Transporter aufgebrochen
Teure Werkzeuge gestohlen

Laer -

Unbekannte haben Mittwochabend zwischen 21.30 Uhr und Donnerstag 6 Uhr an der Werner-Rolevinck-Straße einen Firmenwagen aufgebrochen und Werkzeug mitgehen lassen

Donnerstag, 07.09.2017, 16:00 Uhr aktualisiert: 07.09.2017, 16:51 Uhr
 
  Foto: dpa

Unbekannte haben Mittwochabend zwischen 21.30 Uhr und Donnerstag 6 Uhr an der Werner-Rolevinck-Straße einen Firmenwagen aufgebrochen. Nachdem die Diebe die Scheibe einer Tür zertrümmert hatten, entwendeten sie aus dem Innenraum des Fahrzeugs Werkzeugmaschinen im Wert von etwa 2500 Euro, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Der Sachschaden an dem aufgebrochenen blauen Ford-Transit schätzen die Beamten auf 200 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich des Fahrzeuges verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Sie rät, niemals hochwertige Werkzeugmaschinen im Wagen zurück zu lassen. Auch sollten diese gekennzeichnet und die Gerätenummern notiert sein. Firmenwagen sollten zudem an sicheren Orten, wie Hallen oder Garagen, abgestellt werden, oder, wenn dies nicht möglich ist, unmittelbar an Wohngebäuden und an beleuchteten Stellen abgestellt sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 25 51/15 41 15 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5133532?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker