Mo., 24.09.2018

Eine neue Stellle beantragt „Wir sind auf Kante genäht“

Im Laerer Rathaus ist die Arbeitsbelastung für die Verwaltungsmitarbeiter kaum noch zu schaffen. Aus diesem Grund will die Kommune eine neue Stelle schaffen, um Engpässe zu vermeiden.

Laer - Die Aufgaben und Leistungen kommunaler Verwaltungen haben sich stark gewandelt. Jede Stadt- oder Gemeindeverwaltung, die effizient arbeiten will, muss flexibel sein und sich fortlaufend an die Bevölkerungsentwicklung anpassen. Doch dafür werden ausreichend Ressourcen benötigt, sprich Personal. Daran mangelt es offenbar im Laerer Rathaus. Von Regina Schmidt

Fr., 21.09.2018

Treffen altgedienter Feuerwehrkräfte Leistungsnachweise sind wichtig

550 Teilnehmer der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehr aus dem gesamten Kreis fanden am Donnerstag den Weg ins Festzelt.

laer/Holthausen - 550 Teilnehmer fanden am Donnerstag den Weg ins Holthausener Festzelt, das Teil des Herbstfestes am Wochenende ist. Dort stand der Alters- und Ehrennachmittag der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Steinfurt auf dem Programm. Von Rainer Nix


Fr., 21.09.2018

Bibel für Einsteiger Nicht vom Himmel gefallen

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt zu sechs Vorlesunge zum Thema „Bibel für Einsteiger“ ein.

Laer - Am 19. September startet die katholische Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi die Reihe „Bibel für Einsteiger“, die sechs Abende immer mittwochs, umfasst. Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt jeweils um 20 Uhr ins Pfarrzentrum Laer, Königstraße 25, ein. Das Thema des ersten Abends: „Die Bibel ist nicht vom Himmel gefallen. Wie sie entstand und was sie für Christen bedeutet.“ Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 17.09.2018

Deutsch-französische Freundschaft Den Europa-Gedanken leben

Die Bürgermeister Peter Maier (l.) und Jean-Pierre La Vaullée hoben die Bedeutung Europas hervor. Zahlreiche Bürger (kl. Bild) nahmen am Frühschoppen auf dem Rathausplatz teil.

Laer - Es war der strahlende Abschluss einer Begegnung, die ganz im Zeichen von Freundschaft stand. Bei Sonnenschein versammelten sich am Sonntagmorgen Laerer Bürger sowie Gäste aus den Partnergemeinden Guénange (Frankreich) und Badersleben zum Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Von Rainer Nix


Mo., 17.09.2018

Ein Wochenende der Begegnung Ein Hoch auf die Freundschaft

Mit vereinten Kräften pflanzen Bernhard Potthoff, Jean-Pierre La Vaulée, Michel Leubé, Peter Maier und Olaf Beda (v.l.) den Partnerschaftsbaum an den Teichanlagen. Dabei handelt es sich um einen Ginkgo.

Laer - Zu einer Ode an die Freundschaft wurde das Freundschaftstreffen im Ewaldidorf mit den Partnern aus Guénange, Badersleben und Laer. Dabei feierten die Akteure die 15-jährige Partnerschaft mit der französischen Gemeinde in Lothringen. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, waren die Freunde aus Sachsen-Anhalt natürlich dabei. Von Sabine Niestert


Sa., 15.09.2018

Spielplätze im Fokus Vielfältige Wünsche

Laer - Insgesamt 222 Kinder und junge Erwachsene in Laer und Holthausen wurden per Fragebogen zu verschiedenen Themen interviewt. In der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses standen die Ergebnisse hinsichtlich des Themas „Spielplätze“ im Fokus. Auf Grund der befragten Altersgruppen ergab sich, dass 118 der Befragten keinen Spielplatz nutzen, 91 dagegen schon. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Thema im Schulausschuss „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ soll mehr Klarheit bringen

Laer - Als neues Planungsinstrument zur Ermittlung von Bedürfnissen in der Kindertagesbetreuung stellte Claudia Lüke vom Jugendamt des Kreises Steinfurt das „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Schule und Bildung vor. Seit 20 Jahren wird dieses für kommunale Planungen eingesetzt. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Neue Wege Aus dem Brief wird ein Magazin

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising und Pfarreirats-Vorsitzender Clemens Hullermann (Mitte) sind fasziniert von den allerersten Pfarrbriefen, die Heinrich Lindenbaum in einem Buch gesammelt und gebunden hat.

Laer - Aus dem bisherigen Pfarrbrief soll künftig ein Magazin werden. Das kündigen die Verantwortlichen des Öffentlichkeitsausschusses der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage an. Sie wollen die erste Ausgabe der veränderten Broschüre zum 1. Advent herausgeben und suchen noch Freiwillige, die bereit sind, das Dokument auszutragen. Von Sabine Niestert


Fr., 14.09.2018

Ja zur „Grünen Lunge“ von Laer Bäume werden nicht gefällt

Laer - Weder eine Linde an der Straße „Am Heidenbaum“ und drei Vogelkirschen an der Straße „Zur Furt“ noch irgendeine der 16 Eichen am „Wallheckenweg“ fallen der Säge zum Opfer. Entsprechenden Anträgen einzelner Anwohner wurde während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klima- und Landschaftsschutz unter dem Vorsitz von Elke Schuchtmann-Fehmer (Bündnis 90/die Grünen) nicht stattgegeben. Von Rainer Nix


Mi., 12.09.2018

7. Holthausener Herbstmarkt startet am 21. September mit einem Abendkonzert in der Dorfmitte Feuerwerk krönt den Auftakt

Zum offiziellen Auftakt des 7. Holthausener Herbstmarktes wird den Besuchern in der Dorfmitte von Holthausen am 21. September (Freitag) wieder ein Feuerwerk geboten.

Laer-Holthausen - Zum mittlerweile sechsten Mal findet am 21. September (Freitag) das kleine Abendkonzert in der Dorfmitte von Holthausen statt. Dieses bildet den Auftakt zum siebten Holthausener Herbstmarkt im kleineren Ortsteil von Laer. Dem musikalischen Leckerbissen folgt ein sehenswertes Feuerwerk.


Mi., 12.09.2018

Tolles Angebot Ausflug mit zwei Zielen

Diese Familien und Senioren waren der Einladung der Laerer Kolpingsfamilie gefolgt und gingen mit dieser auf eine große Ausflugsfahrt.

Laer - Im komfortablen Luxusreisebus ging es bei schönstem Ausflugswetter für Familien und Senioren wieder gemeinsam auf die Tour zur alljährlichen Kombifahrt der Kolpingsfamilie Laer. Die Reise führte nach Ostwestfalen.


Mo., 10.09.2018

Gemeinsames Konzert 100 Musiker unter einem Hut

Laer - n diesem Jahr steht für das Blasorchester Laer ein zusätzlicher Konzerttermin im Kalender. Erstmalig findet für die Laerer Musiker am 28. September (Freitag) um 20 Uhr ein gemeinschaftliches Konzert mit dem Musikzug Mesum im Festzelt am Hassenbrock in Rheine-Mesum statt.


Mo., 10.09.2018

Dringender Handlungsbedarf VdK für mehr Barrierefreiheit

Bei einem Ortstermin in der Pohlstraße mit dem VdK-Kreisvorsitzenden Dr. Reinhold Hemker (2.v.l.) wurden die dortigen Probleme deutlich und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Laer/Horstmar - Während der jüngsten Versammlung des VdK-Ortsverbandes Laer/Horstmar hatte der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes, Dr. Reinhold Hemker, unter anderem von der Aktion „Weg mit den Barrieren“ berichtet und deutlich gemacht, dass es im Kreis Steinfurt seit Beginn dieses Projektes in NRW bereits 28 Auszeichnungen mit der Vergabe der entsprechenden Plakette an renovierten, barrierefreien Gebäuden gegeben hat.


Mo., 10.09.2018

Fitness Freie Plätze beim Workout für Frauen

Laer  - Im VHS-Kursus „Bauch, Beine, Po und Co. - Workout für Frauen“, der am Mittwoch (12. September) um 20 Uhr in der Turnhalle am Hofkamp beginnt und bis 21.30 Uhr dauert, sind noch Plätze frei. Die Leitung hat Walburga Halbrügge-Schneider.


So., 09.09.2018

Tolles Projekt Kinder als eifrige Gärtner

Wie Salate und Kräuter wachsen und gedeihen, erlebten die Kinder in der Arche Noah in Laer. Margret Schulze Vowinkel stellte das Projekt „„Vom Beet in den Mund“ Marc Henrichmann im Beisein von Norbert Surmund und Christian Merkel (v.l.) vor.

Laer - Salat wächst nicht im Supermarkt: Die Mädchen und Jungen im Kindergarten Arche Noah in Laer wissen Bescheid, wie Kopfsalat und Kerbel, Schnittlauch und Radieschen gedeihen – auch dank der Aktion „Vom Beet in den Mund“ des Infokreises Landfrauen Steinfurt/ Tecklenburger Land. Darüber, wie das Projekt angelaufen ist, informierte sich jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann vor Ort.


Fr., 07.09.2018

Es lebe die Partnerschaft Ein ganz besonderer Auftakt

„Rettet die Insekten“, lautet der Appell der Kinder, die am sommerlichen Kulturrucksack-Projekt auf dem Hof Mersmann teilgenommen haben. In dem Workshop sind zauberhafte Werke entstanden, die im Rahmen einer Ausstellung auf dem Rathausplatz gezeigt werden.

Laer - Das neue Kulturprogramm der Gemeinde Laer beginnt mit einem Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Zu diesem laden der Dorfmarketingverein Laer und der Freundeskreis Guénange gemeinsam mit der Gemeinde anlässlich der 15-jährigen Partnerschaft zwischen Guénange und Frankreich am 16. September (Sonntag) ab 11.30 Uhr die gesamte Bevölkerung ein. Von Sabine Niestert


Do., 06.09.2018

Terup wird zur Oldiemeile Schönheiten auf vier Rädern

Der „Triumph 1800 Roadster“ aus dem Jahr 1947 gehörte beim fünften Oldtimertreffen am Autohaus Treus in Laer am Sonntag sicher zu den schönsten Exponaten.

Laer - Wahre Schönheiten auf vier Rädern präsentierten sich beim fünften Oldtimertreffen, zu dem die Klassikfreunde von Laer und Umgebung auf das Gelände des Autohauses Treus am Terup und entlang dieses Straßenzuges eingeladen hatten. Bei schönstem Wetter glänzten das Chrom und Blech der beeindruckenden „Schlitten“ um die Wette in der Sonne. Von Rainer Nix


Mo., 03.09.2018

Einladung Anfassen und ausprobieren

Laer - Das Blasorchester Laer bietet eine Ausbildung auf sämtlichen Holz- und Blechblasinstrumenten sowie dem Schlagzeug an. Am Sonntag (9. September) sind alle Interessenten von 14 bis 16 Uhr eingeladen, in den neuen Unterrichtsräumlichkeiten im Pavillon am Krankenhaus (Zufahrt von der Straße „Grüner Weg“) Instrumente auszuprobieren. Zudem können sich die Besucher über die musikalische Ausbildung informieren.


So., 02.09.2018

Laerer Verein spendet 2500 Euro für „Mehr Raum für Nähe“ Dankbarkeit treibt sie an

Teresia Klumps, Brunhilde Windscheid und Maria Vowinkel (v.l.) vom Verein „Vergissmeinnicht – Kinder in Not Lear“ übergaben die großzügige Spende an Chefarzt Dr. Michael Böswald.

Laer - Die Kinderklinik des St.-Franziskus-Hospitals freut sich über eine große Spende aus Laer.


Fr., 31.08.2018

Schnelles Handeln gefordert SPD für schnellere Vermarktung von Flächen

Laer - In ihrer Fraktions­sitzung zeigten sich die Sozialdemokraten sehr enttäuscht darüber, dass die Fraktionen der CDU, Grünen und UBG es abgelehnt haben


Di., 04.09.2018

Eine faszinierende Frau Frau mit Amt war Pionierarbeit

Hildegard Voß-Segbert kam 1952 nach Laer. Die Gebürtige Saerbeckerin legte schon früh viel Wert auf verbindende Gespräche und verantwortungsbewusstes ehrenamtliches Engagement.

Laer - Altbürgermeisterin Hildegard Voß-Segbert hat sich Zeit ihres Lebens in zahlreichen Bereichen engagiert. 1969 übernahm die gebürtige Saerbeckerin in Laer den Vorsitz des Landfrauenverbandes, der 1972 in das Amt der Kreisvorsitzenden mündete. Von Angelika Weide


Fr., 31.08.2018

„Der beste Chef der Welt“ Immer am Puls der Zeit . . .

Paul Strotmann zog eigens noch mal den Kittel an, den er zum Antritt in den Ruhestand bekommen hatte. Dieser ist mit einer Goldbordüre und goldenen Knöpfen bestückt. Auf der Rückseite steht der „beste Chef der Welt“.

Laer - Die Blüte und der Untergang der westfälischen Textilindustrie, die Neustrukturierung der Schullandschaft, das erste Containerdorf für Flüchtlinge. Drei gesellschaftliche Umbrüche, ein Protagonist – Paul Strotmann. Irgendwie arbeitete er immer gerade am Puls der Zeit und wollte doch eigentlich nur Tischler werden. Von Angelika Weide


So., 09.09.2018

Besonderes Geschenk Eine Feuerwehr zum Anfassen

Im Rahmen der Brandschutzerziehung kommt die Freiwillige Feuerwehr Laer regelmäßig in die Schule und in die Kindergärten. Während einer Aktion im Rahmen des Ferienprogramms präsentierte sich Gemeindebrandinspektor Stephan Rikels als ein Feuerwehrmann zum Anfassen.

Laer - Zum „Tag der offenen Tür“ lädt die Freiwillige Feuerwehr Laer die Bevölkerung anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens am Samstag (1. September) von 13 bis 18 Uhr zum Gerätehaus an den Kapellenweg ein. Zeitgleich feiert die Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag. Ein buntes Programm erwartet die Gäste. Abends steigt dann noch eine Party. Von Sabine Niestert


Do., 30.08.2018

Weniger Kompetenzen Laerer Rat nimmt Bürgermeister an die kurze Leine

Bürgermeister Peter Maier. 

Laer - Zum zweiten Mal hat sich die Mehrheit des Laerer Rates dafür ausgesprochen, die Kompetenzen ihres umstrittenen Bürgermeisters Peter Maier zu beschneiden. Damit hat der Dauer-Streit eine neue Dimension erreicht. [Mit Video] Von Axel Roll


Do., 30.08.2018

Zuständigkeitsordnung in Laer Beanstandung des Bürgermeisters abgelehnt: „Wir wollen mehr Transparenz“

Am Tisch der Verwaltungsspitze rauchten die Köpfe.

Laer - Die Sommerferien haben nichts geändert. CDU, Grüne und UBG halten an ihrem gemeinsamen Antrag fest, die Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Laer zu ändern. Dagegen sind nach wie vor die SPD, die FDP, die FBL und der Bürgermeister. Folglich votierten diese während der Sondersitzung des Rates am Mittwochabend mit sechs Stimmen dafür, den Ratsbeschluss vom 4. Juli aufzuheben. Von Sabine Niestert


1 - 25 von 563 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region