Do., 21.12.2017

Musikgenuss Außergewöhnliches Akustik-Konzert

Der Autoharpspieler und Sänger Alexandre Zindel gastiert am 12. Januar (Freitag) im Rahmen des Laerer Kulturprogramms im Alten Speicher am Rathaus in Laer.

Laer - Zu einem außergewöhnlichen Akustik-Konzert lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms am 12. Januar (Freitag) ab 20 Uhr in den Alten Speicher am Rathaus an. Dort gastiert Alexandre Zindel mit einem nicht alltäglichen Instrument.

Mi., 20.12.2017

Um den Finger gewickelt Kreativ eingetütet

Normalerweise tüftelt Isabelle Baumeister in der Hohen Straße 23 hinter verschlossenen Türen an Ideen rund ums fantasievolle Verpacken. Am Freitag macht sie einmal eine Ausnahme.

Laer - Immer wieder bücken sich Passanten, um unter dem Milchglasstreifen ins Schaufenster des Ladenlokals sehen zu können, in dem Isabelle Baumeister an einem großen Tisch sitzt und bastelt. Bis vor einiger Zeit war in der Hohen Straße 23 noch ein Kosmetikstudio Zuhause. Von Bernd Schäfer


Mi., 20.12.2017

9,4 Millionen für Horstmar, Laer und Altenberge Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Staatssekretär Rainer Bomba sorgte für freudige Geschichter bei den Bürgermeistern Robert Wenking und Peter Maier sowie bei Sebastian Nebel von der Gemeinde Altenberge und Ingmar Ebhardt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (v.l.).

Horstmar/Laer/Altenberge - Für den Ausbau des Glasfasernetzes in den Außenbereichen haben die Kommunen Horstmar, Laer und Altenberge einen Förderbescheid in Höhe von 9,4 Millionen Euro aus den Händen des Staatssekretärs des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur, Rainer Bomba, in Berlin entgegennommen. Aufgrund des komplexen Verfahrens wird mit der Fertigstellung der Anschlüsse Ende des Jahres 2019 gerechnet.


Di., 19.12.2017

Terminverlängerung Weiter Chance auf Glasfasernetz

 

Laer - Die Deutsche Glasfaser hat den Termin für die Nachfragebündelung für Laer und Holthausen bis zum 27. Januar verlängert


Mo., 18.12.2017

Beeindruckend Eine wunderbare Einstimmung

Das Blasorchester unter der Leitung von Björn Schlüter präsentierte sich während des Adventskonzertes in der Bartholomäuskirche von seiner besten Seite und bot einen vielfältigen Einblick in sein Können.

Laer - Einen wahren Musikgenuss bot das Laerer Blasorchester während seine traditionellen Adventskonzertes in der Bartholomäuskirche. So beeindruckte der Auftritt der Musiker nicht nur akustisch, sondern auch visuell, denn ihr Spiel wurde von einer Lichtshow begleitet, die dank des besonderen Gewölbes in der Pfarrkirche St. Bartholomäus noch an Dimension gewann. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 18.12.2017

Warten auf das Ergebnis Glasfaserausbau: Noch ist alles offen

Laer - Noch ist offen, ob die Unternehmensgruppe der Deutschen Glasfaser die Ortsteile Laer und Holthausen mit dem High Speed-Internet ausstattet. Am Samstag ist die Frist zur Nachbündelungsfrage im Ewaldidorf abgelaufen. Bis Mitte der Woche soll das Ergebnis vorliegen. Dan wird sich auch entscheiden, ob es eine Verlängerung gibt, falls die erforderlichen 40 Prozent nicht erreicht worden sind. Von Sabine Niestert


So., 17.12.2017

11300 Euro gespendet Freude über vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Freudige Gesichter gab es bei den Vereinen und Verbänden, die Vorstandsmitglied Heinz-Bernd Buss (l.) und der Laerer Filialleiter Christian Vinhage (r.) mit einer Geldspende beglückten.  

Laer - Beim traditionellen Spendenabend der Kreissparkasse Steinfurt erhielten Vereine insgesamt 11 300 Euro, die die Ehrenamtlichen für viele Projekte, Veranstaltungen, Aktionen, Trainings und Schulungen nutzen werden.


Fr., 15.12.2017

Verschoben „Alles für die Katz“

Bert Schulte (stehend) macht sich Sorgen um den sozialen Wohnungsbau in der Gemeinde Laer. Nicht nur Flüchtlinge, sondern auch finanzschwache Einheimische bräuchten bezahlbare Wohnungen, meint er.

Laer - Die Mehrheit des Rates der Gemeinde Laer hat sich mit zwölf Stimmen dafür entschieden, das Projekt „Sozialer Wohnungsbau Hofstelle Lengers“ in das geplante neue Baugebiet „Freisenbrock III“ zu verlegen. Die somit frei gewordenen Fläche an der Hofstelle Lengers soll umgehend vermarktet werden, und das Geld dem Haushalt der Kommune zugute kommen. Von Sabine Niestert


Fr., 15.12.2017

Musikgenuss Besinnlich und anspruchsvoll

Die Pfarrkirche wird während der Konzertes des Laerer Blasorchesters wieder illuminiert.

Laer - Die Vorfreude auf Weihnachten möchte das Laerer Blasorchester mit seinem schon traditionellen Adventskonzert fördern. Dazu laden die Musiker am dritten Adventssonntag (17. Dezember) um 17 Uhr in die Bartholomäuskirche ein. Dort wird den Besuchern ein zirka 60-minütiges Programm vom Feinsten geboten. Der Eintritt ist frei, aber es wird um eine Spende gebeten.


Do., 14.12.2017

Sehnsucht nach Frieden Viel Lob für den Kämmerer

Laer - Vorweihnachtlich war die Stimmung während der Sitzung des Gemeinderates. Von Sabine Niestert


Mi., 13.12.2017

Endspurt für „Schnelles Internet“ Bürger sollten jetzt Gas geben

Bürgermeister Peter Maier (r.) und der Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins, Gerrit Thiemann, möchten die Laerer Bürger zum „Endspurt“ in Sachen schnelles Internet motivieren.  

Laer - „Unser Ziel ist, Laer und Holthausen komplett zu versorgen“, erklärt Bürgermeister Peter Maier während einer Pressekonferenz im Rathaus, Von Rainer Nix


Mi., 13.12.2017

Letzter Gottesdienst „Es ist für uns ein trauriger Abend“

Den Besuchern in der Krankenhauskapelle des Laerer Marienhospitals fiel der Abschied während des letzten Gottesdienstes am Montagabend schwer. Das kleine Bild zeigt den Gottesdienstraum nach der Profanierung.

Laer - Zu einem schmerzlichen Abschied wurde der letzte Gottesdienst in der Krankenhauskapelle am Montagabend für die Besucher. Ihnen machte Pfarrer Andreas Ullrich Mut, mit Zuversicht in die Zukunft zu schauen. Es sei überall möglich, Gottesdienste zu feiern, meinte der Seelsorger, der die Profanierung vornahm. Von Heinrich Lindenbaum


Di., 12.12.2017

Winterreise TuS Laer räumt im Sauerland ab

Mit ihren Betreuern erlebten die E-Jugendmannschaften aus Laer während ihrer Winter­reise nach Winterberg ins Sauerland eine spannende und unterhaltsame Zeit.

Laer - Zum Auftakt in die Hallenturniersaison fuhr die E-Jugend des TuS Laer 08 zum intensiven Einspielen und Zusammenwachsen der Mannschaften ins Sauerland. Beim gastgebenden VfR Winterberg räumte der Nachwuchs der 08er direkt gleich zwei Pokale ab.


Mo., 11.12.2017

Nur noch bis Freitag Der Endspurt hat begonnen

Laer - Am kommenden Freitag (16. Dezember) endet die Frist für die Nachbündelung in Sachen Glasfaser für die Bürger in Laer und Holthausen. Seit dem 7. Oktober haben die Haushalte in beiden Ortsteilen die Möglichkeit, die benötigten 40 Prozent zu erreichen. Viele haben sich bereits für einen Vertrag bei Deutsche Glasfaser entschlossen, doch noch ist das Ziel nicht erreicht.


So., 10.12.2017

Weihnachtsmarkt Mit Mütze und Schal durchs Schneegestöber

An diesem Stand wurde unter anderem Weihnachtsdeko verkauft.

Laer - Klein, aber fein präsentierte sich der Laerer Weihnachtsmarkt. Von Heinrich Lindenbaum


Fr., 08.12.2017

Hürde genommen Weg für die Umnutzung ist frei

Die Verhandlungen über die Umnutzung des Marienhospitals mit dem gesamten Areal können jetzt konkret weitergeführt werden. So hat der Gemeinderat mehrheitlich beschlossen, sich nicht in das Projekt einzubringen.

Laer - Nachdem der Gemeinderat in einer nichtöffentlichen Sitzung mehrheitlich beschlossen hat, das Marienhospital nicht zu übernehmen, ist der Weg für das Kuratorium der Stiftung als Eigentümer für Verhandlungen mit dem BHD (Betriebshilfsdienst und Maschinenring Steinfurt-Bentheim) und seinem Investor, der Firma Feldmann aus Gescher frei. Von Detlef Held


Mi., 06.12.2017

Alte Krippe im neuen Glanz Neuer Krippenstall in der Kirche

Die Mitglieder des Krippenteams sind zufrieden: Waltraud Frecking, Hedwig Strotmann, Karl Lobbel, Alfons Bücker, Steffen Nowak, Günther Nowak und Pastor Andreas Ullrich (v. l.).

Laer - In diesem Jahr ist die Krippe in der Pfarrkirche St. Bartholomäus erstmalig schon zu Beginn der Adventszeit aufgebaut, an jedem Adventssonntag wird ein neues Bild gezeigt. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 04.12.2017

Festliche Einstimmung Applaus für ergreifendes und bewegendes Konzert

Die Sopranistinnen Katharina Brodesser und Judit Westhues wurden von Denis Kumpmann am Keyboard begleitet. 

Laer - Adventliche und stimmungsvolle Klänge präsentierten die Chöre Hll. Brüder Ewaldi und „LaerCapella“ unter dem Dirigat von Arndt Winkelmann im Rahmen des schon traditionellen Adventskonzertes am Sonntagabend in der Bartholomäuskirche. Mit einer besinnlichen Geschichte zur Bedeutung der beginnenden Adventszeit und des nahenden Weihnachtsfestes begrüßte Pfarrer Andreas Ullrich die zahlreichen Besucher.


Mo., 04.12.2017

Gerüstet Sternsinger stimmen sich ein

Diese Kinder wollen bei der Sternsingeraktion in Laer mitmachen. Eingewiesen wurden sie von den Sternfahrerinnen Stefanie Rohde und Kassandra Helle (hinten). Die Mitglieder der Oberrunde Katia Hüwe, Manon Bettmer, Cedric Bettmer, Christine Lengers und Theo Hermes (kleines Foto v.l.) beim Anfertigen der Kronen und Einteilen der Bezirke.

Laerr/Holthausen - Auf ihren Einsatz als Sternsinger in Laer haben sich jetzt zahlreiche Messdiener vorbereitet. Sie trafen sich im Pfarrzentrum mit zwei ehrenamtlichen Helferinnen des Teamerkreises der Tage der religiösen Orientierung des Bundes der Deutschen katholischen Jugend. Spiel und Spaß standen bei dieser Gelegenheit an erster Stelle. Von Heinrich LIndenbaum


So., 03.12.2017

Rathausteich Belüftung als „einfachste Lösung“

Durch die vermehrte Sonneneinstrahlung im Frühjahr und Sommer vermehren sich die Algen im Rathausteich immer schneller, was zu Problemen führt.

Laer - Der Haupt- und Finanzausschuss unter dem Vorsitz von Bürgermeister Peter Maier hat es abgelehnt, zirka 30 000 Euro für das „Drausy“-System für den Rathausteich zur Verfügung zu stellen. Dieses hatte Diplom-Ingenieur Hans Georg im Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Klima-und Landschaftsschutz erläutert. Dabei handelt es sich um eine biologische Sanierung mittels Zufuhr von Sauerstoff. Von Regina Schmidt


Fr., 01.12.2017

Neue Broschüren „Eine Gemeinschaftsleistung“

Schulleiter Jochen Hornemann, Laers Bürgermeister Peter Maier, Schulzweckverbands-Vorsitzende Petra Raus, Detlef Wilming, der bei der Stadt Horstmar für Schulen zuständig ist, Schulleiter Hubertus Drude, Horstmars Bürgermeister Robert Wenking und Verbandsvorsteher Franz-Josef Franzbach (v.l.) werben für den Schulzweckverband und die neuen Schulbroschüren.

Horstmar/Laer/Schöppingen - Die Sekundarschule Horstmar/Schöppingen und das Lernzentrum Horstmar werben um neue Schüler. In Broschüren stellen die beiden Einrichtungen ihre Angebote und ihre pädagogischen Konzepte vor. Diese waren Thema einer Pressekonferenz, zu der der Schulzweckverband Horstmar-Schöppingen ins Historische Rathaus der Stadt Horstmar eingeladen hatte. Von Sabine Niestert


Fr., 01.12.2017

Einladung Martin Teuber stellt Bilder in Laer aus

An diesem Wochenende sind die Bilder von Martin Teuber zu sehen.

Laer - Der Hobbymaler Martin Teuber aus Havixbeck präsentiert am ersten Adventswochenende einen Teil seiner Werke in der Praxis von Dr. Hendrik Zellerhoff, Am Rolevinckhof 35, in Laer. Die Präsentation ist am Samstag (2. Dezember) und am Sonntag (3. Dezember) jeweils von 11 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.


Do., 30.11.2017

Zeit drängt Überzeugungsarbeit gefordert

Um die aktuell laufende „Nachfragebündelung“ zu unterstützen, hat Bürgermeister Peter Maier (4.v.l.) seinen Antrag auf einen Glasfaseranschluss für seine Wohnung im Büro der Deutschen Glasfaser Unternehmensgruppe in Laer eingereicht. Mitarbeiter Rob van der Blick, Gerrit Thiemann vom Dorfmarketingverein, Projektleiter Michael Molitor, Rainer Wensing und Hannelore Bordewick (v.l.) hoffen, dass die noch erforderlichen 30 Prozent erreicht werden.

Laer - Am 16. Dezember endet die Frist für die „Nachfragebündelung“ der Deutschen Glasfaser Unternehmensgruppe in Laer und Holthausen. Bisher haben sich erst zehn Prozent dafür entschieden. Es fehlen also noch 30 Prozent, die in den nächsten zweieinhalb Wochen erreicht werden müssen. Wie das Unternehmen erklärt, steht es auch auf dem Laerer Weihnachtsmarkt. Von Regina Schmidt


Do., 30.11.2017

Spannender Abend Der verschwundene Prinz – oder was Marseille mit Steinfurt verbindet

Gemütlich und lebhaft ging es b eim letzten Weinabend in 2017 des Freundeskreis „Guenange“ im Haus Rollier zu.

Laer - Eine große Anzahl von Gästen begrüßte der Vorsitzende des Freundeskreises Guénange, Bernhard Potthoff, zum Weinabend im Haus Rollier. „Der verschwundene Prinz oder was Marseille (Südfrankreich) mit Steinfurt verbindet“ war das Thema, zu dem Annette Hagemann vortrug.


Mi., 29.11.2017

Geübt Realistisches Training für die Helfer

Diese Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Laer haben im Brandhaus der Berufsfeuerwehr Dortmund geübt.

Laer - Zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Laer dar übten jetzt unter sehr realistischen Bedingungen. Dazu hatten sie das Brandhaus der Berufsfeuerwehr Dortmund gebucht. In dem massiven Betongebäude lassen sich unterschiedliche Einsatzszenarien realistisch simulieren. Die Trupps können Wasser einsetzen und die Wirkung ihrer Einsatztaktik testen.


751 - 775 von 1029 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region