig in sein Amt gewählt. Zudem zeigten sich die Verantwortlichen über die Verstärkung von zehn neuen Mitgliedern glücklich. Zu den weiteren Höhepunkten gehörte die Ehrung der Jubilare. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 26.02.2018

Mit Vorstand zufrieden Norbert Lengers und Daniel Stegemann bestätigt

Laer/HOlthaUSEN - Die Mitglieder der Landwirtschaftlichen Ortsvereine Laer und Holthausen setzen auf Kontinuität an ihren Spitzen. So wählten sie während ihrer Jahreshauptversammlung im „Haus Veltrup“ erneut Norbert Lengers (LOV Laer) und Daniel Stegemann (LOV Holthausen) zu Vorsitzenden. Letztgenannter ist auch Kassenwart. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 07.03.2018

Endlich Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

Bürgermeister Peter Maier (3.v.r.) und Projektleiter Michael Molitor (3.v.l.) und ihre seine Mitst reiter waren überzeugt davon, dass die fehlenden Vertragsabschlüsse noch zustande kommen und sie haben Recht behalten.

Laer - Gute Nachricht für Laer und Holthausen: Nach der Verlängerung ist es jetzt amtlich: „In Laer und Holthausen wird das Glasfasernetz definitiv ausgebaut“, sagt Michael Molitor, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser.


Fr., 23.02.2018

Belebung für den Wochenmarkt „Hier gibt es ein gutes Potenzial“

Karl-Ernst Borgmann aus Borghorst ist seit Mai 2017 mit seinem Geflügel- und Eierstand auf dem Laerer Wochenmarkt vertreten. Der Landwirt verkauft nur selbst produzierten Produkte und ist bereits seit 60 Jahren im Geschäft.

Laer - Fünf Händler stehen zurzeit auf dem Laerer Wochenmarkt, der jeden Donnerstag von 7.30 bis 12.30 Uhr auf den Rathausplatz lockt. Die meisten der Beschicker sind neu. So hat sich Petra Theyssen von der Gemeindeverwaltung gemeinsam mit Gerrit Thiemann vom Dorfmarketingverein erfolgreich darum bemüht, Nachfolger für die Ausgeschiedenen aus der „alten Garde“ zu finden. Von Sabine Niestert


Mi., 07.03.2018

Letzte Chance Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

Bürgermeister Peter Maier (3.v.r.) und Projektleiter Michael Molitor (3.v.l.) und ihre seine Mitst reiter waren überzeugt davon, dass die fehlenden Vertragsabschlüsse noch zustande kommen und sie haben Recht behalten.

Laer - Die Bedarfsabfrage der Unternehmensgruppe der Deutschen Glasfaser in Laer und Holthausen wurde noch einmal verlängert. „Doch Ende Februar ist wirklich Schluss“, sagt Michael Molitor, Projektbeauftragter des Unternehmens. Von Detlef Held


Do., 22.02.2018

Neue Prädikantin „Das Verkünden macht mir Spaß“

Im Talar und am Altar der Matthäuskirche in Laer fühlt sich Esther Sühling wohl. Dort wird die 54-Jährige am 4. März in ihren Dienst als Prädikantin berufen.

Laer/Horstmar - Am 4. März (Sonntag) wird Dr. Esther Sühling während eines Festgottesdienstes, der um 10.30 Uhr in der Matthäuskirche in Laer beginnt, in den Dienst als Prädikantin berufen. Nach der Absolvierung einer einjährigen Ausbildung am Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der evangelischen Kirche von Westfalen in Villigst bei Schwerte kann die 54-Jährige ihren lang gehegten Wunsch realisieren. Von Sabine Niestert


Di., 20.02.2018

Vorstand im Amt bestätigt Alle Stimmlagen noch gut besetzt

Norbert Homan  wurde vom Vorsitzendes des Kirchenchors Dr. Stefan Hagen für 50-jährige Treue zur Chorgemeinschaft geehrt

Laer - Dr. Stefan Hagenhoff, Vorsitzender des Kirchenchores Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage, freute sich über den gute Teilnahme an der Generalversammlung im Pfarrzentrum. Er sieht den Chor gut aufgestellt.


Di., 20.02.2018

30 000 Euro für ökologisches Gleichgewicht Rathausteich jetzt entschlammen

Jetzt doch:  Die Kommunalpolitiker kippten ihren Beschluss, die Sanierung des Rathausteiches weiter hinauszuschieben. Die Entschlammung sei zwingend geboten, um das ökologische Gleichgewicht wieder herzustellen.

Laer - Sobald die Sonneneinstrahlung im Frühjahr stärker wird, vermehren sch die Algen im Laerer Rathausteich. Dies ist nicht nur optisch unschön, sondern ein ökologisches Desaster. Das soll sich schnellstmöglich ändern. Von Regina Schmidt 


Di., 20.02.2018

Parkendes Auto massiv beschädigt Unfallflucht: 4000 Euro Sachschaden

Polizei  sucht Zeugen

Laer - Am Donnerstag wurde gegen 13.30 Uhr ein grauer Seat Leon im Bereich des Friedhofs auf der Straße Am Blick, abgestellt und von Unbekannt massive beschädigt.


Di., 20.02.2018

Luxus ist nicht gefragt Freie Betten gesucht

 

Horstmar/Laer - Das Katholikentags-Büro in Münster hat die „Bett frei“-Kampagne gestartet. Menschen aus der Region können Gästen ein Zimmer als Übernachtungsmöglichkeit anbieten. Es muss keine Luxusherberge sein. Auch Horstmar und Laer machen mit. Von Franz Neugebauer und


Di., 20.02.2018

Politik muss entscheiden Struktur des Dorfes erhalten

Die alte Ratsschänke ist für viele Laerer so prägend, dass die städtebauliche Struktur an dieser Stelle erhalten bleiben sollte. Jetzt ist die Politik am Zug, die richtigen Weichen zu stellen.

LAER - Die ehemalige Gaststätte „Ratsschänke“ liegt im Herzen von Laer. Kommunalpolitiker und Verwaltung sind fest entschlossen, die Planungshoheit für diesen sensiblen Bereich des Ortskernes nicht aus der Hand zu geben. Von Regina Schmidt


201 - 225 von 564 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland