Mi., 28.02.2018

Freude über 800-Euro-Spende Neue Lektüre für Dritt- und Viertklässler

Über die neuen Bücher freuten sich nicht nur Konrektorin Sylvia Beyer (hinten links) sowie Dr. Verena Zimmer (r.) und Sarah Zauner (2.v.r.hinten) vom Förderverein, sondern auch die Schüler der 4 a, von denen einige hier die Lektüre präsentierten.

Laer - Der Förderverein unter der Regie von Dr. Verena Zimmer und ihrer Stellvertreterin Sarah Zauner hat der Werner-Rolevinck-Schule 800 Euro gespendet. Für dieses Geld wurden vier Bücher in vier Klassensätzen für die Dritt- und Viertklässler angeschafft. Die neue Lektüre präsentierten einige Schüler der 4 a mit ihrer Klassenlehrerin Sylvia Beyer, die zugleich Konrektorin ist. am Mittwoch der Öffentlichkeit. Von Sabine Niestert

Fr., 02.03.2018

Neuer Präses Eine lebendige Gemeinschaft

Teamsprecher Josef Laumann (2.v.l.) ehrte mit Präses Pater Adalbert Mantubu (r.) die Jubilare Bernhard Schriewer, Heinrich Voss, Franz Rengers, Horst Volkmer, Norbert Surmund, Clemens Potthoff, Heinz Thier, August Engelmann und Regina Dasberg, die der Kolpingsfamilie Laer schon jahrelang treu sind.

Laer - Die Laerer Kolpingsfamilie freut sich darüber, dass sie mit Pater Adalbert Mantubu wieder einen neuen Präses hat. Dieser wurde während der Generalversammlung im Pfarrzentrum einstimmig in sein Amt gewählt. Zudem zeigten sich die Verantwortlichen über die Verstärkung von zehn neuen Mitgliedern glücklich. Zu den weiteren Höhepunkten gehörte die Ehrung der Jubilare. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 26.02.2018

Mit Vorstand zufrieden Norbert Lengers und Daniel Stegemann bestätigt

Laer/HOlthaUSEN - Die Mitglieder der Landwirtschaftlichen Ortsvereine Laer und Holthausen setzen auf Kontinuität an ihren Spitzen. So wählten sie während ihrer Jahreshauptversammlung im „Haus Veltrup“ erneut Norbert Lengers (LOV Laer) und Daniel Stegemann (LOV Holthausen) zu Vorsitzenden. Letztgenannter ist auch Kassenwart. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 07.03.2018

Endlich Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

Bürgermeister Peter Maier (3.v.r.) und Projektleiter Michael Molitor (3.v.l.) und ihre seine Mitst reiter waren überzeugt davon, dass die fehlenden Vertragsabschlüsse noch zustande kommen und sie haben Recht behalten.

Laer - Gute Nachricht für Laer und Holthausen: Nach der Verlängerung ist es jetzt amtlich: „In Laer und Holthausen wird das Glasfasernetz definitiv ausgebaut“, sagt Michael Molitor, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser.


Fr., 23.02.2018

Belebung für den Wochenmarkt „Hier gibt es ein gutes Potenzial“

Karl-Ernst Borgmann aus Borghorst ist seit Mai 2017 mit seinem Geflügel- und Eierstand auf dem Laerer Wochenmarkt vertreten. Der Landwirt verkauft nur selbst produzierten Produkte und ist bereits seit 60 Jahren im Geschäft.

Laer - Fünf Händler stehen zurzeit auf dem Laerer Wochenmarkt, der jeden Donnerstag von 7.30 bis 12.30 Uhr auf den Rathausplatz lockt. Die meisten der Beschicker sind neu. So hat sich Petra Theyssen von der Gemeindeverwaltung gemeinsam mit Gerrit Thiemann vom Dorfmarketingverein erfolgreich darum bemüht, Nachfolger für die Ausgeschiedenen aus der „alten Garde“ zu finden. Von Sabine Niestert


Mi., 07.03.2018

Letzte Chance Geschafft: Das Giga-Netz wird gebaut

Bürgermeister Peter Maier (3.v.r.) und Projektleiter Michael Molitor (3.v.l.) und ihre seine Mitst reiter waren überzeugt davon, dass die fehlenden Vertragsabschlüsse noch zustande kommen und sie haben Recht behalten.

Laer - Die Bedarfsabfrage der Unternehmensgruppe der Deutschen Glasfaser in Laer und Holthausen wurde noch einmal verlängert. „Doch Ende Februar ist wirklich Schluss“, sagt Michael Molitor, Projektbeauftragter des Unternehmens. Von Detlef Held


Do., 22.02.2018

Neue Prädikantin „Das Verkünden macht mir Spaß“

Im Talar und am Altar der Matthäuskirche in Laer fühlt sich Esther Sühling wohl. Dort wird die 54-Jährige am 4. März in ihren Dienst als Prädikantin berufen.

Laer/Horstmar - Am 4. März (Sonntag) wird Dr. Esther Sühling während eines Festgottesdienstes, der um 10.30 Uhr in der Matthäuskirche in Laer beginnt, in den Dienst als Prädikantin berufen. Nach der Absolvierung einer einjährigen Ausbildung am Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der evangelischen Kirche von Westfalen in Villigst bei Schwerte kann die 54-Jährige ihren lang gehegten Wunsch realisieren. Von Sabine Niestert


Di., 20.02.2018

Vorstand im Amt bestätigt Alle Stimmlagen noch gut besetzt

Norbert Homan  wurde vom Vorsitzendes des Kirchenchors Dr. Stefan Hagen für 50-jährige Treue zur Chorgemeinschaft geehrt

Laer - Dr. Stefan Hagenhoff, Vorsitzender des Kirchenchores Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage, freute sich über den gute Teilnahme an der Generalversammlung im Pfarrzentrum. Er sieht den Chor gut aufgestellt.


Di., 20.02.2018

30 000 Euro für ökologisches Gleichgewicht Rathausteich jetzt entschlammen

Jetzt doch:  Die Kommunalpolitiker kippten ihren Beschluss, die Sanierung des Rathausteiches weiter hinauszuschieben. Die Entschlammung sei zwingend geboten, um das ökologische Gleichgewicht wieder herzustellen.

Laer - Sobald die Sonneneinstrahlung im Frühjahr stärker wird, vermehren sch die Algen im Laerer Rathausteich. Dies ist nicht nur optisch unschön, sondern ein ökologisches Desaster. Das soll sich schnellstmöglich ändern. Von Regina Schmidt 


Di., 20.02.2018

Parkendes Auto massiv beschädigt Unfallflucht: 4000 Euro Sachschaden

Polizei  sucht Zeugen

Laer - Am Donnerstag wurde gegen 13.30 Uhr ein grauer Seat Leon im Bereich des Friedhofs auf der Straße Am Blick, abgestellt und von Unbekannt massive beschädigt.


Di., 20.02.2018

Luxus ist nicht gefragt Freie Betten gesucht

 

Horstmar/Laer - Das Katholikentags-Büro in Münster hat die „Bett frei“-Kampagne gestartet. Menschen aus der Region können Gästen ein Zimmer als Übernachtungsmöglichkeit anbieten. Es muss keine Luxusherberge sein. Auch Horstmar und Laer machen mit. Von Franz Neugebauer und


Di., 20.02.2018

Politik muss entscheiden Struktur des Dorfes erhalten

Die alte Ratsschänke ist für viele Laerer so prägend, dass die städtebauliche Struktur an dieser Stelle erhalten bleiben sollte. Jetzt ist die Politik am Zug, die richtigen Weichen zu stellen.

LAER - Die ehemalige Gaststätte „Ratsschänke“ liegt im Herzen von Laer. Kommunalpolitiker und Verwaltung sind fest entschlossen, die Planungshoheit für diesen sensiblen Bereich des Ortskernes nicht aus der Hand zu geben. Von Regina Schmidt


Do., 15.02.2018

Zukunft von Laer im Blick Nicht weniger, aber älter

Beim ersten Laerer „Bayrischen Aschermittwoch“ war Bürgermeister Peter Maier ein aufmerksames Publikum sicher. Er erklärte, dass dank des Engagements vieler Bürger Laer auf einem guten Weg sei.

Laer - Auf positive Resonanz stieß im Ewaldidorf der erste „Bayerische Aschermittwoch“ des Bürgermeisters mit Unternehmerfrühstück. Von Rainer Nix


Di., 13.02.2018

Feriendomizile nur erfunden Gutgläubige Urlauber standen vor dem Nichts

 

Laer/Rheine - Weil ein 38-jähriger Mann, der zwischen August 2015 und Juli 2016 in Laer, danach in Nottuln wohnte, mit fiktiven Ferienhäusern in Kroatien und Spanien Geschäfte machte, verurteilte das Schöffengericht in Rheine ihn am Dienstag wegen gewerbsmäßigen Betruges in 57 Fällen zu vier Jahren Gefängnis. Von Monika Koch


Mi., 14.02.2018

Karneval von seiner schönsten Seite Einfach nur schön

Sie waren die Schönsten im Saal: Die toll ausstaffierten Pfauen-Damen waren einfach glücklich – viele Männer wohl auch.  

Laer - „Am Aschermittwoch ist alles vorbei....“ Die Pappnasen vielleicht, die bunten Blütenträume aus Tüll und Styropor. nicht aber die Erinnerung. Und davon werden die Laerer noch lange zehren. Denn das letzte Karnevalswochenende war einfach zu schön. Von Dieter Klein


Di., 13.02.2018

Gut gelaunte Narren Wenn der Pastor Blumen trägt

Für diesen Lindwurm  war es gar nicht so einfach, beim Umzug Schritt zu halten. Takt und Gleichschritt waren gefragt. Am Ende ging alles gut.

Laer - Am Rosenmontag bin ich geboren…“ Mit guten alten Stimmungs-Hits läutete das Orga-Team der Vereinigten Schützenbruderschaft den Laerer Kinderkarnevals-Umzug ein. Von Rainer Nix


Di., 13.02.2018

Büttabend in Laer Blühender Karneval der Vereinigten

Laer - „Kölsche Mädsche, kölsche Jungen sind dem Herjott jot jelunge ...“ singen die Narren aus der Hochburg des rheinischen Karnevals seit Jahrzehnten ebenso glücklich wie überzeugt. Doch unmittelbar danach muss der „Liebe Jott“ Laer besucht haben. Möglicherweise nur zufällig. Von Dieter Klein


So., 11.02.2018

Alternative gefunden In diesem Jahr ist alles anders . . .

Freuen sich auf das Passionskonzert in der Pfarrkirche St. Bartholomäus: Das Vorstandsteam des Laerer Madrigalchors Elke Lammers (l.) und Dagmar Richter (r.) umrahmt Elinor Blömer-Zurborg.  

Laer - Da es in diesem Jahr Pfingstferien gibt, verzichtet der Laerer Madrigalchor erstmals auf seinen angestammten Konzert-Termin an Pfingstmontag. Stattdessen geben die Laerer Sänger am 18. März eine Aufführung in der Pfarrkirche St. Bartholomäus. Dort präsentieren die Akteure die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Die Gesamtleitung liegt, wie in den Jahren zuvor, bei Ralf Junghöfer. Konzertbeginn ist um 17 Uhr.


Fr., 09.02.2018

Große Maßnahmen „Löchrig wie ein Schweizer Käse“

Nicht nur die Straße, sondern auch der Kanal im Ewaldigrund (Foto) muss erneuert werden. Das gilt auch für die Anlagen in der Bültstiege.  

Laer - Im Ewaldigrund und in der Bültstiege müssen die Kanäle erneuert werden, was die Aufgabe der Gemeindewerke Laer. In diesem Zusammenhang will die Gemeinde auch die Straßen samt Bürgersteigen und die Beleuchtung erneuern. Von Sabine Niestert


Do., 08.02.2018

Positive Bilanz Felix Hünker im Amt bestätigt

Die Mitglieder der FDP Laer und Holthausen zeigten sich mit ihrem Vorstand zufrieden und bestätigten die Verantwortlichen in ihren Ämtern.  

Laer - Die Laerer und Holthausener Liberalen haben während ihrer Jahresahuptversammlung eine positive Bilanz gezogen. Zufrieden sind die Mitglieder auch mit dem Vorstand. So bestätigten sie Felix Hünker als Vorsitzenden und Markus Krabbe sowie Martin Beckmann als seine Stellvertreter. Franz Lendermann wurde als Kassierer ebenso wiedergewählt wie der Beisitzer Ralf Kösters.


Fr., 09.02.2018

Laer Helau „Alfonso-Meise“ nimmt alle mit

Gute Stimmung herrschte bei der Karnevalsfeier der Senioren im bunt geschmückten großen Saal des Laerer Pfarrzentrums. Dieser begann mit einem Kaffeetrinken.  

Laer - Ausgelassene Stimmung herrschte bei der Karnevalsfeier der Laerer Senioren im bunt geschmückten Saal des Pfarrzentrums. Dort erlebten die zahlreichen Besucher ein tolles Programm, das von heimischen Talenten geboten wurde. Dieses moderierte Sitzungspräsidentin Eva Thüning. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 07.02.2018

Einladung Bayerischer Aschermittwoch mit Frühstück

Bürgermeister  Peter Maier lädt am 14. Februar ins „Waldschlösschen“ ein.

Laer - Da der traditionellen Neujahrsempfang des Bürgermeisters dem Orkantief „Friederike“ zum Opfer gefallen ist, lädt Peter Maier am 14. Februar (Mittwoch) von 9 bis 12 Uhr zum Bayerischen Aschermittwoch mit Unternehmerfrühstück ins Landhotel „Waldschlösschen“ ein. Dort wird den Besuchern ein umfangreiches Programm geboten. Von Sabine Niestert


Mi., 07.02.2018

Weiterentwicklung Neues Baugebiet entsteht im Süden der Gemeinde

Im Süden der Gemeinde Laer soll das neue Baugebiet entstehen. Dabei handelt es sich um die orange gefärbten Fl ächen.

Laer - „Wir haben schon 50 Bewerbungen“, freut sich Laers Bürgermeister Peter Maier über das starke Interesse am neuen Baugebiet, das im Süden des Ewaldi­dorfes entstehen soll. Zur Abrundung des dortigen Gebietes hat die Kommune 80 000 Quadratmeter Bauland erworben. Von Sabine Niestert


Di., 06.02.2018

Anstehen lohnt sich Immer wieder toll. . .

Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther (v.l.) zeigten sich analytisch, sensibel, von beißend-kritisch bis krachend naiv und boten dem Publikum einen herrlichen Abend, der sogar das schlechte Wetter vergessen ließ.

Laer - Das Anstehen für die Karten der Storno-Auftritte lohnt sich. Das zeigte sich wieder beim Gastspiel von Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther am Freitagabend in der Laerer Turnhalle. Dort präsentierte das geniale Trio sein ganz persönliches (Un-)Verständnis der Welt und des Jahres 2017. Von Annegret Rose


Fr., 02.02.2018

Wunderbare Begegnung TuS Laer dankt Reporter Ulli Potofski

Mit ihrem Idol ,Fußballmoderator Ulli Potofski, stellten sich die Kicker aus Laer gerne zum Erinnerungsfoto auf.

Laer - Wenn Sportreporter mit den Bundesliga-Stars auf dem Platz stehen, schauen Millionen zu. Was sie darüber hinausmachen, weiß fast niemand. In der Sportwelt und darüber hinaus ist Ulli Potofski so ein prominentes TV-Gesicht mit vertrauter Stimme, weit weniger bekannt ist seine bereits seit längerem bestehende und besondere Beziehung zu den Nachwuchskickern des TuS Laer 08. Die freuten sich jetzt über seinen Besuch.


276 - 300 von 626 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region