Fr., 25.05.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept, Teil 3: „Verkehr, Mobilität, Energie und Umwelt“ Praktische Ideen und Aktionen

Metelen - Der dritte Teil des Bürgerworkshops zum Dorfinnenentwicklungskonzept widmete sich den Themen Verkehr, Mobilität, Energie und Umwelt“. Viele Ideen und mögliche Aktionen wurden gesammelt. Unter anderem ging es um Temporeduzierung, das Radwegenetz und Sensibilisierung von Kindern für Umweltschutz. Von Martin Fahlbusch mehr...

Do., 24.05.2018

DIEK – die Zweite: „Gemeinschaft, Wirtschaft und Versorgung, Freizeit und Kultur Vitale Orte für einen vitalen Ortskern

Die Teilnehmer des Bürgerworkshops waren mit Feuereifer bei der Sache und hatte viele Ideen für die Weiterentwicklung des Dorfkerns in Sachen Wirtschaft, Gemeinschaft, Versorgung, Freizeit und Kultur.

Metelen - Ideen und kreative Visionen brachten die Bürger beim zweiten Workshop zur Dorfinnenkernentwicklung mit ein. Diesmal standen die Themen Wirtschaft, Gemeinschaft, Versorgung, Freizeit und Kultur auf der Tagesordnung. Von Sabine Sitte mehr...


Mi., 23.05.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept zum Thema „Wohnen, Gebäude, Ortsbild“ Zukunft nachhaltig mitgestalten

Zahlreiche Bürger brachten beim Workshop zum Dorfinnenentwicklungskonzept ihre Ideen mit ein.

Metelen - Bürgerbeteiligung ist das A und O bei der Entwicklung eines Dorfinnenentwicklungskonzeptes. Am Dienstagabend die zweite Phase mit dem Schwerpunktthema „Wohnen, Gebäude, Ortsbild“ gestartet. Wert legten die Bürger auf eine nachhaltige Zukunft. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 22.05.2018

Einblicke am Mühlentag Reise in eine längst vergangene Zeit

In der Wassermühle in Metelen erfuhren die Gäste, wie ihre Vorfahren Getreide zu Mehl verarbeitet haben.

Metelen - Anlässlich des deutschen Mühlentages führte Heijo Plagemann Besucher durch die alte Wassermühle und gab interessante Einblicke in die Arbeit der Menschen in früheren Zeiten. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 22.05.2018

Ausstellung von Werken des Künstlers Marcel Häkel Einer, der alles selbst macht

Mittelpunkt der neuen Ausstellung mit Werken von Marcel Häkel ist unter anderem das Gemälde „Der rote Faden I“.

metelen - Marcel Häkel stellt einen Teil seiner Werke derzeit in der Kulturetage Metelen aus. Häckel ist Mitbegründer der Künstlergruppe KGW, lebt und arbeitet in der Kunstkirche Josefshaus in Wettringen mehr...


Di., 22.05.2018

Anradeln von Heek nach Metelen Per Fiets die Region neu entdecken

Von Heek nach Metelen führte die Anradeltour am Pfingstmontag. Zwischendurch konnten die Teilnehmer an verschiedenen Stationen eine kleine Rast einlegen und ihre Weiterfahrt planen.

Metelen - Am Pfingstmontag trafen sich bei schönstem Wetter zahlreiche Teilnehmer zum Anradeln von Heek nach Metelen. An verschiedenen Stationen konnten die Pedalritter eine Pause einlegen. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 21.05.2018

Jugend- und Kinderschützenfest der Bürgerschützen Andre Langebröker und Jan Große Venhaus schießen am besten

Regieren die Jugendlichen bei den Bürgerschützen: Andre Langebröker (r.).

Metelen - Beim Schützenfest der Bürgerschützen fanden bereits am Samstag die Wettbewerbe für den Nachwuchs. Dabei setzte sich Andre Langebröker bei den Jugendlichen und Jan Große Venhaus bei den Kindern gegen die Konkurrenz durch. mehr...


So., 20.05.2018

Fest der Allgemeinen Bürgerschützen 2018 Bernhard Gatersleben holt den Vogel von der Stange

Bernhard Gatersleben regiert die Bürgerschützen in Metelen. Er holte mit dem 178. Schuss den Vogel von der Stange. Zur Mitregentin erkor er Daniela Alzin. Nach dem Königsschuss hoben seine Mitstreiter Gatersleben auf ihre Schultern und jubelten mit dem neuen König (kl. Bild. )

Metelen - Die heiße Phase im Finale dauerte nur etwa zehn Minuten, dann fiel der Vogel: Bernhard Gatersleben heißt der neue König der Allgemeinen Bürgerschützen. An seiner Seite regiert Königin Daniela Alzin mit Prinzessin Sophia. Doch während des Wettstreites um die Königswürde bangten am Pfingstsonntag im Wäldchen hinter der Feuerwache nicht nur die drei Anwärter an der Vogelstange. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 19.05.2018

Fußball-WM: Public Viewing im Bürgerhaus Mitfiebern mit Jogis Jungs

Begeistert waren Metelens Fußballfans bei der Endspielübertragung der Fußball-Weltmeisterschaft vor vier Jahren im Bürgerhaus, als die deutsche Nationalmannschaft Argentinien mit 1:0 besiegte.

Metelen - Metelens Schalke-Fans sind gut vorbereitet, wenn die deutsche Nationalmannschaft ab Mitte Juni am WM-Turnier in Russland teilnimmt. Die 04-Anhänger organisieren wieder das Public Viewing im Bürgerhaus. Und neben dem Rudelgucken lockt auch noch ein Tippspiel die Fans. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 18.05.2018

Metelens Kindergärten erneut zertifiziert Kita-Qualität schwarz auf weiß

Freude über das Gütesiegel bei den Einrichtungsleiterinnen Silke Groß, Nora Göcke und Karin Krechting (vorne v.r.) sowie den Erziehern Andrea Volkery (vorne l.) und (hinten v.l.) Nadine Thiemann, Lisa Schürmann, Steffen Ewering, Ulrike Füßner und Laura Ewering.

Metelen - Dem Urteil der Zertifizierungsinstanz stellte sich jetzt erneut das Familienzentrum „Hand in Hand“. Nach einem umfangreichen Dokumentations- und Prüfungsprozess erfüllten die drei Kitas im Ort – die DRK-Zwergenburg und die beiden katholischen Kindergärten St. Josef und St. Marien alle Voraussetzungen, um erneut mit dem Qualitätssiegel für ihre Einrichtungen punkten Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 17.05.2018

Rundtour am Pfingstmontag Anradeln mit Häppchen für zwischendurch

Jung und Alt sind eingeladen zu der Anradel-Tour am Pfingstmontag. Das Tempo bestimmt dabei jeder selber. Ausgeschildert sind Route und Zwischenstopps mit gastronomischen Angeboten.

Metelen/Heek - Eine attraktive Radrundroute unter dem Titel „Anradeln“ haben jetzt die beiden Nachbarkommunen Metelen und Heek zusammengestellt. Die 38 Kilometer lange Tour, zu der eines eine um zehn Kilometer gekürzte Variante gibt, wird am Pfingstmontag ausgeschildert. Ab 11 Uhr können Pedalritter an drei Punkten starten und unterwegs kleine kulinarische Köstlichkeiten an 18 Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 16.05.2018

Trinkwasser-Härte in der Diskussion Tropfsteinhöhle im Badezimmer

Die Trinkwasserqualität in Metelen war Thema in der Sitzung des Gemeinderates, in der der technische Leiter der Stadtwerke Emsdetten, Christian Schröder, Rede und Antwort stand.

Metelen - Mit der Härte des Trinkwassers in der Vechtegemeinde beschäftigte sich jetzt der Gemeinderat. Eingeladen hatte das Gremium den technischen Leiter der Stadtwerke Emsdetten, Christian Schröder. Der Experte stand nicht nur diesem Thema Rede und Antwort, sondern informierte auf Nachfrage auch über Rohrleitungen aus Asbestzement, die in einem Teil des Versorgungsnetzes verbaut wurden.   Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 14.05.2018

Benzingeflüster an der Felsenmühle hat sich etabliert Gipfeltreffen mit Guhru

Dirk Lating, Metlens Monzaguhru, hatte zum zweiten Mal an die Felsenmühle eingeladen, und die Fahrer der Opel-Youngtimer folgten der Einladung zahlreich.

Metelen/ochtrup - Dirk Lating, Metlens Monzaguhru, hatte zum zweiten Mal an die Felsenmühle eingeladen, und die Fahrer der Opel-Youngtimer folgten der Einladung zahlreich. mehr...


So., 13.05.2018

Sophia Stecken regiert die Friduwi-Schützinnen Diesmal hat’s geklappt

Sophia Stecken dirigiert den Spielmannzug – traditionell die erste offizielle Handlung jeder neuen Königin.

Metelen - Mit dem 159. Schuss machte Sophie Stecken dem Vogel der Friduwi-Frauen den Garaus und sich damit zur Regentin des Damenschützenvereins. Schon in den vergangenen Jahren hatte die heute 25-Jährige angelegt, musste aber anderen den Vortritt lassen. In diesem Jahr traf sie – und feierte mit den Schützenschwestern bis in die Nacht hinein. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 12.05.2018

Monzaguhru-Treffen an der Felsenmühle Schrauber, Spargel, Schützen

Freuen sich auf viele Besucher beim sonntäglichen Monza-Treffen an der Felsenmühle. Wirtin Marion Stücken (l.) sowie Nadine und Dirk „Monzaguhru“ Lating.

Metelen/Ochtrup - Am Sonntag wird die Felsenmühle in Ochtrup wieder zum Mekka der Opel-Youngtimerfreunde. Metelens selbsternannter „Monzaguhru“ Dirk Lating lädt die Fans der Opel-Dickschiffe zum Treffen ein. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 11.05.2018

Evangelischer Gottesdienst bei Stauvermann Spurensuche auf dem Bauernhof

Zahlreiche Christen folgten der Einladung zum traditionellen Freiluft-Gottesdienst der evangelischen Gemeinde auf dem Hof Stauvermann.

Metelen - Er hat bereits Tradition, der Freiluft-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde an Christi Himmelfahrt auf dem Hof Stauvermann. Diesmal stand das Treffen der Gläubigen auch im Zeichen personeller Veränderungen bei den Protestanten: Pfarrerin Heike Bergmann wurde aus den Diensten verabschiedet und mit Arno Brombacher ein neuer Presbyter aus Metelen in sein Amt eingeführt. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 10.05.2018

Gemeindearchivarin Sabine Jarnot Neue Fachfrau für die alten Akten Metelens

Die Bestände sichten, ein Findbuch anlegen und die Archivalien auch computerunterstützt darstellen sind Aufgaben, die jetzt vor der neuen Gemeindearchivarin Sabine Jarnot liegen. Sie entscheidet auch, was aufzubewahren ist. Die Schulchronik der Grundschule auf dem Schreibtisch gehört auf jeden Fall dazu.

Metelen - Mit Sabine Jarnot hat die Gemeinde eine neue Archivarin gefunden. Die Nachfolgerin von Reinhard Brahm ist derzeit dabei, die Bestände systematisch aufzunehmen, zu katalogisieren und so für die künftigen Nutzer vorzubereiten. Daneben entwickelt sie Ansätze zur optimierten Lagerung des Archivguts und sucht Wege, damit das Archiv auch außerhalb ihrer dienstäglichen Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 09.05.2018

TCM-Projekt mit den Viertklässlern der St.-Vitus-Schule In der Grundschule das Racket schwingen

Einen Einblick in die Welt des weißen Sports bekamen die Grundschüler während des Schnupperangebots des TCM in der Turnhalle (im Bild die 4c mit Klassenlehrerin Carla-Maria Heinz).

Metelen - In den Tennissport hineingeschnuppert haben jetzt im Rahmen des Sportunterrichts die Viertklässler der Grundschule. Der TC Metelen stellte Trainer, der Förderverein der St.-Vitus-Schule finanzierte einen Klassensatz Schläger. mehr...


Mo., 07.05.2018

Samberger Schützenfest Markus Hermeling regiert Samberg

Jubel über den neuen König: Markus Hermeling holte die Reste des Vogels von der Stange. Zu seiner Königin wählte er sich Angelika Nienhaus an seine Seite.

Metelen - Samberg hat einen neuen König: Markus Hermeling schoss den Vogel ab. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 07.05.2018

Swingin‘ Ladies plus Verstärkung Metelen mag Mambo

Einen schwungvollen und überaus unterhaltsamen Jazzsonntangnachmittag zwischen Mambo und Tangeo erlebten rund 100 begeisterte Zuhörer im Bürgerhaus in Metelen

Metelen - Da mochte draußen noch so schönes Wetter sein: 100 Metelener ließen sich das Konzert der „Swingin‘ Ladies + 2“ nicht entgehen. Von Martin FAhlbu mehr...


Mo., 07.05.2018

Waldspielgruppe des Familienzen­trums „Hand in Hand“ Puschel und die sechs Zwerge

Katja Scherzer hat zur Unterstützung das Eichhörnchen Puschel mitgebracht – eine flauschige Handpuppe.

Metelen - Eine Gruppe von Kleinkindern und deren Mütter tummelte sich jetzt im Wald in der Nähe des Bahnhofs Metelen-Land – zusammen mit Katja Scherzer. Die Kursleiterin geht jeweils freitags mit dieser kleinen Waldspielgruppe auf eine große Entdeckungstour. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 07.05.2018

Familienfest der Samberger Schützen Schießen auf den Paradiesvogel

Junge Schützen in der Warteschlange.

Metelen - Schon im zweiten Anlauf musste der Vogel beim Samberger Familientag am Sonntag die ersten Federn lassen. Bevor es am heutigen Montag mit dem echten Vogelschießen für die Erwachsenen losgeht, durften sich die Kinder gestern Nachmittag am Druckluftgewehr versuchen. mehr...


Sa., 05.05.2018

Studenten erarbeiten Regionalraum-Studie 500 Kontakte zu jungen Leuten

Studenten der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn, untersuchten in Kooperation mit dem Verein „Akademie Junges Land“ und dem Kreis Steinfurt die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und jungen Familien in Metelen. Im Sitzungssaal des Alten Amtshauses richteten sie dafür ein Regionalbüro ein. Die wissenschaftlich ausgewerteten Ergebnisse gibt es im Herbst. Sie werden dann öffentlich präsentiert.

Metelen - Kindern und jungen Leuten im Ort auf den Zahn fühlen, was sie sich von und in Metelen wünschen, war das Anliegen von Studenten der Katholischen Hochschule NRW. Sie führten in der Vechtegemeinde knapp 500 Interviews, die sie jetzt mit sozialwissenschaftlichen Methoden auswerten. Die Ergebnisse der Studie sollen im Herbst bekannt gegeben werden. Erste Erkenntnisse gibt es aber schon. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 02.05.2018

Konzert zum Start in den Mai in der Mühle Mit Dixieland in den Wonnemonat

Da der Mai nicht so wollte wie er sollte, verlegte der Förderverein des Blasorchesters Metelen seine traditionelle Jazz-Matinee in Plagemanns Mühle. Mit zunehmendem Sonnenschein kamen immer mehr Maiausflügler, um sich im Rahmen ihrer Rad- und Wandertour ein swingendes Päuschen zu gönnen.

Metelen - Ein wenig unter den Unbilden des Wetters litten die „Jay Jay’s Border Jazzmen“, die traditionell am Maifeiertag an der Mühle aufspielen. Der Förderverein des Blasorchesters hatte aber den Wetterbericht genau studiert und die Bühne für die Musiker gleich im Sägewerk aufgebaut. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 01.05.2018

„Mit-Sinnen“ in der Kulturetage Auch krude Geistesblitze festhalten

Samuel Beutler (l.) schlüpfte in die Rolle des dubiosen Heilpraktikers Dr. Moxa, der den Patienten Faustus (gespielt von Alexander Klar) mit simpler Massage zu Tode bringt.

Metelen - Das Denken bestimmt den Menschen, und die Gedanken sind frei: Mit einer experimentellen Darbietung näherte sich die Veranstaltung „Mit-Sinnen“ am Samstagabend einem Werk des Künstlers Alexander Klar. Von Sabine Sitte mehr...


1 - 25 von 486 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland