Entenrennen und Tombola nachhaltiger
Förderverein der Schule sammelt Sachspenden

Laer -

Der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule sucht Spenden für die Preise des Entenrennens und der Weihnachtstombola. Benötigt werden beispielsweise gebrauchte oder neuwertige Sachen für Kinder, wie Spiel, Puzzle, Bücher oder Lego.

Montag, 02.03.2020, 19:10 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 15:54 Uhr

Der Vorstand des Fördervereins der Werner-Rolevinck-Schule geht neue Wege und richtet die Preisausgabe für das Entenrennen und die Weihnachtstombola nachhaltiger aus. Neben den bewährten Sachpreisen werden erstmalig auch neuwertige, gebrauchte Sachen für Kinder als Preise ausgegeben. Dafür bittet der Förderverein um Spenden. Gesucht werden gebrauchte Spiele und Puzzle, Kinderbücher, Tiptoi-Bücher, Spielsachen von Lego, Playmobil oder Schleich. Ebenso gebrauchte Kindersitze oder Laufräder, nicht aber Kuscheltiere oder Bekleidung.

Wer die Aktion unterstützen möchte, kann seine Spende am 14. März (Samstag) von 15 bis 16 Uhr in der Aula der Grundschule, Kolpingweg 9, abgeben. Am Morgen findet dort der Second-Hand-Markt „Artikel rund ums Kind“ statt, so dass auch die nicht verkauften Flohmarktartikel gerne als Spenden angenommen werden.

Der Förderverein bittet um die Spende einwandfreier, vollständiger und möglichst neuwertiger Gegenstände. Falls sich die Spenden nicht als Preise der Aktion eignen, werden diese an die Caritas weitergegeben. So kommen sie in jedem Fall einem guten Zweck zugute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306479?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker