So., 27.05.2018

Besuch bei Theyssen Bewässerung aus dem Ewaldibach

Bettina Theyssen präsentierte den Besuchern aus Holthausen ihre Tomaten. Natürlich gab es auch eine Kostprobe für die Gäste.

Bettina Theyssen präsentierte den Besuchern aus Holthausen ihre Tomaten. Natürlich gab es auch eine Kostprobe für die Gäste.

Laer-Holthausen - 

Manfred Theyssen und seine Frau Bettina begrüßten die Gruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“, die sich im Rahmen des monatlichen Treffens zu ihrer Gärtnerei nach Laer aufgemacht hatte. Dort führten die Gastgeber ihre Besucher durch ihre Treibhäuser. In diesen werden Gurken, Tomaten und Paprika mit viel Handarbeit auf 1,3 Hektar unter Glas angebaut und täglich geerntet.

Viele Fragen zur Bewässerung, die durch Wasser aus dem Ewaldibach erfolgt und damit für das gute Aroma der Tomaten sorgt, zur Düngung und zur biologischen Schädlingsbekämpfung durch „Räuber der Schädlinge“ wurden beantwortet.

Bettina Theyssen lud anschließend zur Verkostung der unterschiedlichen Tomatensorten ein. Auch neue Sorten, wie die bräunliche Tomate, überzeugten die Senioren durch den hervorragenden Geschmack und ein tolles Aroma.

Nach der interessanten Führung ging es weiter zum Torhaus in der Altenburg, wo die Kaffeetafel bereits wartete.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5768481?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F