Do., 22.03.2018

In Bewegung Markantes Silo soll Wohnung werden

Laer - 

Der Wohnungsbaumarkt im Ewaldidorf ist in Bewegung. Gleich mehrere Projekte sind in Planung. Zu den größten Vorhaben gehört die Entwicklung des Geländes des ehemaligen Landhandels am Klingenhagen. Der Gesamtbereich gliedert sich in zwei Grundstücke von je 2500 und 2050 Quadratmetern. Für das kleinere Grundstück hat das Laerer Architekturbüro Wiesmann und Wibker eine Planung erstellt, die in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bauen und Planung erstmals präsentiert wurde.

Von Regina Schmidt

„Wir möchten den Entwurf zunächst zur Diskussion stellen“, betonte Architekt Christoph Wiesmann. Ein Investor will am Klingenhagen einen Komplex mit insgesamt 18 Wohnungen realisieren. „Vorgesehen sind zwei Baukörper, einer direkt an der Straße Klingenhagen, einer im hinteren Bereich des Grundstücks“, erläuterte Wiesmann. In einem Haus sollen zehn, im anderen acht Wohnungen zwischen 51 und 84 Quadratmetern Größe entstehen.

Für das markante Silo des alten Landhandels hat der Architekt eine besonders kreative Idee: „Es soll erhalten bleiben und zu einer 149 Quadratmeter großen Wohnung umgebaut werden.“

Während der ersten Präsentation im Ausschuss betonte er, dass der Großteil der Wohnungen im Komplex am Klingenhagen künftig vermietet werden soll. Es werde dort nur wenige Eigentumswohnungen geben. Auf die Frage nach der äußeren Gestaltung der Häuser zeigte sich Wiesmann planerisch flexibel. Er favorisiere aber eine Staffelgeschoss-Bauweise.

Wichtig ist nach Aussage des Architekten die Schaffung einer hohen Lebensqualität für die zukünftigen Bewohner, zum Beispiel durch eine attraktive Gestaltung und großzügige Begrünung des Geländes sowie einer Spielanlage für Kinder im Innenhof.

Investor und Architekt erhoffen eine positive Resonanz auf die Pläne und einen raschen Baubeginn: „Das Projekt soll in 2019 realisiert werden.“



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608278?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F