Do., 30.11.2017

Spannender Abend Der verschwundene Prinz – oder was Marseille mit Steinfurt verbindet

Gemütlich und lebhaft ging es b eim letzten Weinabend in 2017 des Freundeskreis „Guenange“ im Haus Rollier zu.

Laer - Eine große Anzahl von Gästen begrüßte der Vorsitzende des Freundeskreises Guénange, Bernhard Potthoff, zum Weinabend im Haus Rollier. „Der verschwundene Prinz oder was Marseille (Südfrankreich) mit Steinfurt verbindet“ war das Thema, zu dem Annette Hagemann vortrug.

Mi., 29.11.2017

Geübt Realistisches Training für die Helfer

Diese Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Laer haben im Brandhaus der Berufsfeuerwehr Dortmund geübt.

Laer - Zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Laer dar übten jetzt unter sehr realistischen Bedingungen. Dazu hatten sie das Brandhaus der Berufsfeuerwehr Dortmund gebucht. In dem massiven Betongebäude lassen sich unterschiedliche Einsatzszenarien realistisch simulieren. Die Trupps können Wasser einsetzen und die Wirkung ihrer Einsatztaktik testen.


Di., 28.11.2017

Aktionen beim Weihnachtsmarkt Große Tombola mit Fotoaktion

Laer - Am 9. und 10. Dezember veranstaltet der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule auf dem Laerer Weihnachtsmarkt wieder eine große Tombola und eine Fotoaktion. Dabei können sich die Besucher vor einem weihnachtlichen Hintergrund ablichten lassen.


Di., 28.11.2017

Weihnachtskonzert „Oh, wie schön ist Weihnachten“

Eine unvergleichliche Altstimme  zeichnet Gabriele Banko aus.

Laer - „Oh, wie schön ist Weihnachten“ lautet der Titel des Weihnachtskonzertes, zu dem das Kulturamt der Gemeinde am 15. Dezember (Freitag) um 20 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses einlädt. Dort wollen Gabriele Banko (Gesang) und Johannes Grundhoff (Piano) ihrem Publikum einen stimmungsvollen und heiteren Abend „zur Weihnachtsfreud und zum Weihnachtsleid“ bescheren.


Mo., 27.11.2017

Aufschub bis März 2018 Brandschutzmängel verzögern Umzug

Laer/Emsdetten - Wegen Brandschutzmängeln am Gesundheitscampus Emsdetten verzögert sich der Umzug der Abteilung für Psychosomatische Medizin von Laer um drei Monate. Darauf weist das Universitätsklinikum Münster in einer Pressemitteilung hin. Ihr zufolge zieht die Abteilung erst im März 2018 um.


So., 26.11.2017

Neue Gesichter Gut gerüstet für fünfte Jahreszeit

Sie fiebern der fünften Jahreszeit in Laer freudig entgegen (v.l.): Andreas Strotmann, Guido Surmund, Lisa Moser-Emmerich, Silke Heymann, Kerstin Löffeld, Manuel Gossling, Thomas Krautwald, Anika Hohage, Frank Blomberg, Markus Dillmann und Sitzungspräsident Alfons Bücker (vorne).

Laer - Die Vorbereitungen für die Karnevals-Session 2017/2018 laufen auf Hochtouren. Das Orgateam der Vereinigten Schützenbruderschaft stellt Details vor. Von Heinrich Lindenbaum


So., 26.11.2017

Sportlich Geräteturnen macht Spaß

Mit seinem Angebot sprach die Fachschaft Turnen/Kinderturnen des TuS Laer 08 in Kooperation mit dem Bewegungskindergarten St. Bartholomäus besonders die Kleinen an.

Laer - Die Fachschaft Turnen/Kinderturnen des TuS Laer 08 lud in Kooperation mit dem Bewegungskindergarten St. Bartholomäus Kinder zu einem sportlichen Nachmittag ein. Bereits morgens wurden die Stationen von Silke Heymann und Ines Brinkmann installiert und vorbereitet. Die Drei- bis Sechsjährigen hatten viel Spaß an den Sportgeräten.


Fr., 24.11.2017

Schwere Entscheidung Hospizgruppe hat sich aufgelöst

Über die neuen Bänke freuen sich die Kirchenvorstandsmitglieder Daniel Stegemann (l.) und Johannes Eißing (3.v.r.) sowie Pfarrer Andreas Ullrich (r.). Im Beisein des Ortsgruppenmitglieds Brigitte Medding (l.) und Gruppensprecherin Mechthild Mensing (2.v.r.) probierte Martha Aldenhövel die neue Sitzgelegenheit auf dem Friedhof sofort aus.

Laer-Holthausen - Weil sie alle berufstätig sind und die zeitliche Belastung zu hoch ist, haben sich die sieben aktiven Frauen der Hospizgruppe Beerlage-Holthausen-Laer schweren Herzens dazu entschlossen, ihren Verein nach sechs Jahren aufzulösen und sich vom Dachverband zu trennen.


Fr., 24.11.2017

Einladung Einladung zum Glasfasertag in Laer

Laer - Einen Glasfasertag mit Unterhaltung und Verpflegung bietet die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser am morgigen Samstag (25. November) von 10 bis 18 Uhr auf dem Rathausvorplatz am Mühlenhoek 1 an. Dort können sich die Besucher aus den Anschlussgebieten Laer und Holthausen ausführlich über das Glasfaser-Projekt beraten lassen.


Fr., 24.11.2017

Neues vom „Regenbogen“ Neubau für „Regenbogen“ genehmigt

Laer - Die Baugenehmigung für die neue Kindertagesstätte „Regenbogen“ im Freisenbrock in Laer ist da. Das berichtete Bauamtsleiter Stefan Wesker dem Ausschuss für Bauen und Planen in seiner jüngsten Sitzung. Träger der Einrichtung ist der Jugend-und Familiendienst Rheine. Wann genau mit dem Bau begonnen werden kann, steht allerdings noch nicht fest. Von Regina Schmidt


Do., 23.11.2017

Saison beginnt Rentierbar öffnet heute

Laer - Ab Freitag (24. November) um 17 Uhr öffnet die Rentierbar vor dem


Mi., 22.11.2017

Gesundheit ist Trumpf Grundschüler zeigen ihre Füße

Dr. Stefan Heidl schickt die Grundschüler zunächst auf einen Parcours.

Laer - Um gesunde Füße ging es gestern während der Orthofit-Aktion „Zeigt her Eure Füße“. Dabei besuchte Dr. Stefan Heidl die Marienschule in Borghorst und die Werner-Rolevinck-Schule in Laer. Dort erfuhren die Erstklässler, was sie tun können, damit ihre Gehwerkzeuge gesund und beweglich bleiben. Von Sabine Niestert


Mi., 22.11.2017

Zurückgewiesen „Ich habe nichts anderes erwartet“

Laer - Landrat Dr. Klaus Effing hat die Dienstaufsichtsbeschwerde, die die Grünen, die CDU und die UBG am 18. Oktober gegen Bürgermeister Peter Maier beim Kreis Steinfurt als Kommunalaufsicht eingereicht hatten, zurückgewiesen. Von Sabine Niestert


Mi., 22.11.2017

Gravierende Mängel Reithalle braucht ein neues Dach

Das Dach der Laerer Reithalle ist 30 Jahre alt und muss dringend saniert werden.

Laer - Weil das Dach der Reithalle erneuert werden muss, hat der Vorsitzende des Zucht,-Reit- und Fahrvereins Laer, Bob Möllers, Bürgermeister Peter Maier um einen Zuschuss aus Mitteln der Sportpauschale gebeten. Ob dieser fließt, ist allerdings noch fraglich. So hat das zuständige Fachgremium den Antrag an den Hauptausschuss verwiesen. Von Sabine Niestert


Di., 21.11.2017

Schülerzahlen steigen Grundschule wird wieder vierzügig

Da die Schülerzahlen für die Werner-Rolevinck-Schule und den Offenen Ganztag weiter wachsen, wird mehr Raum für beide Einrichtungen gebraucht. Bis der geplante Anbau fertiggestellt ist, sollen für eine weitere Klasse und eine Gruppe der OGS zwei Räume im Altbau über dem Jugendtreff bereitgestellt werden.

Laer - Weil 82 i-Männchen für das nächste Schuljahr an der Werner-Rolevinck-Schule angemeldet worden sind, können dort nach den Sommerferien vier neue Eingangsklassen gebildet werden. Das berichtete Konrektorin Silvia Beyer in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Schule und Bildung. Von Sabine Niestert


Di., 21.11.2017

Änderungen im Vorstand Musiker danken Irina Potthoff für ihren erfolgreichen Einsatz

Sie bilden den neuen Vorstand des Laerer Blasorchesters (v.l.): Pascal Höpfner (Schriftführer); Judith Bröker (Verwaltungsvorsitzende), Tobias Wilmer (Beisitzer); Sonja Treus (Geschäftsvorsitzende), Anna-Maria Oskamp (Beisitzerin), Irina Potthoff (Beisitzerin); Simon Wilmer (Kassierer), Sarah Niehaus (Beisitzerin) und Jana Hauser (Beisitzerin). Es fehlen Mareike Jahn und Markus Oskamp (beide Beisitzer).

Laer - Bei den Wahlen während der Generalversammlung des Laerer Blasorchesters stellte sich Irina Potthoff aus privaten Gründen nicht mehr als Geschäftsvorsitzende zur Wiederwahl. Allerdings bleibt sie nach einstimmiger Wahl der Mitglieder dem Vorstand als Beisitzerin erhalten.


So., 19.11.2017

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag Mauern als Antwort sind ein Irrglaube

Bürgermeister Robert Wenking (M.) sprach an den Ehrenmälern in Horstmar und Leer. Dabei warnte er vor nationalistischen Ideen und dem Krieg als Mittel zur Konfliktlösung.

Horstmar/Leer/Laer/HOlthausen - Unter großer Beteiligung der Bevölkerung fanden gestern an den Kriegerehrenmalen in Laer, Holthausen, Horstmar und Leer die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag statt. Von Franz Neugebauer


So., 19.11.2017

Jahreshauptversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage Team hat sich neu aufgestellt

Das neu aufgestellte Führungsteam der Kfd Holthausen-Beer­lage besteht aus Maria Ehling, Silke Himker, Antje Jöster, Claudia Janning, Mechthild Postler, Margarete Müller, Simone Reers und Präses Pastor Ullrich (v.l.) wurde auf der gut besuchten Versammlung präsentiert.

Laer-Holthausen - Das Kfd-Team Holthausen-Beerlage geht mit neuem Optimismus in die Zukunft: Noch vor kurzer Zeit schien es fraglich, ob die Arbeit der Katholischen Frauen überhaupt weitergeführt werden könnte. Nach den Wahlen bei der Jahresversammlung am Freitag sieht das schon besser aus – eine verjüngte Führungsriege stellte sich auf und wurde von der Versammlung voll und ganz akzeptiert. Von Rainer Nix


Fr., 17.11.2017

Entscheidung Haus-Veltrup-Trio möchte etwas Neues machen

Tobias und Marion Frenker sowie Küchenchef Carsten Reiling verlassen im September das Haus Veltrup.

Laer - Nach zehn Jahren „Haus Veltrup“ in Laer haben das Ehepaar Frenker und Küchenchef Carsten Reiling Lust auf neue Herausforderungen. Deswegen wollen die Frenkers den Pachtvertrag nicht verlängern. Am Freitagmorgen hat das Betreiber-Trio Eigentümer Kurt Veltrup von der Entscheidung in Kenntnis gesetzt, am Nachmittag die Mitarbeiter. Der Vertrag endet im September 2018. Von Axel Roll


Fr., 17.11.2017

Besuch in der OGS „Klimaschutz zum Wachsen“

Die Kinder freuten sich über den Besuch des Bürgermeisters Peter Maier (r.) und des Klimaschutzmanagers Daniel Matlik und ihre Mitbringsel.

Laer - Bürgermeister Peter Maier besuchte gemeinsam mit dem Klimaschutzmanager der Gemeinde Laer, Daniel Matlik. Im Gepäck hatten die beiden Männer fünf Kisten mit Legos und kleine Anzuchttöpfchen mit Eicheln. Die Mädchen und Jungen bekamen die Aufgabe, diese zu hegen und pflegen, damit die „Mission Wachsen“ gelingt. Von Sabine Niestert


Fr., 17.11.2017

Wirtschaftliches Arbeiten attestiert Betriebsausschusses schließt mit Gewinn ab

Laer - Das Wirtschaftsjahr 2016 des Betriebsausschusses der Gemeinde Laer schließt mit einem Gewinn von 117 418 Euro für den Gesamtbetrieb ab. Erwirtschaftet wurden im Bereich Abwasser 28 917 Euro und im Bereich Wasser 88 500 Euro. Der Ausschuss unter Vorsitz von Norbert Surmund (CDU) beschloss während seiner jüngsten Sitzung, den Jahresgewinn der Kapitalrücklage zuzuführen. Von Anke Sundermeier


Do., 16.11.2017

Spannend und informativ Enges Miteinander und ständiges Improvisieren

Pfarrer Andreas Ullrich berichtete auf Einladung der Christlichen Bildungswerke Horstmar von seiner Arbeit als Militärseelsorger.  

Horstmar/Laer - Pfarrer Andreas Ullrich aus Laer berichtete über seine Arbeit als Militärseelsorger allgemein und insbesondere über seinen Einsatz in Afghanistan und im Kosovo. Der Seelsorger war Gast der Christlichen Bildungswerke Horstmars, die zu diesem Gesprächsabend in den Borchorster Hof eingeladen hatten. Von Anton Janßen


Do., 16.11.2017

Theater für Kinder „Mama Muh feiert Weihnachten“

Auf Weihnachten stimmt das Stück des Wittener Kinder- und Jugendtheaters die Kinder in Laer am kommenden Montag in der Grundschulaula ein.

Laer - Zur Vorstellung des Stücks „Mama Muh feiert Weihnachten“ nach Jujja Wieslander und Sven Nordqvist lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms sein. Dieses führt das Wittener Kinder- und Jugendtheater am kommenden Montag (20. November) ab 16 Uhr in der Aula der Werner-Rolevinck-Schule, Kolpingweg 9, auf. Der Einlass erfolgt bereits ab 15.30 Uhr.


Do., 16.11.2017

Um Hilfe gebeten Wohnraum für Flüchtlinge ist knapp

Laer - Da der Raum für Flüchtlinge im Ewaldidorf knapp wird, bitten die Gemeindeverwaltung und die Politiker die Bürger, freien Wohnraum für diese Personengruppe zur Verfügung zu stellen. Anfang 2018 sollen der Kommune noch 20 Flüchtlinge zugewiesen werden. Von Regina Schmidt


Mi., 15.11.2017

Nun kehrt auch die CDU dem Laerer Bürgermeister Maier den Rücken zu In Rekordzeit zum Außenseiter

 

Laer - Jetzt auch noch die CDU. In ihrer fast zweiseitigen Stellungnahme bricht die stärkste Fraktion des Laerer Rates mit Bürgermeister Peter Maier, attestiert ihm eine „unbegreifliche Selbstwahrnehmung“ und vermutet, dass er „der Belastung des Amtes und der Situation einfach nicht gewachsen ist“. Von Axel Roll


651 - 675 von 906 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region