So., 24.06.2018

Henrich-Valck-Kindergarten Raum für kreative Projekte

Alle freuen sich über das neue Gartenhäuschen auf dem Spielplatz des Kindergartens. Pfarrer Andreas Ullrich (hinten 2.v.r.) segnete das Haus ein.

Alle freuen sich über das neue Gartenhäuschen auf dem Spielplatz des Kindergartens. Pfarrer Andreas Ullrich (hinten 2.v.r.) segnete das Haus ein. Foto: Nix

Laer - 

Pfarrer Andreas Ullrich weihte das neue Gartenhaus am Henrich-Valck-Kindergartens ein.

„Wir sind heute hier, um das neue Gartenhaus einzuweihen“, begrüßte Pastor Andreas Ullrich am Samstag auf dem Spielplatz des Henrich-Valck-Kindergartens am Kolpingweg viele Eltern, Kinder und das Team. Viele Väter arbeiteten an mehreren Wochenenden daran, das schmucke Holzhäuschen aufzustellen.

„Vom Setzen des Fundamentes bis hin zum Streichen der Bretter waren Sie alle sehr engagiert“, lobte der Pastor und fügte augenzwinkernd hinzu: „Dieses Haus hat wirklich ein festes Fundament, dass hat manches Einfamilienhaus nicht.“

In einer kleinen Andacht segnete Ullrich die schöne und robuste Hütte, deren Nutzungsmöglichkeiten vielfältig sind. „Der Pastor hat uns die Baufläche zur Verfügung gestellt“, erläuterte Kindergartenleiterin Annegret Krafeld in einem Gespräch, „hier können wir mit den Kindern kleine Projekte durchführen, zum Beispiel Malen oder Töpfern.“ Gleich nebenan liegt das Totholz-Käferbeet, das Käferarten dazu animieren, soll sich hier anzusiedeln.

„In dem Häuschen könnten die Mädchen und Jungen vielleicht auch mal ein Insekt unter die Lupe nehmen“, sagt Krafeld. Nun gilt es noch, Möbel einzubauen, eine Werkbank zu installieren und im Außenbereich Kantsteine zu setzen. In den Ferien wird Rasen gesät. „Das Gartenhaus hat zwei große Fenster, die Ausstellungsmöglichkeiten bieten“, betonte die Kindergartenleiterin, „dann können sich Spaziergänger auch mal besonders schöne Werkstücke anschauen.“

Samstagmorgen nach der Einsegnung waren alle Helfer sowie die Eltern, die sich auch bei anderen Aktivitäten wie dem Weihnachtsmarkt einbrachten, zu einem leckeren Dankeschön-Frühstück eingeladen.

Für die Mädchen und Jungen des Kindergartens hat sich die Palette der Betätigungsmöglichkeiten jetzt auf jeden Fall erweitert. Von den Landfrauen bekamen sie überdies ein Hochbeet geschenkt, das bepflanzt werden soll.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5844818?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F