Vor dem Konzert ist nach dem Konzert
Blasorchester stark gefordert

Laer -

Wer denkt, die Mitglieder des Blasorchesters Laer hätten nach dem erfolgreichen Gemeinschaftskonzert mit dem Musikzug Mesum Zeit, sich von den Mühen des Auftritts und den anstrengenden Proben zu erholen, der irrt. So stehen jetzt die Vorbereitungen für das Adventskonzert auf dem Plan, das am dritten Adventssonntag (16. Dezember)in der Bartholomäuskirche stattfindet und um 17 Uhr beginnt.

Freitag, 19.10.2018, 10:00 Uhr
Die gemeinsame Probe des Blasorchesters Laer und des Musikzugs Mesum der Freiwilligen Feuerwehr Rheine hat entscheidend zum Erfolg des Gemeinschaftskonzertes beigetragen.
Die gemeinsame Probe des Blasorchesters Laer und des Musikzugs Mesum der Freiwilligen Feuerwehr Rheine hat entscheidend zum Erfolg des Gemeinschaftskonzertes beigetragen.

Das Blasorchester Laer und der Musikzug Mesum der Freiwilligen Feuerwehr Rheine blicken auf ein erfolgreiches Gemeinschaftskonzert zurück. Dieses gaben die Musiker unter der Leitung von Björn Schlüter im voll besetzten Festzelt in Mesum. Dort boten die Akteure ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm, das das begeisterte Publikum mit stehenden Ovationen honorierte.

Wer jetzt denkt, die Mitglieder des Blasorchesters hätten nun Zeit, sich von den Mühen des Auftritts und den anstrengenden Proben zu erholen, der irrt. So stehen die Vorbereitungen für das Adventskonzert auf dem Plan, das am dritten Adventssonntag (16. Dezember)in der Bartholomäuskirche stattfindet und um 17 Uhr beginnt.

„Der Programmablauf steht bereits, aber wir haben noch viel musikalische Arbeit vor uns“, kündigen die Verantwortlichen in einem Pressetext an. Neben den wöchentlichen Proben wird es für die Vorbereitungen deshalb auch ein zusätzliches Probenwochenende geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6130689?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker