Besonderes Ereignis
Neues Parament wird eingeweiht

Laer -

Zu einem besonderen Ereignis lädt die evangelischen Kirchengemeinde am kommenden 2. Adventssonntag (9. Dezember) in die Matthäuskirche ein. Im Gottesdienst um 9.15 Uhr mit Taufe wird das neue Parament (Altartuch) eingeweiht. Lange wurde über den Entwurf nachgedacht, nun ist das aus Seide gefertigte sakrale Kunstwerk fertiggestellt und wird der Gemeinde übergeben. Die Künstlerin Claudia Brunke-Gregory erklärt im Gottesdienst die Bedeutung. Ebenso wird auch ein Kochbuch der Öffentlichkeit übergeben, das in den vergangenen Monaten beim internationalen Kochprojekt „Über den Tellerrand“ in der Matthäuskirche entstanden ist (wir berichteten). Franziska Lengers, Initiatorin des Projekts, hat das Dokument zusammengestellt.

Mittwoch, 05.12.2018, 10:00 Uhr
Franziska Lengers wird das neue Kochbuch vorstellen.
Franziska Lengers wird das neue Kochbuch vorstellen.

Zu einem besonderen Ereignis lädt die evangelischen Kirchengemeinde am kommenden 2. Adventssonntag (9. Dezember) in die Matthäuskirche ein. Im Gottesdienst um 9.15 Uhr mit Taufe wird das neue Parament (Altartuch) eingeweiht. Lange wurde über den Entwurf nachgedacht, nun ist das aus Seide gefertigte sakrale Kunstwerk fertiggestellt und wird der Gemeinde übergeben. Die Künstlerin Claudia Brunke-Gregory erklärt im Gottesdienst die Bedeutung. Ebenso wird auch ein Kochbuch der Öffentlichkeit übergeben, das in den vergangenen Monaten beim internationalen Kochprojekt „Über den Tellerrand“ in der Matthäuskirche entstanden ist (wir berichteten). Franziska Lengers, Initiatorin des Projekts, hat das Dokument zusammengestellt. Bei Sekt und Kaffee gibt es nach dem Gottesdienst sowohl Gesprächsmöglichkeit mit der Künstlerin aus Ahaus als auch mit den Beteiligten am Kochprojekt. „Sowohl das Parament als auch das Kochprojekt bilden ab, wie international und bunt die evangelische Kirche in Laer aufgestellt ist“, heißt es im Einladungsschreiben der Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling. Musikalisch wird der Sektempfang von der Musikschule „Musik Aktiv“ begleitet, die in der Matthäuskirche ebenfalls beheimatet ist.

Alle sind Interessierten sind willkommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6236116?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker