Anmeldefrist geht bis zum 25. Oktober
Gemeinde Laer lobt einen Heimatpreis aus

Laer -

Die Gemeinde lobt für das Jahr 2019 einen Heimatpreis aus. Vorschlagsberechtigt sind alle Bürger mit Sitz in Laer. Zu den Bedingungen, von der wenigstens eine erfüllt werden sollte, gehören die Förderung des Heimatbewusstseins und Identifikation mit der Gemeinde, die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes, die Schaffung von Anreizen, Heimat zu entdecken, zu erfahren oder zu erleben sowie die Herausstellung lokaler und regionaler Besonderheiten.

Mittwoch, 09.10.2019, 08:00 Uhr

Das Preisgeld beträgt, einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung zufolge, insgesamt 5000 Euro. Für den ersten Platz gibt es 2500 Euro, für den zweiten 1500 Euro und für den dritten 1000 Euro.

Interessierte sollten ihre Vorschläge mit einem entsprechenden Formular einreichen. Dieses kann im Bürgerbüro abgeholt oder von der Homepage der Gemeinde (www.laer.de) heruntergeladen werden. Weitere Details finden sich auf den Seiten des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW unter https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/nordrhein-westfalen-heimatet

Vorschläge sollten mittels des Formulars an die Gemeinde Laer, Matthias-Holger Reher, Mühlenhoek 1, 48 366 Laer, Telefon 0 25 54/ 91 01 30 oder per E-Mail an matthias-holger.reher@laer.de gerichtet werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6988188?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker