Mi., 20.06.2018

Positive Bilanz Rundherum gelungen

Sponsorin Beate Klüner-Gleis (l.) präsentierte sich mit den Gewinnern des Skydiving-Gutscheines für zwei Personen, der an Bianca und Jürgen Fleige und ihre Kinder Leon und Jens ging.

Sponsorin Beate Klüner-Gleis (l.) präsentierte sich mit den Gewinnern des Skydiving-Gutscheines für zwei Personen, der an Bianca und Jürgen Fleige und ihre Kinder Leon und Jens ging.

Laer - 

Das zehnte Familienfest des Laerer Turn- und Sportvereins stand nicht nur wettermäßig unter einem guten Stern. So freute sich das Orga-Team zudem über die außerordentliche Spendenbereitschaft und konnte sich schon früh Gedanken über die Auswahl der Hauptpreise machen. Die Lose dafür waren während der Festivitäten innerhalb von zwei Stunden ausverkauft.

Das zehnte Familienfest des Laerer Turn- und Sportvereins stand nicht nur wettermäßig unter einem guten Stern. So freute sich das Orga-Team zudem über die außerordentliche Spendenbereitschaft und konnte sich schon früh Gedanken über die Auswahl der Hauptpreise machen. Die Lose dafür waren während der Festivitäten innerhalb von zwei Stunden ausverkauft. Wer erst zum Kaffeetrinken zum Sportplatz gekommen war, ging leider leer aus, denn jeder der großen und kleinen Besucher wollte einen der begehrten Preise ergattern.

Der sportliche Part des Familienfestes – von Klaus Bingel und Markus Thies organisiert – stieß ebenfalls auf starkes Interesse. Die übergroße, aufblasbare Fußball-Darts-Scheibe war weithin über den Rasenplatz zu sehen und die Bubble-Balls sowie die Soccer-Arena lockten die fußballverrückten Dribbelkönige aufs Grün.

Die Jugendfeuerwehr, die im vergangenen Jahr aufgrund der Witterung bedauerlicherweise ihr Kommen absagen musste, war bei den sommerlich heißen Temperaturen dieses Mal gerne bereit, ihre große Spritze gen Himmel zu richten und die „heiß gelaufenen“ Kids herunterzukühlen.

Der Mitmach-Stand der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen erfreute sich großer Beliebtheit und animierte die Besucher sich im „4 gewinnt“ oder beim Wickinger-Schach zu versuchen.

Die Mädchen des Teeny-TuS präsentierten ihr Können und ernteten tosenden Beifall. Auch dem Aufruf zum Flohmarkt waren einige Kinder gefolgt und boten ihre Schätze dar.

Das Orga-Team zeigte sich dankbar gegenüber allen Helfern und Sponsoren, die mit tatkräftiger Unterstützung zur Seite gestanden und entscheidend zum Erfolg beigetragen haben.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5836349?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F