Do., 19.07.2018

Ansturm hat sich gelegt Helfer arbeiten „Hand in Hand“

Dagmar Dieckerhoff, Renate Volkermann und Agnes Rikels (v.l.) sind ein eingespieltes Trio. Ihnen macht die Arbeit im Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ viel Spaß. Agnes Lengers hingegen bevorzugt die Arbeit im Keller des Pfarrzentrums.

Dagmar Dieckerhoff, Renate Volkermann und Agnes Rikels (v.l.) sind ein eingespieltes Trio. Ihnen macht die Arbeit im Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ viel Spaß. Agnes Lengers hingegen bevorzugt die Arbeit im Keller des Pfarrzentrums.

Laer - 

Ruhiger und entspannter als zu Anfang geht es inzwischen im Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ zu. Gründe dafür sind zum einen die schon länger andauernde Hitze sowie die Sommerferienzeit, und zum anderen, dass die meisten Flüchtlinge bereits mit Kleidung und Hausrat versorgt sind. Zudem werden der Gemeinde nicht mehr so viele Neulinge zugewiesen.

Von Sabine Niestert

An diesem Nachmittag ist es ruhig. Renate Volkermann, Dagmar Dieckerhoff und Agnes Rikels nutzen die entspannte Phase, um für noch mehr Ordnung im Lädchen zu sorgen. Eine ihrer Kolleginnen bringt zwei frisch gebügelte Sommerkleider vorbei. Bei der Dauer-Hitze müssten die leichten Textilien gut gehen. Doch es bleibt weiterhin ruhig und die Nachfrage hält sich während dieses Termins in Grenzen, was die drei Helferinnen der Caritasgruppe nicht wundert. Schließlich herrschen draußen subtropische Temperaturen und es ist Ferienzeit.

Zum Glück ist es im Caritas-Lädchen an der Pohl­straße 3 schön kühl, was den Aufenthalt vor Ort angenehm macht. Inmitten von Damen-, Herren und Kinderkleidung, Modeschmuck, Taschen, Schuhen, Bettwäsche und Hausrat lässt es sich gut stöbern. Das genießt auch eine Kundin, die gerade bei ihrer Mutter in Laer zu Besuch ist und die gute Gelegenheit nutzt, im Ewaldidorf preiswert einzukaufen. Zu ihrer Freude holen die netten Verkäuferinnen sogar einige Handtücher aus dem Schaufenster.

„Wir müssen schauen, ob die Handtücher reserviert sind“, erklärt Renate Volkermann, dass die Stücke aus der Deko manchmal sehr begehrt sind. Die engagierte Helferin koordiniert die 15 Einsatzkräfte, die sich die Dienste dienstags und freitags teilen.

„Die Arbeit macht Spaß“, bestätigen Dagmar Dieckerhoff und Agnes Rikels, dass die Zeit im ehemaligen Thüning-Geschäft sehr abwechslungsreich ist und schnell vergeht. Schließlich gäbe es auch viele nette Kundenkontakte. Besonders Mütter mit kleinen Kindern gehören zum regelmäßigen Besucherstamm.

Die Tatsache, dass der Ansturm der ersten Zeit vorbei ist, sehen die Caritasfrauen entspannt, denn die Gründe dafür lägen in der Natur der Sache. So seien die meisten der Flüchtlinge inzwischen mit Kleidung und Hausrat versorgt und der Gemeinde Laer würden nicht mehr so viele Neulinge zugewiesen.

„Natürlich kann jeder Bürger bei uns im Lädchen einkaufen“, betont das Trio, dass es das Angebot nicht nur für Flüchtlinge gibt. Das bestätigt die Leiterin der Caritasgruppe, Marianne Holstein. Wie sie erklärt, fließt der Erlös aus dem Verkauf stets in Laerer Projekte, denn das Geld solle den Menschen vor Ort zugute kommen. So stammten die meisten der Waren, die in den Räumlichkeiten angeboten werden, auch von den Einheimischen. Die können ihre Textilien und andere Spenden dienstags und freitags (parallel zu den Öffnungszeiten des Lädchens) zum Pfarrzentrum bringen. Im dortigen Keller sichten weitere Helferinnen das Angebot. Textilien, die nicht mehr gut erhalten sind, werden aussortiert. Einige Spender wünschen auch, dass ihre Gaben der Rumänienhilfe zugute kommt. „Das berücksichtigen wir natürlich“, betont Marianne Holstein.

Eine der fleißigen Helferinnen im ebenfalls kühlen Keller ist an diesem Nachmittag Agnes Lengers. Sie sichtet einige der zahlreichen Tüten, die sich vor Ort stapeln. Kleidung, die für geeignet befunden wird, kommt später ins Lädchen. „Oft helfen uns Flüchtlinge sie herüberzubringen“, berichtet Marianne Holstein, die froh ist, dass so viele Menschen für diese Sache erfolgreich Hand in Hand arbeiten.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5918267?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F