Erlös übergeben
Ein toller Erfolg für die Rentierbar

Laer -

„Das ist ein richtig tolles Ergebnis“, freute sich Marion Frenker vom „Haus Veltrup“ während der Übergabe des Spendenschecks am Dienstagabend in der Gaststätte. Immerhin waren an den fünf Charity-Freitagen an der Rentierbar im Advent 3709 Euro zusammengekommen. Zu diesem tollen Erfolg hatten entscheidend die zahlreichen Helfer beigetragen, die jeweils den Ausschank hinter der Theke übernommen hatten.

Mittwoch, 17.01.2018, 17:26 Uhr aktualisiert: 18.01.2018, 16:46 Uhr
Marion Frenker überreichte den Schlüssel an Pastor Andreas Ullrich. Über den Scheck freuten sich Mechthild Leiwering-Hillers (r.) und Petra Sowah (3.v.r.).
Marion Frenker überreichte den Schlüssel an Pastor Andreas Ullrich. Über den Scheck freuten sich Mechthild Leiwering-Hillers (r.) und Petra Sowah (3.v.r.). Foto: Sarah Steinfeldt

Um ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken, hatten die Wirtsleute Tobias und Marion Frenker neben dem Förderverein der Kita St. Ewaldi, auch die Vertreter des Kindergartens, des Kirchenvorsands, des TuS Laer 08, der Vereinigten Schützen Laer und der Gemeindeverwaltung eingeladen, die den Glühwein, Punsch und heißen Kakao fleißig ausgegeben hatten. „Ohne diese tollen Helfer und die Laerer Bevölkerung wäre diese Aktion nicht möglich gewesen“, betonte Marion Frenker.

Über den Erlös darf sich dieses Mal der Kindergarten St. Ewaldi freuen. Darüber zeigten sich nicht nur der Förderverein der Kita, angeführt von der Ersten Vorsitzenden Mechthild Leiwering-Hillers, sondern auch die Mädchen und Jungen, die stellvertretend für den Nachwuchs mitgekommen waren, und Kindergartenleiterin Petra Sowah.

Die Kinder durften ihre Wünsche, die mit dem Geld erfüllt werden könnten, auf selbst gebastelte Sterne malen. „Da gab es Wünsche, wie ein neues Bällebad, neue Puppen oder einen Staubsauger für die Puppenecke, aber auch Trecker für den Bauteppich“, berichtete Petra Sowah.

Ein vier Meter Hoher Amberbaum und ein Sonnenschirm als Schattenspender für den großen Außenbereich wurden bereits angeschafft. „Wir freuen uns sehr über diesen grandiosen Spendenbetrag, der unsere Kasse wieder füllt und uns so viel ermöglicht“, bedankte sich Mechthild Leiwering-Hillers.

Da die Rentierbar nun nicht mehr von den Wirten Marion und Tobias Frenker weiter geführt werden kann, galt es noch einen Nachfolger zu finden. „Wir möchten unsere schöne Rentierbar und damit die Weiterführung der Charity-Veranstaltung gerne der Kirchengemeinde schenken“, verkündete Marion Frenker. Dazu überreichte sie den obligatorischen Schlüssel an Pastor Andreas Ullrich.

„Wir werden bestimmt die Spenden-Aaktion weiterführen. Sie ist ja bereits eine feste Einrichtung in unserer Gemeinde. Die Hütte macht sich vielleicht ganz gut auf dem Kirchplatz, gleich neben dem großen Tannenbaum, der dort in der Weihnachtszeit steht“, so der Laerer Pfarrer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5432798?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker