Mi., 11.04.2018

Orientierungshilfe für Schüler Chance für Schüler und Unternehmer

2017 fand die Ausbildungsmesse in der Laerer Gaststätte „Waldschlösschen“ an einem Samstag statt. Auch in diesem Jahr haben sich die Veranstalter wieder für einen Samstag als Termin entschieden.

2017 fand die Ausbildungsmesse in der Laerer Gaststätte „Waldschlösschen“ an einem Samstag statt. Auch in diesem Jahr haben sich die Veranstalter wieder für einen Samstag als Termin entschieden.

HorstmaR/Laer/Schöppingen - 

„Ausblicke wagen . . .“ lautet das Thema der achten Ausbildungsmesse, zu der die Kommunen Horstmar, Laer und Schöppingen sowie die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am 22. April (Samstag) von 11 bis 15 Uhr einladen.

Von Sabine Niestert

„Ausblicke wagen . . .“ lautet das Thema der achten Ausbildungsmesse, zu der die Kommunen Horstmar, Laer und Schöppingen sowie die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am 22. April (Samstag) von 11 bis 15 Uhr einladen. Gastgeber ist dieses Mal die Stadt Horstmar. Sie stellt die Turnhalle am Lernzentrum, Drostenkämpchen 1, für die Veranstaltung zur Verfügung. Diese soll Unternehmen und Schülern eine Plattform bieten, sich kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Schließlich ist die Berufswahl eine wichtige Entscheidung im Leben eines jungen Menschen, die nicht leichtfertig, sondern gut fundiert getroffen werden sollte.

„Damit dieser Schritt ins Arbeitsleben gelingt, sollte man sich frühzeitig und umfassend informieren“, erklären die Veranstalter in ihrem Einladungsschreiben zur Ausbildungsmesse, die den Schülern die Chance bietet, sich über die verschiedenen Betriebe und Firmen zu informieren und den Unternehmern Fragen zu stellen. Diese wiederum können den jungen Leuten ihre Branche präsentieren und Praktika für den Einstieg oder bereits Ausbildungsstellen anbieten.

„Ob Handwerk, Industrie oder Dienstleister, es ist alles dabei“, erklärt Klaus Brunstering von der Stadtverwaltung Horstmar. Bei dem stellvertretenden Leiter des Fachbereichs 1 – dazu gehören die zentralen Dienste und Finanzen – laufen die Fäden für die Organisation zusammen. So haben seine Mitarbeiter und er rund 230 Firmen in Schöppingen, Laer und Horstmar angeschrieben und nach einer Teilnahme gefragt. „Wir würden uns freuen, wenn sich noch weitere Unternehmen bei der Stadt Horstmar melden“, betont Klaus Brunstering, dass auch Firmen aus anderen Städten und Gemeinden am 22. April willkommen sind. Interessierte sollten sich umgehend per E-Mail an brunstering@horstmar.de oder per Telefon unter 0 25 58/79 29 beziehungsweise 79 27 melden.

Wie der Verwaltungsmitarbeiter ankündigt, ist erstmals die Bundeswehr aus Rheine mit einem Stand vertreten. Zum wiederholten mal präsentieren sich hingegen die Verwaltungen der Gemeinden Laer und Schöppingen und der Stadt Horstmar.

Bürgermeister Robert Wenking wird die achte Ausbildungsmesse als Hausherr eröffnen. Seine Mitstreiter und er hoffen auf zahlreiche Besucher.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5653163?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F