Puppentheater in der Matthäuskirche
„Luthers Erwachen“

Laer -

Anlässlich des Reformationsjubiläums gastiert das Charivari-Puppentheater mit dem Stück „Luthers Erwachen“ am Freitag (13. Oktober) um 19 Uhr in der Matthäuskirche in Laer. Zu dieser Aufführung lädt die Gemeinde Laer im Rahmen ihres Kulturprogramms gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde ein.

Montag, 09.10.2017, 11:16 Uhr aktualisiert: 09.10.2017, 15:55 Uhr
In dem Stück „Luthers Erwachen“ werden auch die dunklen Seiten des Reformators gezeigt.
In dem Stück „Luthers Erwachen“ werden auch die dunklen Seiten des Reformators gezeigt.

„Luthers Erwachen“ ist ein Stück für Erwachsene und für Kinder ab zehn Jahren, in der sich Puppenspieler Wilfried Plein und seine Rasselbande intensiv mit dem Reformator Martin Luther beschäftigen. „Zu sehen sein wird ein vielschichtiges, sehr witziges, kritisches und zugleich lehrreiches Werk über Luthers Leben und Arbeit“, kündigen die Veranstalter an. Dabei werden auch Luthers dunkle Seiten und das unschätzbare Leid, das die Religionskriege mit sich brachten, nicht verschwiegen.

Es wirken mit: Martin Luther, Johannes von Staupitz, der Tod, der Teufel, der Erzähler, sowie Kasper und Marie, die das Geschehen auf ihre Art begleiten.

Kinder zahlen fünf und Erwachsene acht Euro Eintritt. Vorverkaufsstellen sind die Geschäftsstelle des Dorfmarketings Laer im Alten Speicher (geöffnet jeweils montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr) sowie die örtlichen Geldinstitute. Karten gibt es auch an der Abendkasse

Nähere Infos finden sich unter www.charivari-theater.de und www.laer.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5211061?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker