Mo., 14.05.2018

Woher stammen Milch, Käse und Joghurt? Projektangebot im Kindergarten

Auf dem Hof von Maria und Matthias Schulze Pröbsting erlebten die Kinder des Heinrich-Valck-Kindergartens, was ein Bauernhof so alles bietet. Die Tiere standen dabei im Mittelpunkt.

Auf dem Hof von Maria und Matthias Schulze Pröbsting erlebten die Kinder des Heinrich-Valck-Kindergartens, was ein Bauernhof so alles bietet. Die Tiere standen dabei im Mittelpunkt. Foto: nn

Laer - 

Welche Tiere gibt es auf dem Bauernhof? Diese Frage konnten die zukünftigen Schulkinder des Henrich-Valck-Kindergartens bei Besuch der Laerer Landfrauen sofort beantworten.

Welche Tiere gibt es auf dem Bauernhof? Diese Frage konnten die zukünftigen Schulkinder des Henrich-Valck-Kindergartens bei Besuch der Laerer Landfrauen sofort beantworten. Wie in den vergangenen zwei Jahren nahmen sich engagierte Mütter aus der Landwirtschaft Zeit, die vielen Fragen der Kinder zu beantworten.

Über einen Monat hinweg besuchten sie einmal pro Woche den Kindergarten, um den wissbegierigen Kindern die Themen Sauenhaltung und Mastschweine, Rinder und Milchvieh, aber auch den Ackerbau näher zu bringen.

Wichtig war bei diesen Informationstagen vor allem der Bezug zu den Lebensmitteln, die durch die Landwirte produziert werden. Woher stammen Milch, Käse oder Joghurt? Wie kommt unsere Wurst auf den Tisch und welches Tierfutter oder Brotgetreide wächst auf unseren Feldern? Viele solcher Fragen wurden beantwortet, ehe sich die angehenden Schulkinder mit ihren Erzieherinnen zu Fuß auf den Weg zum Hof von Maria und Matthias Schulze-Pröbsting in die Vowinkel- Bauerschaft machten.

Nach einem gesunden Frühstück, vorbereitet von den Landfrauen, konnten die Kinder den Lebenslauf eines Ferkels von der Geburt über die Aufzucht bis hin zur Mast begleiten. Ohne jegliche Scheu gingen sie nah an die Tiere heran, streichelten Ferkel und waren alles andere als geruchsempfindlich. Viele Eindrücke nahmen alle Teilnehmer an diesem sonnigen Vormittag mit nach Hause. Manche hatten nach diesem Besuch den Berufswunsch: „Ich will Bauer werden!“



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5739428?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F