Mi., 10.10.2018

Festlich „Gott ist immer online“

Diese Jugendlichen firmte Weihbischof Dr. Christoph Hegge während eines feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Bartholomäus am Wochenende.

Laer - Pastor Andreas Ullrich, Carinna Veelker, Clemes Hullermann und Stefan Eierhoff haben 37 Jugendliche der Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage auf die Firmung vorbereitet. Weihbischof Dr. Christoph Hegge erteilte den Mädchen und Jungen am Wochenende durch Salbung und Handauflegung das Sakrament während eines Festgottesdienstes in der Bartholomäuskirche. Von Heinrich Lindenbaum

Mo., 08.10.2018

Jubiläum der Bücherei St. Marien Zum Auftakt gibt es eine Lesung mit Petra Fietzek

Laer-Holthausen - Die KöB St. Marien in Holthausen kann in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiern. Zum Auftakt gibt es eine Lesung mit Petra Fietzek, zu der am kommenden Freitag (12. Oktober) um 16 Uhr ins örtliche Pfarrheim eingeladen wird. Ein gemütliches Zusammensein schließt sich an.


Mo., 08.10.2018

Aufklärungsdebatte in der Bürgersprechstunde Abwasser-Grundgebühren sind legitim

Bürgermeister Peter Maier (l.) und Kämmerer Thorsten Brinker erläuterten in der Fragestunde die Erhebung von Wassergebühren.

Holthausen - Wird den Laerer Bürgern bei den Wasserkosten-Gebühren zu tief in die Tasche gegriffen? Bürgermeister Peter Maier und Kämmerer Thorsten Brinker sagen dazu „nein“. In Sachen Schmutzwasserbeseitigung sei das Vorgehen gemeindesatzungs- und gesetzeskonform.


Do., 04.10.2018

Saisonabschluss am Horstmarer Bahnhof Im Café, wo einst die Züge hielten

Die Bahnhofscafé-Gäste ließen es sich am Mittwoch ein letztes Mal in diesem Jahr schmecken. Josef Eling (kl. Bild) schrieb den „Bahnhofscafé-Song“ als Hommage an die gastliche Stätte.

Horstmar - Es war ein zünftiger Saisonabschluss 2018 des Horstmarer Bahnhofscafés am Tag der Deutschen Einheit. Norbert Wiechers, Albert Krotoszynski und Ludger Hummert vom Vorstand und ihr Serviceteam sagten den Gästen Danke für das Jahr 2018. Es gab nachmittags „Kaffee und Kuchen frei“. Wer wollte, zahlte nur so viel, wie er für angemessen hielt. Von Rainer Nix


Fr., 05.10.2018

Dachstuhlbrand in der Kirche SS. Cosmas und Damian schnell unter Kontrolle Jahresabschlussübung des Löschzuges Leer

Ein Dachstuhlbrand in der Kirche während der Übung forderte die ganze Kraft der Männer des Löschzuges.

Horstmar/Leer - Dichter Qualm quoll aus den Fenstern des Kirchturms von Ss. Cosmas und Damian. Dieses Übungsszenario rief den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Leer auf den Plan. Von Franz Neugebauer


Di., 02.10.2018

24-Jähriger zu einem Jahr und drei Monaten Haft verurteilt Heiße Ware im Keller versteckt

Justitia 

Laer - Am 2. März 2017 wurde die Wohnung eines 24-jährigen Vaters aus Laer durchsucht. Bei der Durchsuchung fanden die Polizeibeamten im Keller hochwertige Baumaschinen, Werkzeugkoffer und zwei gelbe Baustrahler im Gesamtwert von knapp 9 000 Euro. Von Monika Koch


Fr., 05.10.2018

Laerer Hilfsprojekt „Fahrradwerkstatt“ schließt seine Türen Kaum noch Bedarf an Leezen

Haben 2015 mit der Reparatur von alten Fahrrädern für Flüchtlinge begonnen (h.v.l.): Manfred Kluthe, Manfred Litschmann, Karl Austerschulte und Dirk Steiner sowie sitzend: Martin Zimmer (l.) und Oliver Deitert..

Laer - Es waren spannende Zeiten, als fünf Laerer Fahrradbegeisterte während der Flüchtlingskrise 2015 anfingen, gebrauchte Fahrräder für Flüchtlinge zu reparieren.Da aktuell weniger Flüchtlinge kommen, ist der Bedarf an Fahrräder kaum noch gegeben. Jetzt wird die Werkstatt eingestellt.


Mo., 01.10.2018

Goldener Meisterbrief für Ulrich Nolte Mehr als 50 Friseure ausgebildet

Ulrich Nolte (3.v.r.) und Ehefrau Brigitte (r.) freuten sich über die Glückwünsche von Ehren-Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink (l.), Obermeisterin Susanne Dorsten und Alfred Engeler.

Laer - Wie viele Lehrlinge er insgesamt ausgebildet hat, kann Ulrich Nolte nur schätzen. „Mehr als 50 waren es auf jeden Fall“, sagt der Friseurmeister aus Laer, der vor 50 Jahren seine Meisterprüfung im Friseurhandwerk vor der Handwerkskammer Münster abgelegt hatte.


Mo., 01.10.2018

Laer Beleidigung und Körperverletzung

 

Laer - An der Pohlstraße ist es am späten Samstagabend zu einer Körperverletzung und Beleidigungen von jungen Frauen gekommen


So., 30.09.2018

Helmut Spahn zum ersten Vorsitzenden gewählt Neuer Verein will Projekte für Kinder anbieten

Der neue Verein „Kinder-, Ferien- und Freizeitwerk Horstmar“ hat Helmut Spahn zum ersten Vorsitzenden gewählt. Die konstituierende Sitzung ist für November geplant.

Horstmar - Bastelaktionen, Ferienfahrten und Musikprojekte: Um den Kindern und Jugendlichen verschiedene Projekte anzubieten, hat sich jetzt der Verein „Kinder-, Ferien- und Freizeitwerk Horstmar“ (KFW) gebildet. Der Idee zur Gründung ging eine Absage voraus.


Fr., 05.10.2018

Lesung von Joe Bausch Das Gefängnis riecht nach Bohnerwachs

Er ist Gefängnisarzt in der JVA Werl, als Schauspieler im Kölner „Tatort“ zu sehen und nun als Buchautor für eine Lesung in Laer zu Gast gewesen: Joe Bausch.

Laer - Wie viele Menschen sind im Film für die Unterhaltung gestorben? Welchen Alltag leben Kriminelle? Und wie riecht es in der JVA Werl? Joe Bausch kennt die Antworten. Der Gefängnisarzt und Schauspieler war für eine Lesung zu Gast in Laer. Von Annegret Rose


Fr., 28.09.2018

Ratsbeschlüsse sind rechtskräftig Bürgermeister scheitert mit Vorstoß

Bürgermeister Peter Maier

Laer - Die Eingabe von Bürgermeister Peter Maier bei der Kommunalaufsicht, die sich gegen die Ratsbeschlüsse vom 4. Juli beziehungsweise 29. August zur Änderung der Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Laer richtete, hatte keinen Erfolg. Die Entscheidung des Rates war zulässig und nicht zu beanstanden. Von Detlef Held


Fr., 28.09.2018

Ein beliebtes Ausflugsziel Über 7000 Gäste fanden alles prima

Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers (v.l.) sind mit der Saison, die am 3. Oktober endet, sehr zufrieden. Etwa 7000 Gäste nutzten das Bahnhofscafé zur gemütlichen Einkehr.

Horstmar - Über Unpünktlichkeit oder schlechte Bedienung, wie oft von der Bahn zu hören ist, beschweren sich die  über 7000 Besucher, die in dieser Saison das Bahnhofscafé am Alten Bahnhof zumeist mit dem Rad ansteuerten, nicht. Von Detlef Held


Fr., 28.09.2018

Laer stellt Haushalt 2019 vor Etwas Licht am Horizont

Laer - „Die Zeit nicht ausgeglichener Haushalte ist vorbei“ verkündete Bürgermeister Peter Maier am Mittwoch im Gemeinderat. In seiner Rede zur Einbringung des Haushaltsplan-Entwurfes 2019 betonte er den seit drei Jahren andauernden Aufwärtstrend. Auch der Etatentwurf 2019 weise wieder ein positives Ergebnis aus. Von Regina Schmidt


Mi., 26.09.2018

Kibaz fördert Kita-Kinder Ein Persönlichkeitsabzeichen

Sämtliche Akteure hatten an diesem Tag viel Spaß. Etwas miteinander aufzubauen war eine der Aufgaben (kl. Bild).

Laer - 61 Mädchen und Jungen aus allen sechs Kindergärten in Laer und Holthausen sowie 40 Kinder aus den Turngruppen des TuS erwarben am Dienstag in der Zweifachsporthalle an der Sportallee das „Kinderbewegungsabzeichen NRW“ (Kibaz). Von Rainer Nix


Di., 25.09.2018

Lambertussingen in der Scheune am Bach „Oh Buer wat kost´Dien Hei“

Mit dem Lied „Oh Buer wat kost´Dien Hei“ wurde beim Lambertusfest der Bauer zünftig begrüßt.

Laer - Petrus hatte ein Einsehen und ließ passend zum Lambertusfest des Laerer Heimatvereins die Sonne scheinen. Viele Kinder kamen mit ihren Eltern und Großeltern zur Scheune am Bach, um am Lambertusspielen und -singen teilzunehmen.


Di., 25.09.2018

Eine neue Stellle beantragt „Wir sind auf Kante genäht“

Im Laerer Rathaus ist die Arbeitsbelastung für die Verwaltungsmitarbeiter kaum noch zu schaffen. Aus diesem Grund will die Kommune eine neue Stelle schaffen, um Engpässe zu vermeiden.

Laer - Die Aufgaben und Leistungen kommunaler Verwaltungen haben sich stark gewandelt. Jede Stadt- oder Gemeindeverwaltung, die effizient arbeiten will, muss flexibel sein und sich fortlaufend an die Bevölkerungsentwicklung anpassen. Doch dafür werden ausreichend Ressourcen benötigt, sprich Personal. Daran mangelt es offenbar im Laerer Rathaus. Von Regina Schmidt


Fr., 21.09.2018

Treffen altgedienter Feuerwehrkräfte Leistungsnachweise sind wichtig

550 Teilnehmer der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehr aus dem gesamten Kreis fanden am Donnerstag den Weg ins Festzelt.

laer/Holthausen - 550 Teilnehmer fanden am Donnerstag den Weg ins Holthausener Festzelt, das Teil des Herbstfestes am Wochenende ist. Dort stand der Alters- und Ehrennachmittag der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Steinfurt auf dem Programm. Von Rainer Nix


Fr., 21.09.2018

Bibel für Einsteiger Nicht vom Himmel gefallen

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt zu sechs Vorlesunge zum Thema „Bibel für Einsteiger“ ein.

Laer - Am 19. September startet die katholische Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi die Reihe „Bibel für Einsteiger“, die sechs Abende immer mittwochs, umfasst. Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt jeweils um 20 Uhr ins Pfarrzentrum Laer, Königstraße 25, ein. Das Thema des ersten Abends: „Die Bibel ist nicht vom Himmel gefallen. Wie sie entstand und was sie für Christen bedeutet.“ Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 17.09.2018

Deutsch-französische Freundschaft Den Europa-Gedanken leben

Die Bürgermeister Peter Maier (l.) und Jean-Pierre La Vaullée hoben die Bedeutung Europas hervor. Zahlreiche Bürger (kl. Bild) nahmen am Frühschoppen auf dem Rathausplatz teil.

Laer - Es war der strahlende Abschluss einer Begegnung, die ganz im Zeichen von Freundschaft stand. Bei Sonnenschein versammelten sich am Sonntagmorgen Laerer Bürger sowie Gäste aus den Partnergemeinden Guénange (Frankreich) und Badersleben zum Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Von Rainer Nix


Mo., 17.09.2018

Ein Wochenende der Begegnung Ein Hoch auf die Freundschaft

Mit vereinten Kräften pflanzen Bernhard Potthoff, Jean-Pierre La Vaulée, Michel Leubé, Peter Maier und Olaf Beda (v.l.) den Partnerschaftsbaum an den Teichanlagen. Dabei handelt es sich um einen Ginkgo.

Laer - Zu einer Ode an die Freundschaft wurde das Freundschaftstreffen im Ewaldidorf mit den Partnern aus Guénange, Badersleben und Laer. Dabei feierten die Akteure die 15-jährige Partnerschaft mit der französischen Gemeinde in Lothringen. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, waren die Freunde aus Sachsen-Anhalt natürlich dabei. Von Sabine Niestert


Sa., 15.09.2018

Spielplätze im Fokus Vielfältige Wünsche

Laer - Insgesamt 222 Kinder und junge Erwachsene in Laer und Holthausen wurden per Fragebogen zu verschiedenen Themen interviewt. In der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses standen die Ergebnisse hinsichtlich des Themas „Spielplätze“ im Fokus. Auf Grund der befragten Altersgruppen ergab sich, dass 118 der Befragten keinen Spielplatz nutzen, 91 dagegen schon. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Thema im Schulausschuss „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ soll mehr Klarheit bringen

Laer - Als neues Planungsinstrument zur Ermittlung von Bedürfnissen in der Kindertagesbetreuung stellte Claudia Lüke vom Jugendamt des Kreises Steinfurt das „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Schule und Bildung vor. Seit 20 Jahren wird dieses für kommunale Planungen eingesetzt. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Neue Wege Aus dem Brief wird ein Magazin

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising und Pfarreirats-Vorsitzender Clemens Hullermann (Mitte) sind fasziniert von den allerersten Pfarrbriefen, die Heinrich Lindenbaum in einem Buch gesammelt und gebunden hat.

Laer - Aus dem bisherigen Pfarrbrief soll künftig ein Magazin werden. Das kündigen die Verantwortlichen des Öffentlichkeitsausschusses der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage an. Sie wollen die erste Ausgabe der veränderten Broschüre zum 1. Advent herausgeben und suchen noch Freiwillige, die bereit sind, das Dokument auszutragen. Von Sabine Niestert


Fr., 14.09.2018

Ja zur „Grünen Lunge“ von Laer Bäume werden nicht gefällt

Laer - Weder eine Linde an der Straße „Am Heidenbaum“ und drei Vogelkirschen an der Straße „Zur Furt“ noch irgendeine der 16 Eichen am „Wallheckenweg“ fallen der Säge zum Opfer. Entsprechenden Anträgen einzelner Anwohner wurde während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klima- und Landschaftsschutz unter dem Vorsitz von Elke Schuchtmann-Fehmer (Bündnis 90/die Grünen) nicht stattgegeben. Von Rainer Nix


51 - 75 von 629 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland