Besondere Herausforderungen gemeistert
Sternsingeraktion bringt 4672 Euro ein

Laer/Laer-HOlthausen -

Coronabedingt musste die Sternsinger-Aktion in Laer und Holthausen in diesem Jahr kontaktlos und alternativ verlaufen. Dass dabei trotzdem ein gutes Ergebnis erzielt worden ist, freut die Verantwortlichen der

Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi, die allen Spendern für ihre Großzügigkeit dankt.

Wie es in einer Pressemitteilung des Pfarrbüros heißt, kamen insgesamt 4672 Euro zusammen.

Montag, 15.02.2021, 17:18 Uhr aktualisiert: 16.02.2021, 16:42 Uhr
Die Figur des Balthasars war in der Marienkirche in Holthausen zu sehen.
Die Figur des Balthasars war in der Marienkirche in Holthausen zu sehen.

Lange war nicht klar, ob und unter welchen Bedingungen die Sternsingeraktion in diesem Jahr in Laer und Holthausen überhaupt würde stattfinden können. „Nun können wir mitteilen, dass trotz der Herausforderungen und besonderen Umstände ein stattlicher Betrag in Höhe von 4672 Euro für das Kindermissionswerk zusammen gekommen ist“, heißt es in einer Pressemitteilung des Pfarrbüros der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi. Da zentral in der Bartholomäuskirche in Laer und in der Marienkirche in Holthausen gesammelt wurde, können die Spenden in diesem Jahr keinen Bezirken zugeordnet werden.

„Ein herzliches Dankeschön allen, die dieses tolle Ergebnis möglich gemacht haben. Ist es doch ein großes Zeichen der Solidarität, in diesen, auch für uns schwierigen Zeiten, an die Schwachen und Bedürftigen zu denken“, freut sich Seelsorgeteam über die hohe Spendenbereitschaft.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7821278?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F
Nachrichten-Ticker