Gemeinde Laer beteiligt sich am Wettbewerb um das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen
Hingucker mit besonderem Charme

Ein wahrer Hingucker mit besonderem Charme ist das Laerer Rathaus. Dabei handelt es sich um einen alten Schulzenhof, der 1278 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Zum historischen, schmucken Ensemble gehört auch der „Alte Speicher“. Das Sandsteingebäude steht ebenso wie das Rathaus unter Denkmalschutz. Mit diesen besonderen Attributen hofft die Gemeinde auf den Titel „Schönstes Rathaus in NRW“. 74 Kommunen haben sich insgesamt um diese Auszeichnung beworben. An die Bürger geht der Appell, möglichst zahlreich zu voten, um Sieger des Rankings zu werden.
Freitag, 28.02.2020, 17:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.02.2020, 17:30 Uhr
Mit diesem Zettel wirbt die Gemeinde Laer, die Bürger zu voten.
Mit diesem Zettel wirbt die Gemeinde Laer, die Bürger zu voten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7300715?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker