Fr., 23.03.2018

Zweite Schlagernacht Mia Julia hat Zeit für Laer

Mia Julia wird am 1. Juni Stargast der zweiten Laerer Schlagernacht sein. Der Vorverkauf startet am 6. April bei Smeddinck.

Mia Julia wird am 1. Juni Stargast der zweiten Laerer Schlagernacht sein. Der Vorverkauf startet am 6. April bei Smeddinck. Foto: Borgmeier Public Relations

Laer - 

Mia Julia ist der Stargast der zweiten Schlagernacht in Laer, zu der die Vereinigten Schützenbruderschaften Laer am 1. Juni im Rahmern ihres Schützenfestes einladen. Die 31-Jährige ist in der Party-Szene inzwischen eine der bekanntesten Sängerinnen. Sie wird auf Axel Fischer als Einheizer bauen können. Der Vorverkauf startet in der übernächsten Woche, am 6. April (Samstag). Ab 18 Uhr verkauft der Vorstand die Karten zum Preis von 13 Euro bei Smeddinck. Parallel gibt es Tickets bei Kreissparkasse und Volksbank sowie Lotto-Kuse. Eine zweite Verkaufsaktion wird am 24. April, gleiche Zeit, gleicher Ort, starten.

Von Axel Roll

Vor der Unterschrift unter den Konzertvertrag gab die örtliche Geistlichkeit ihr Okay. Und da Mia Julia mittlerweile bei ihren Auftritten außerhalb Mallorcas nicht mehr völlig hüllenlos vors Publikum tritt und die 31-Jährige in der Party-Szene inzwischen eine der bekanntesten Sängerinnen ist, hatte der Präses offensichtlich gegen eine Verpflichtung nichts einzuwenden. So wird Mia Julia als Stargast die zweite Laerer Schlagernacht bestreiten, die am 1. Juni im Rahmen des Schützenfests der Vereinigten Schützenbruderschaften über die Bühne geht. Besonderheit: Bislang läuteten die musikalischen Groß-Events der Bruderschaft am Abend vor Fronleichnam immer das Schützenfest ein, dieses Mal ist der Freitagabend für die öffentliche Zeltparty reserviert.

„Die Leute haben schon gefragt, was denn dieses Jahr kommt“, erläuterte der stellvertretende Vorsitzende David Potthoff, wie es zur Verpflichtung der Sängerin kam. „Da wir schon im vergangenen Jahr nix gemacht haben, sahen wir uns jetzt in der Pflicht“, so Vorsitzender Heinrich Lindenbaum. Der Vorstand hatte nach dieser Grundsatzentscheidung einige Künstler angeschrieben – und Mia Julia hatte Zeit für Laer. Sie wird auf Axel Fischer als Einheizer bauen können. Der Sänger von „Traum von Amsterdam“ hatte sich schon bei der ersten Laerer Schlagernacht 2015 bewährt. Vor, zwischen und nach den Live-Auftritten sorgt ein DJ für Stimmung auf der Tanzfläche und an der Theke. Wem es im Zelt zu eng ist, der kann das Geschehen draußen auf einer Videoleinwand verfolgen.

Der Vorverkauf startet in der übernächsten Woche, am 6. April (Samstag). Ab 18 Uhr verkauft der Vorstand die Karten zum Preis von 13 Euro bei Smeddinck. Parallel gibt es Tickets bei Kreissparkasse und Volksbank sowie Lotto-Kuse. Eine zweite Verkaufsaktion wird am 24. April, gleiche Zeit, gleicher Ort, starten.

Natürlich gilt für die zweite Laerer Schlagernacht wieder eine Altersbeschränkung: 18 Jahre müssen die Mia-Julia-Fans wenigsten sein.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5613556?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F