Kostümwettbewerb des KiKa-Teams
Abgabefrist verlängert

Laer -

Alle Mädchen und Jungen, die sich noch Foto-Kostümwettbewerb des KInder-Karneval-Teams beteiligen wollen, haben noch einen Aufschub bekommen. So können sie ihre Werke noch bis zum kommenden Mittwoch (3. Februar) einreichen. Darauf weisen die Organisatorinnen hin.

Freitag, 29.01.2021, 17:28 Uhr aktualisiert: 29.01.2021, 17:30 Uhr
Auf diese bunten, hübsch geschmückten Präsenttaschen dürfen sich die drei Gewinner des Foto-Kostümwettbewerbs des KiKa-Teams freuen.
Auf diese bunten, hübsch geschmückten Präsenttaschen dürfen sich die drei Gewinner des Foto-Kostümwettbewerbs des KiKa-Teams freuen. Foto: privat

Ricarda Güntner vom Kinder-Karnevals-Team (KiKa) und ihre Mitstreiterinnen haben die Präsenttaschen für die Preisträger bereits gepackt. Die Gewinner müssen allerdings noch gefunden werden. Um noch mehreren Mädchen und Jungen eine Chance zu geben, sich am Foto-Kostümwettbewerb zu beteiligen, hat das KiKa-Team die Abgabefrist noch bis zum kommenden Mittwoch (3. Februar) verlängert. Dadurch bekommen alle kleinen Jecken die Möglichkeit, am Wochenende noch einmal ordentlich zu knipsen, zu kleben und zu malen.

Vorlagen für den Wettbewerb mit Infos liegen bei Kuse und in den örtlichen Geldinstituten aus. Sie können aber unter www.bruderschaft-laer.de von der Homepage der Vereinigten Schützen heruntergeladen werden.

Jedes Kind, das mitmacht, bekommt einen Orden, und die drei schönsten Kostüm-Bilder werden prämiert. Die Fotos werden zu Rosenmontag (15. Februar) in Schaufenstern von örtlichen Geschäften zu sehen sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7790743?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker