Mo., 18.06.2018

Ein wahres Schmuckstück „Ein Sinnbild der Freundschaft“

Der Mühlstein ist eine echte Bereicherung für das Mühlengrundstück, meint Bernhard Potthoff.

Der Mühlstein ist eine echte Bereicherung für das Mühlengrundstück, meint Bernhard Potthoff. Foto: Rainer Nix

Laer - 

Ein historischer Mühlstein, hübsch mit Blumen geschmückt, steht auf dem Gelände von Potthoffs Mühle am Mühlenhoek in Laer und zieht die Blicke nicht weniger Touristen auf sich. Wahrscheinlich stammt er aus dem 17. oder 18. Jahrhundert, genau weiß man es nicht. Der 1,6 Tonnen schwere, 30 Zentimeter dicke Naturstein mit einem Durchmesser von 1,80 Metern hat schon eine lange Geschichte und einen langen Weg hinter sich.

Von Rainer Nix

Die Flügel an der Laerer Windmühle am Rathausteich fehlen noch, doch dass wird sich bald ändern. „Die Planungen laufen“, versichert Hausherr Bernhard Potthoff.

Nun steht vor dem Eingang auf dem Gelände im Mühlenhoek ein anderes „Symbol“ für den Zweck, zu dem das Bauwerk einst errichtet wurde. Ein historischer Mühlstein, hübsch mit Blumen geschmückt, zieht die Blicke nicht weniger Touristen auf sich. Wahrscheinlich stammt er aus dem 17. oder 18. Jahrhundert, genau weiß man es nicht.

Der 1,6 Tonnen schwere, 30 Zentimeter dicke Naturstein mit einem Durchmesser von 1,80 Metern hat schon eine lange Geschichte und einen langen Weg hinter sich. Entdeckt wurde er bei Ausschachtungsarbeiten eines Baugebietes in Leschede/Emsbüren. Durch verwandtschaftliche Beziehungen erfuhr Potthoff von dem ungewöhnlichen Fund. „Der würde toll zur Laerer Mühle passen“ war ihm sofort klar. Siehe da, die Lescheder hatten nichts dagegen, dass der Stein die Reise ins Ewaldi­dorf antreten würde.

Die Söhne des Hauses Potthoff sorgten dafür, dass er mit dem Tieflader angeliefert wurde. Mittels eines Hubsteigers plazierten sie den Mühlstein millimetergenau an die geeignete Stelle vor dem Eingang. Neben einer Staude mit roten Rosen macht er sich dort besonders gut.

„Für mich ist das Geschenk aus dem Emsbürener Raum ein Sinnbild der Freundschaft zwischen Laer und Leschede“, betont Potthoff.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5829497?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F