TuS Laer 08 und Fußballschule Wiesenhof bieten ein Camp an
Riesenspektakel für Kicker-Begeisterte

Laer -

Vom 22. bis 25. August (Donnerstag bis Sonntag) bieten der TuS Laer O8 und die Wiesenhof-Fußballschule ein Fußballcamp für Interessierte im Alter von fünf bis 15 Jahren an. Dieses findet auf der Sportanlage im Ewaldidorf statt. Dort bieten die Verantwortlichen ein sogenanntes Erlebnis-Camp mit hohem Spaßfaktor, vielen Wettbewerben und Grundlagentraining für Kinder aus dem Breitenfußball zwischen fünf und zehn Jahren an. Im parallel geführten Leistungs-Camp für Kinder zwischen zehn und 15 Jahren wird ein erweitertes Trainingsprogramm erarbeitet

Montag, 15.04.2019, 15:36 Uhr aktualisiert: 15.04.2019, 15:40 Uhr

Nach dem großen Erfolg in 2018 veranstaltet der Turn- und Sportverein Laer 08 auch in diesem Sommer vom 22. bis 25. August (Donnerstag bis Sonntag) in Zusammenarbeit mit der Wiesenhof-Fußballschule ein Fußballcamp für Interessierte im Alter von fünf bis 15 Jahren. Dieses findet auf der Sportanlage im Ewaldidorf statt. Dort bieten die Verantwortlichen ein sogenanntes Erlebnis-Camp mit hohem Spaßfaktor, vielen Wettbewerben und Grundlagentraining für Kinder aus dem Breitenfußball zwischen fünf und zehn Jahren an. Im parallel geführten Leistungs-Camp für Kinder zwischen zehn und 15 Jahren wird ein erweitertes Trainingsprogramm erarbeitet. „Die ambitionierten Jungtalente erwartet zum Auftakt ein herausfordernder Testparcours. Außerdem unterziehen sich die Kinder einem Leistungstest“, heißt es in einer Vorankündigung der Veranstalter. Innerhalb der Veranstaltung wird zusätzlich ein Torwarttraining angeboten.

Die Spieler profitieren von einer professionellen Trainingsausrüstung und werden von lizenzierten Trainern ausgebildet. Frische Früchte und mineralstoffhaltige Getränke werden ihnen in den Pausen gereicht, heißt es in der Vorankündigung weiter. Dazu erhalten sie gleich am Eröffnungstag die begehrte Camptüte mit einem Marken-Trikot, Hosen, Stutzen, Fußball, Urkunde, Pokal und Trinkflasche. Ein weiterer Höhepunkt für die Teilnehmer und deren Familien ist zweifellos der Abschlusstag des Camps. Dann werden die gelernten Techniken in Vorführungen gezeigt.

Der Preis für die Wiesehof-Fußballschule an den vier Tagen beläuft sich auf 165 Euro. Zudem gibt es einen Geschwisterrabatt, der sich ab dem zweiten Kind auf fünf Prozent und ab dem dritten Kind aus einer Familie auf zehn Prozent beläuft. Im Preis enthalten sind sowohl die komplette Camptüte als auch die Pausen- und Mittagsverpflegung.

Die Organisatoren des TuS Laer 08 sind sich einig, dass sich das Konzept deutlich von den klassischen Fußball-Camps abhebt und den Kindern unvergessliche vier Tage bescheren wird. Da bei vielen Familien die Urlaubsplanungen für 2019 bereits im vollen Gange sind, möchten die Organisatoren frühzeitig auf den Zeitraum in den Sommerferien hinweisen. Auch Kinder aus den umliegenden Nachbarorten sind willkommen. Für Fragen stehen sowohl Markus Thies unter Telefon 01 71/8 01 56 73 als auch Markus Thüning unter Telefon 01 71/5 66 36 98 zur Verfügung.

► Anmeldungen sind auch direkt über die Wiesenhof-Fußballschule unter www.wiesenhof-fussballschule.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6545769?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker