Ärgerlich
Graffiti-Sprayer in Laer unterwegs

Laer -

Gleich fünf Fälle von Sachbeschädigungen durch Graffiti wurden der Polizei vom vergangenen Freitag bis Montag aus der Gemeinde Laer angezeigt. Alle Straftaten fanden im Innerortsbereich statt.

Donnerstag, 08.03.2018, 16:36 Uhr

Offensichtlich handelt es sich immer um ein und denselben Täter oder eine Tätergruppe, denn neben Parallelen in der Gestaltung wurde immer das Kürzel „HDC“ oder „HDC Gang“ untergebracht, heißt es im Polizeibericht.

In den Straßen Kley, Klingenhagen und Zur Furt wurden Hauswände besprüht. Als der oder die Täter sich im Klingenhagen aufgehalten haben, besprühten sie zusätzlich einen VW-Caddy mit einem entsprechenden Graffiti. Durch die Sprühereien ist erheblicher Sachschaden entstanden, so die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

Die Beamten suchen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei in Steinfurt unter Telefon 0 25 51/15 41 15 zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5576017?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker