Di., 02.04.2019

Gefängnisstrafe für 25-jährigen Laerer wegen Drogenhandels Marihuana-Plantage durch Zufall entdeckt

 

Laer/Rheine - Kommissar Zufall hatte seine Hände im Spiel, als die Polizei am 3. Mai 2018 zu einem Einsatz in ein Haus in Laer fuhr und sofort Marihuana-Geruch feststellte. Die Hausdurchsuchung ergab 25 Gramm Amphetamine, elf Gramm Marihuana und im Abstellraum des Hauses den Anbau von Marihuana-Pflanzen. Von Monika Koch

Di., 02.04.2019

Aufräumaktion „Saubere Landschaft“ Laer wurde aufgeräumt

Diese Fußgruppe, besetzt mit Kindern, sammelte im Außenbereich weggeworfenen Müll auf, teilweise unter schwierigen Bedingungen aus Sträuchern und Büschen.

Laer - Mit Anhängern, Bollerwagen, Säcken und Eimern waren viele Männer und Frauen mit und ohne Kinder dem Aufruf des Hegerings und Heimatvereins zur Aktion „Saubere Landschaft“ gefolgt.


Mo., 01.04.2019

Generalversammlung der Landjugend Neue Gesichter im KLJB-Vorstand

Die Landjugend wählte ihren weiblichen Vorstand. Pastor Ullrich (l.) leitete die Wahl.

Laer - Bei der Jahresversammlung der Landjugend im Gasthaus Schmeddink erinnerten Cederic Bettmer und Steffen Waterkamp an die Aktionen im vergangenen Jahr, unter anderen an die Planwagentour, das Schützenfest, eine Fahrradtour, die Halloween- und Silvesterparty und Karneval.


So., 31.03.2019

Bernd Budden im Alten Speicher Das Piano liebt ihn

Bernd Budden nahm sein Publikum im Alten Speicher mit auf eine persönliche musikalische Reise in seine Welt.

Laer - Bernd Budden, vielen bekannt aus der Sendung „Zimmer frei“, die er als Pianist begleitete, begeisterte jetzt das Publikum mit handgemachter Musik im Alten Speicher. Von Annegret Rose


So., 31.03.2019

Die Jungs der Technischen Schulen packen an Kreisverkehr wird verschönert

Auszubildende der Technischen Schulen gestalten in Zusammenarbeit mit einer niederländischen Klasse und der Firma Reiffenschneider den Kreisverkehr an der Borghorster Straße.

Laer - Der Kreisverkehr an der Borghorster Straße wird neu gestaltet. Dabei handelt es sich um ein deutsch-niederländisches Gemeinschaftsprojekt. Von Laila Böcker


Sa., 30.03.2019

Haupt- und Finanzausschuss: Finanzen, Dorfteich und Grundstücksverkäufe Talsohle ist durchschritten

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen am Mittwochabend in ihrer Sitzung, dem Antrag des Fischereivereins „Petri-Jünger Holtwick“ auf Pacht des Dorfteiches in Laer stattzugeben.

LAER - Ausgesprochen gute Nachrichten hatte Laers Kämmerer Thorsten Brinker am Mittwochabend für die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses. Die finanziell angeschlagene Gemeinde hat im vergangenen Jahr einen Überschuss in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 29.03.2019

Ewaldi-Apotheke an der Pohlstraße schließt Ein wehmütiger Abschied nach 60 Jahren

Jürgen Giese und Beatrix Luce-Giese nehmen Abschied von ihrer Ewaldi-Apotheke und konzentrieren sich ab dem 1. April auf die Weiterführung der Vital-Apotheke.

Laer - Ein Stück Apothekengeschichte der Gemeinde endet am 31. März. Dann schließt die Ewaldi-Apotheke an der Pohlstraße nach genau 60 Jahren die Türen zu. „Das ist kein Aprilscherz“, sagt Apotheker Jürgen Giese mit etwas Wehmut.


