Aus dem Leben einer Putzfrau
Reise durch Klang und Zeit

Laer -

Einen Nachmittag für die ganze Familie bietet die Musikschule im Kulturforum Steinfurt am 10. Juni (Samstag) ab 15 Uhr in der Werner-Rolevinck-Grundschule in Laer an. Den Auftakt macht eine gleichermaßen spannend wie witzige Aufführung der Musikalischen Früherziehung in Kooperation mit der Ballettabteilung.

Donnerstag, 25.05.2017, 13:00 Uhr
Diplom-Musikpädagogin Hanna Weißbach  schlüpft in die Rolle der Putzfrau Elfriede.
Diplom-Musikpädagogin Hanna Weißbach  schlüpft in die Rolle der Putzfrau Elfriede.

Zur Handlung: Eigentlich wollte Elfriede (gespielt von Diplom-Musikpädagogin Hanna Weißbach) nur in Ruhe ihrer Arbeit als Putzfrau in einer Grundschule nachgehen. Was jedoch an einem Nachmittag im Juni passiert, ist mehr als wundersam. Sie findet ein staubiges Buch mit uralten Notenzeichen darauf. Das magische Buch, das obendrein auch noch sprechen kann, nimmt Elfriede und das ganze Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise.

Zu bestaunen gibt es Musik und Tanz aus den verschiedensten Epochen, angefangen vom Barock bis hin zur Moderne. „Wie klingt ein Lied bei Beethoven? Welche Farbe kann eine Melodie haben? Was haben Blechdosen und Plastikflaschen mit Rhythmus zu tun?“ Diese und viele weitere spannende Fragen werden bei dieser Aufführung für die ganze Familie beantwortet.

Im Anschluss an die etwa 45-minütige Aufführung lädt die Musikschule zu einem Rahmenprogramm bei Kaffee und Kuchen ein. Alle Mädchen und Jungen können dabei an musikalische Spielangeboten – vom Kindertanz bis zum Trommelbau – teilnehmen.

Der Eintritt ist frei. Kuchenspenden sind erwünscht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4870985?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker