Mo., 18.06.2018

Neues Angebot „Junior Big Band“ nach den Ferien

Laer - 

„Musik Aktiv“ bietet nach den Sommerferien ein neues Ensembleprojekt im Ewaldi­dorf an. Es nennt sich „Junior Big Band“ und richtet sich an Kinder ab dem dritten Schuljahr. Dieses Vorhaben orientiert sich dabei in der angestrebten Besetzung nicht an den bekannten Bläserklassenprojekten, sondern nimmt sich die Instrumente einer typischen Big Band, wie Trompeten, Posaunen, Saxofone, E-Gitarre, E-Bass, Piano und Schlagzeug zum Vorbild, heißt es in einer Pressemitteilung der Musikschule.

Die Kinder erhalten dabei pro Woche sowohl eine fachspezifische Unterrichts­stunde auf dem gewählten Instrument, als auch eine Stunde in der Gemeinschaft der gesamten Big Band. „Beide Säulen dieses Konzeptes sind dabei von Beginn an eng miteinander verzahnt und aufeinander abgestimmt. Während in den Instrumentalunterrichtsstunden die spezifischen Grundlagen und notwendigen Fertigkeiten erarbeitet werden, erfahren die Kinder in den Gesamtproben den beeindruckenden Sound der ganzen Big Band.

Die Leihgebühren sind für die Dauer dieses zweijährigen Projektes im monatlichen Gesamtbeitrag von 59 Euro bereits enthalten. Die Gesamtprobe und die Unterrichtsstunden finden wochentags jeweils ab 15 Uhr statt.

Anmeldungen sind ab sofort im „Musik-Aktiv-Büro“ unter Telefon 0 25 54/9 213 41 möglich.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5831063?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F