Farmermobil: Tiny House für Hühner
Metallverarbeiter aus Laer hat mobile Stallanlagen entwickelt

Laer/Ostbevern -

Stars Wars in der Bauerschaft: Wie von Geisterhand bewegt, surren zwei große Klappen am Boden des grünen Mutterschiffs nach unten. Aber an stelle der X-Wing-Fighter mit Luke Skywalker im Cockpit wartet auf der Startrampe aufgeregt ein Rudel braun gefiederter Hühner – angeführt von zwei weißen Hähnen – auf sein tägliches Wiesenabenteuer. Bauer Martin Eggenhaus lehnt derweil mit verschränkten Armen an der grün gestrichenen Raumstation und schaut gelassen auf die morgendliche Eroberung seiner eingezäunten Gacker-Galaxie. Von Axel Roll
Dienstag, 27.08.2019, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 27.08.2019, 09:00 Uhr
Glückliche Hühner, glücklicher Landwirt: Martin Eggenhaus vor seinem mobilen und automatisierten Hühnerstall.
Glückliche Hühner, glücklicher Landwirt: Martin Eggenhaus vor seinem mobilen und automatisierten Hühnerstall. Foto: Axel Roll
Der 55-jährige Landwirt kann sich diese Entspanntheit leisten. Er weiß: Seine 900 Hühnerdamen hier haben ihre Morgentoilette erledigt, gefrühstückt und – das Allerwichtigste – ihr Ei gelegt, bevor sie sich auf dem Abflugdeck zum Raumspaziergang versammelt haben. Ohne dass Eggenhaus auch nur einen Finger rühren musste.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6878645?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker