Mi., 30.05.2018

Eine tolle Zeit Laerer erkunden Essen

Zwei Tage waren die Radler aus Laer mit dem örtlichen Heimatverein unterwegs

Zwei Tage waren die Radler aus Laer mit dem örtlichen Heimatverein unterwegs Foto: nn

Laer - 

Zwei Tage und eine Nacht waren die Radler des Heimatvereins Laer unterwegs. Mit Autos gingen die Fahrräder per Huckepack nach Essen. Dort gehörte der erste Tag einer Stadttour per Rad, die Melanie Hundacker leitete. Für nächstes Jahr im Sommer ist eine Tour nach Straelen geplant, kündigen die Verantwortlichen des Heimatvereins an.

Zwei Tage und eine Nacht waren die Radler des Heimatvereins Laer unterwegs. Mit Autos gingen die Fahrräder Huckepack nach Essen. Dort gehörte der erste Tag einer Stadttour per Rad, die Melanie Hundacker leitete. Diese führte über Fahrradstraßen, Bahntrassen und Schotterwege nach Zollverein, die neue grüne Mitte Essen und an weitere Stationen.

Für die Übernachtung wählten die Ausflügler die „Alte Lohnhalle“.

Der Abend klang an einer „Trinkhalle“, die für den Ruhrpott typisch sind, aus. Nach dem Frühstück radelten die Laerer den Bladeneysee und Teile der Ruhr ab. Nach dem Essen erfolgte die Rücktour nach Laer.

Für nächstes Jahr im Sommer ist eine Tour nach Straelen geplant, kündigen die Verantwortlichen des Heimatvereins an.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5778737?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F