Do., 28.03.2019

Bündnis 90/Die Grünen legen Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Peter Maier ein Bürgermeister reagiert mit Grinsen

Bürgermeister Peter Maier.

LAER - Seit dreieinhalb Jahren ist Peter Maier Bürgermeister in Laer. Wie er das verantwortungsvolle Amt erfüllt, ist bei Teilen der Bürger und vor allem bei einigen Laerer Kommunalpolitikern umstritten Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 27.03.2019

Umgestaltung Friedhof macht Fortschritte Neue Begräbnisformen geplant

Bürgermeister Peter Maier zeigt die Fortschritte bei der Gestaltung von Feldern für verschiedene Bestattungsformen.

Laer - Die Umsetzung des Friedhofskonzeptes kommt voran. Mit der Sanierung der Wege ist die Verkehrssicherheit wieder hergestellt. „Urnenbestattungen werden immer häufiger nachgefragt“, sagt Bürgermeister Peter Maier. Somit wird dieser Entwicklung auf dem Friedhof Rechnung getragen.


Di., 26.03.2019

Diözesanjungschützentage in Laer Begegnung für Jedermann

„Wege finden – Brücken bauen – Neues wagen – Frieden suchen“ lautet das Motto der Diözesanschützentage am 15. und 16. Juni in Laer. Schirmherrin der beiden Tage ist die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking. Ausrichter ist die Vereinigte Schützenbruderschaft Laer.

Laer - Es soll ein großes Fest für die ganze Familie werden, das alle anspricht. Das haben die Organisatoren des Diözesanjungschützentages 2019 des Bistums Münster, der am 15. und 16. Juni in Laer durchgeführt wird. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 25.03.2019

Beschilderung für Gewerbegebiet optimiert Orientierung jetzt einfacher

Bürgermeister Peter Maier und Werbegestalter Uwe Elfering (l.) sind sicher, dass durch das neue Schild die Navigation im Gewerbegebiet deutlich einfacher und übersichtlicher wird..

Laer - Mögliche Orientierungsprobleme im Gewerbegebiet Laer gehören der Vergangenheit an. Nachdem mehrere Unternehmen eine unzureichenden Beschilderung beklagten, hat die Gemeinde reagiert.


Fr., 22.03.2019

Neues Programm „Leben, wachsen und reifen“

Zum „Sitzen in der Stille“ laden Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling (l.) und Psychotherapeutin Dr. Esther Sühling mittwochs in ihren Gruppenraum ins „Haus 17 a“ Am Rolevinckhof ein. Dort gibt es auch zahlreiche andere Angebote. Am kommenden Freitag (29. März) heißen die beiden Frauen dort alle Interessierten von 16 bis 19 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ willkommen.

Laer - „Leben, wachsen und reifen“ lautet die Überschrift ihres Programms, das Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling und Psychotherapeutin Dr. Esther Sühling während eines „Tags der offenen Tür“ vorstellen wollen. Dazu laden sie am kommenden Freitag (29. März) von 16 bis 19 Uhr ins „Haus 17 a“ Am Rolevinckhof ein. Von Sabine Niestert


Do., 21.03.2019

Engagierte Diskussion in Holthausen macht deutlich, warum jeder zur Wahl gegen sollte Für oder gegen Europa?

Die auf Papier gedruckten „Wahlprüfsteine“ wurden in der Runde im Pfarrheim genau in Augenschein genommen. Angelika Kordfelder (kleines Bild, r.) referierte, neben ihr die Geschäftsführerin des Kreisverbandes der Europa-Union, Anne Frie.

Laer-HOlthausen - „Europa mit und in kleinen Häppchen“ hieß es am Mittwochabend im Alten Pfarrhaus. Die Kfd Holthausen-Beerlage weiß, dass es sich bei schmackhaften Kleinigkeiten und Getränken besonders gut diskutieren lässt. „Wir sind nicht nur ein Verein kuchenbackender und kaffeetrinkender Frauen“, hob Teamsprecherin und Ortsvorsteherin Margarete Müller hervor. Von Rainer Nix


Mi., 20.03.2019

Kochen und Essen verbindet „Wir machen es gemeinsam“

Projektkoordinatorin Franziska Lengers (4..v.l.), ihre Mitstreiter und die ausländischen Köche freuen sich über die Neuauflage von „Über den Tellerrand“.

Laer - Weil die Premiere des Projektes „Über den Tellerrand“ im vergangenen Jahr so erfolgreich gelaufen ist, gibt es in 2019 eine Fortsetzung des „Interkulturellen Kochens“ im Ewaldidorf. Dabei kochen ausländische Mitbürger ihre traditionellen Rezepte. Unterstützt werden sie von deutschen Assistenten. Von Sabine Niestert


Di., 19.03.2019

Dem Wetter getrotzt Pudelnass der Grenze entlang

Heimatvereinsvorsitzender Karl Wilmer (r.) und Vorstandsmitglied Norbert Niehues (l.) dankten Engelbert Thünte (Mitte) für seinen 36-jährigen Einsatz als Leiter der Schnatgänge des Heimatvereins Laer. Für die kommenden Jahre übernehmen Dirk Uhlenbrock (2.v.l.) und Björn Voß (2.v.r.)  die Regie.

Laer - 45 Männer, Frauen und Kinder machten sich unter der Leitung von Engelbert Thünte mit dem Heimatverein zum 38. Schnatgang auf. Dabei ging es über Stock und Stein an den Grenzen von Laer entlang. Regen und Wind konnte die Teilnehmer nicht abhalten, die fast 40 Kilometer zurückzulegen. Der Vorstand des Heimatvereins dankte Engelbert Thünte für seinen jahrelangen Einsatz. Von Dieter Klein


Di., 19.03.2019

Appell an die Mitglieder Hilfe ist unerlässlich

Jörg Diekmeyer (stehend) erläuterte während der Generalversammlung des VDK-Sozialverbandes Laer/Horstmar die geänderten Richtlinien der gesetzlichen Krankenversicherung.

Laer/Horstmar - Referent Harry Angetten, nach eigenen Worten seit frühester Jugend mit zahlreichen freiwilligen Ehrenämtern ausgestattet, warb während der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Laer/Horstmar um mehr Hilfsbereitschaft aus den Reihen Laerer und Horstmarer VdK-Mitglieder. Von Dieter Klein


So., 17.03.2019

Bewegung muss sein „Felix Fit“ besucht Kita

Die letzte Übungseinheit genossen die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern und Erzieherrinnen. Dabei erhielt der Nachwuchs seine Urkunden.

Laer - Zum Abschluss der Sportaktion „Felix Fit“ nahmen auch Eltern der Kita-Kinder von St. Bartholomäus teil.


Fr., 15.03.2019

SPD Laer zieht Bilanz Hohe Gewerbesteuer bereitet der SPD Sorgen

Mit dieser Mannschaft an seiner Seite leitet Norbert Rikels (r.) als Erster Vorsitzender weiterhin die Geschicke des SPD-Ortsvereins.

Laer - Die hohe Gewerbesteuer und die fehlende Altenpflegeplanung in der Gemeinde Laer brennen den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins besonders unter den Nägeln. Das zeigte sich während der Jahreshauptversammlung, zu der sich die Genossen in der Gaststätte Smeddinck trafen. Dabei wurde aber auch deutlich, dass die Sozialdemokraten mit ihrem Personal zufrieden sind, denn alle Wahlen zum Vorstand erfolgten einstimmig. Von Sabine Niestert


Do., 14.03.2019

Verkehrsgeschehen untersucht „Die Zahlen sind relativ moderat“

Die Verkehrsbelastungen in der Hohen Straße seien noch verträglich, so ein Fazit der Untersuchung des Planungsbüro Hahm aus Osnabrück. Das würde vermutlich anders empfunden, weil die Verkehrsführung an dieser Stelle nicht idael sei.

Laer - „Die erzeugten Verkehre können verträglich über das vorhandene Wegenetz abgewickelt werden“, lautet ein Fazit einer Verkehrsuntersuchung, die das Planungsbüro Hahm aus Osnabrück im Auftrag der Gemeinde Laer durchgeführt hat. Deren Ergebnisse stellte dessen Mitarbeiter Thorsten Brandt im Verkehrsausschuss vor. Von Sabine Niestert


Mi., 13.03.2019

Knappe Mehrheit dagegen Knappe Mehrheit lehnt „Drausy“ ab

Nachdem die Bäume am Laerer Rathausteich zurückgeschnitten worden sind, ist der Blick auf das historische Rathaus und den Alten Speicher wieder frei.

Laer - Weil die biologische Sanierung des Rathausteiches teurer ist, als ursprünglich geplant, musste sich der Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Klima- und Landschaftsschutz während seiner jüngsten Sitzung erneut mit der Thematik befassen. Von Sabine Niestert


Mi., 13.03.2019

Fortsetzung Vorausschauendes Denken sichert Betrieb

Jungunternehmer Norbert Homann nahm sich viel Zeit für seine Besucher. Im Büro demonstrierte er, wie Objekte verschiedener Größenordnungen auch in 3-D-Technik geplant werden.

Laer - Im Rahmen ihrer Besichtigungsreihe „Unternehmen vor Ort“ hat die FDP Laer und Holthausen die Tischlerei Homann & Stegemann in Holthausen besucht.


Di., 12.03.2019

Neuer Anlauf Mit neuem Schwung an die Arbeit

Laer - Die Gemeinde Laer will an der Kampagne „Fairtrade Towns“ teilnehmen und als „Fairtrade Gemeinde“ zertifiziert werden. Bereits im Jahr 2014 hatte die Kommune das angestrebt. Einen entsprechenden Beschluss hatte der Ausschuss für Soziales, Heimat und Tourismus und Marketing am 26. März 2014 einstimmig gefasst. Allerdings fand sich nicht der erforderliche Ratsbeschluss dazu. Von Sabine Niestert


Di., 12.03.2019

Gehörnschau fällt kleiner aus Trophäenschau fällt kleiner aus

Stolz  zeigten die Preisträger ihre Gehörne und Medaillen.

Laer - Gast im Haus Rollier war jetzt der Hegering Laer, der dort seine Jahreshauptversammlung abhielt. Diese war wieder mit einer Gehörnschau verbunden. Diese fiel allerdings kleiner aus als in den Vorjahren. Lediglich 44 Gehörne plus den dazu gehörenden Zahnleisten hatte Experte Ulrich Hachmann zur Verfügung, um sie auf Größe, Alter, Wachstum oder Abnormität zu bewerten. Von Dieter Klein


Mo., 11.03.2019

„Üben, üben und nochmals üben“ Frühjahrskonzert fordert Musiker

Am Wochenende hat sich das Blasorchester Laer intensiv auf seinen Auftritt am 7. April (Sonntag) vorbereitet.

Laer - Ein ganzes Wochenende hat das Blasorchester für das nahende Frühjahrskonzert geprobt. Fünf professionelle Musikdozenten unterstützten dabei den Dirigenten Björn Schlüter. Sie gaben während der Registerproben den Takt an. Auch die nächsten Tage werden noch anstrengend für die Musiker.


Mo., 11.03.2019

Treue Mitglieder Mitglieder sind besonders treu

Den Vorstandsmitgliedern liegen die Geschicke der Schützengesellschaft Niedern-Altenburg am Herzen.

Laer/Horstmar - Die Mitglieder der Schützengesellschaft Niedern-Altenburg zeichnen sich durch besondere Treue aus. Das zeigte sich während der Generalversammlung im Vereinslokal Lindenhof, in deren Verlauf Vorsitzender Egon Vowinkel zahlreiche Ehrungen vornahm. Schon seit 70 Jahren gehört Felix Cordes dem Verein an. Auf 50 Jahre bringt es Josef Lengers und auf 40 Jahre Volker König.


26 - 50 von 785 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region