Mi., 16.01.2019

Rückbau der Masten für die neue Trasse hat begonnen Überlandleitung ist bald Geschichte

Sicherungsgerüste wurden gestern über der Schöppingener Straße aufgebaut. Sie sollen im Fall, dass das Kabel beim Rückbau hinunterfällt, den Verkehr auf der L 582 schützen.

Metelen - Die 220-kV-Leitung südlich von Metelen wird in diesem Jahr abgebaut. Die Arbeiten haben begonnen: Freileitungsbauer Von Dieter Huge sive Huwe

Di., 15.01.2019

Weihnachtliches Konzert in der Stiftskirche Frohe Botschaft mit Chormusik

Gemeinsam und auch mit den Besuchern des Konzerts zusammen sangen die Mitglieder des Kirchenchores (l.), des Chores Cantemus (r.) und die Gäste des Männergesangvereins aus Dorsten-Wulfen (in grauen Sakkos) in der Pfarrkirche Ss. Cornelius und Cyprianus weihnachtliche Lieder.

Metelen - Weihnachtliche Lieder stimmten die Chöre der katholischen Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus am späten Von Martin Fahlbusch


Mo., 14.01.2019

Kolping sammelte Tannenbäume Was bleibt, ist nur ein wenig Lametta

Flavio Tiltmann (l.) und Linus Hüning schleppen ausgediente Weihnachtsbäume zum Anhänger.

Metelen - Ab und an mal etwas Lametta, bisweilen eine vergessene kleine Christbaumkugel – das ist alles, was die Mitglieder der Von Dorothee Zimmer


Sa., 12.01.2019

Metelener fährt seltene Oldtimer Adlerhorst an der Vechte

Immer ein Hingucker: Auch im aktuellen Metelener Heimatkalender findet sich der Adler-Oldtimer – als Motiv für den September. Entstanden ist die Aufnahme nahe der Gronauer Straße in Naendorf.

Metelen - Adler haben es Bernhard Rengbers angetan, genauer: Adler-Oldtimer. Zwei der markanten Kleinwagen aus der Vorkriegszeit hat der Metelener schon restauriert und mit viel Liebe zum Detail wieder fahrbereit gemacht. In einem der Oldies vom Typ „Trumpf Junior“ ist der 84-Jährige sommertags unterwegs und kutschiert mit dem blau lackierten Wagen dann und wann auch Brautpaare zum Traualtar. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 11.01.2019

Begeisterung über die neue Schule Nur ein klein wenig Wehmut

Dass die Tischtennisplatten auch wunderbar zum Spiel mit kleinen Kreiseln taugen, wissen diese Mädchen und Jungen.

Metelen - Seit Montag gehen sie erstmals gemeinsam in die neuen Klassenräume – die Mädchen und Jungen der Klassen eins bis vier Von Dorothee Zimmer


Do., 10.01.2019

Polizisten attackiert Umzug endet mit Bewährung

Metelen - Zu einer Bewährungsstrafe wurde am Donnerstag ein 27-jähriger Syrer verurteilt. Der Mann hatte sich vor dem Amtsgericht


Mi., 09.01.2019

Kollision bei Ochtrup Schwerer Unfall auf der B 54 nach Hagelschauer

Kollision bei Ochtrup: Schwerer Unfall auf der B 54 nach Hagelschauer

Ochtrup - Ein Hagelschauer hat am frühen Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 geführt. Zwei Personen wurden verletzt, einer von ihnen lebensgefährlich. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Von Jens Keblat


Mi., 09.01.2019

Manche Eltern scheren sich nicht um Hol- und Bringzonen In Mamas Auto bis vors Schultor

Auf der Straße „An der Walkenmühle“ stauen sich die Fahrzeuge, in denen Eltern ihre Kinder zur Schule bringen. Das Bestreben etlicher autofahrender Mütter und Väter ist es dabei, ihre Kinder direkt vor dem Nebeneingang der Schule aussteigen zu lassen.

Metelen - Die Grundschule ist an ihren neuen Standort umgezogen, doch die Probleme mit dem Hol- und Bringverkehr sind durch die Verlagerung nicht geringer geworden. Trotz ausgewiesener Zonen gibt es etliche Väter und Mütter, die ihre Kinder bis direkt vors Schultor chauffieren. Der Verkehr im engen Quartier gefährdet die anderen Schulkinder, die zu Fuß oder mit dem Rad zum Unterricht kommen, zusätzlich. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 08.01.2019

Abschlusskonzert des Projektorchesters Blasmusik mit Hits der 80er Jahre

75 Musiker stark war das Projektorchester beim Abschlusskonzert im Bürgerhaus. Die Musiker kamen nicht nur aus dem BOM, sondern auch aus den Kreisen Steinfurt, aus dem Emsland und Dortmund.

Metelen - Wer immer noch meint, Blasmusik sei etwas Altbackenes für die betagte Generation, der hat das Abschlusskonzert des Von Norbert Hoppe


Mo., 07.01.2019

Projektblasorchester Musik liegt in der Luft

In der Grundschule wurde am Samstag eifrig geprobt.

Metelen - Aus den Fenstern der alten Grundschule quillt am Samstag ein ungezähmtes Tönegerangel und im Bürgerhaus wird der Paukenschlag geprobt. Dennoch: Musik liegt in der Luft! Für den gemeinsamen Konzertauftritt am Sonntagabend feilen die Teilnehmer des Projektblasorchesters zunächst in Gruppen an jeder einzelnen Note. Ein „gewolltes Grauseln“ und mathematische Logik sind Teil der Proben.


So., 06.01.2019

Großalarm 750 Schweine vor Brand gerettet

Neben der Feuerwehr Ochtrup rückten auch noch Wehrleute aus Wettringen am Samstagabend an den Langenhorster Damm an, ebenso ein Rettungswagen von der Feuerwehr Rheine.

Metelen - Großalarm in Metelen um 20.52 Uhr am Samstagabend: Als die freiwillige Feuerwehr mit den ersten Einsatzfahrzeugen zum Langenhorster Damm ausrückt, ist die Rauchentwicklung bereits weithin sichtbar. Von Jens Kleblat


Sa., 05.01.2019

Sternsinger Segenswünsche in den Kitas überbracht

Auch die Mädchen und Jungen aus der Kita St. Marien spendeten beim Besuch der Sternsinger Geld in die Sammeldose

Metelen - Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus machen sich nach ihrer Aussendung heute Von Dorothee Zimmer


Fr., 04.01.2019

Polizei ermittelt nach Vorfall auf dem Sendplatz Attacke mit Feuerwerk auf sechsköpfige Familie

Polizei ermittelt nach Vorfall auf dem Sendplatz : Attacke mit Feuerwerk auf sechsköpfige Familie

Metelen - Die Polizei ermittelt nach einem Vorfall in der Neujahrsnacht. Eine sechsköpfige Familie soll im Bereich des Sendplatzes mit Feuerwerk beschossen worden sein. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 04.01.2019

Mädchen trainieren Selbstbehauptung Böse Blicke und ein klares „Hau ab!“

Selbstbehauptungstrainerin Annika Schepers erklärt den Teilnehmerinnen des Kurses anhand einer BIldergeschichte, wie man sich in prekären Situationen richtig verhält.

Metelen - Böse Blicke und ein klares „Hau ab!“ sind nur einige der Elemente, die zwei Trainerinnen im Rahmen des Von Irmgard Tappe


Do., 03.01.2019

Metelen Zündeleien in der alten Grundschule

Metelen - Vandalen versuchten offenbar, in der alten Grundschule Feuer zu legen.


Do., 03.01.2019

KIM-Aktionen im ersten Halbjahr 2019 Nicht auf die lange Bank schieben

Der Wettringer Künstler Marcel Häkel entwarf die Nachbarschaftsbänke, die im Rahmen der KIM-Aktion zu deren 30-jährigem Bestehen in Siedlungen des Ortes – und zwar in Verbindung mit einem Kulturprogramm – aufgestellt werden sollen.

Metelen - Das Programmheft der Kulturinitiative Metelen lässt zwar noch auf sich warten, Veranstaltungen sind aber bereits reichlich Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 02.01.2019

Caritasausschuss der Kirchengemeinde unterstützt in vielen Problemlagen Menschlichkeit und Teilnahme

Einmal wöchentlich geht‘s mit dem Bulli zur Tafel nach Ochtrup. Diesmal haben Heike Bomkamp (l.) und Lisa Knuth den Fahrdienst übernommen.

Metelen - Gute Vorsätze fürs neue Jahr? „Klar, haben wir die auch. Wir wollen an das anknüpfen, was wir bereits in der Vergangenheit angeboten haben. Und die Dienste gerne wieder auf zahlenmäßig mehr Beine und Füße stellen“, überlegt Heike Bomkamp nur kurz, als sie nach den Wünschen und Zielen für 2019 gefragt wird. Von Susanne Menzel


Mi., 02.01.2019

Seniorenunion ehrt Mitglieder Der Union die Treue gehalten

Die Metelener Seniorenunion ehrte im Rahmen ihres vorweihnachtlichen Treffens auch langjährige Mitglieder in ihren Reihen.

Metelen - Zahlreiche Mitglieder der Seniorenunion Metelen waren der Einladung in die Gaststätte Pieper gefolgt, um das Jahr ausklingen zu lassen. Vorsitzende Lucie Niggemeier freute sich über den guten Besuch der Senioren sowie die Anwesenheit von Pastor Thomas Stapper und Bürgermeister Gregor Krabbe, heißt es im Bericht der Vereinigung.


Mo., 31.12.2018

Gruppe experimentiert mit Lichteffekten Feuer und Flamme fürs Fotografieren

Feuriges Schauspiel: Entzündete Stahlwolle in einem Küchenquirl, der an einer Schur geschleudert wurde, hinterließ Lichtspuren auf dem Platz hinter Plagemanns Mühle – festgehalten von Herbert Wierich.

Metelen - Seien es nun Taschenlampen, deren Licht durch Backpapier verfremdet wird oder Küchenquirle, in denen Stahlwolle vor Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 29.12.2018

Metelenerin beklagt Geschäftspraktiken einer Partnerschaftsagentur Handaufhalten beim Hausbesuch

Das „Glück für Zwei“ im Alter verspricht eine Agentur, die sich GfZ abkürzt und mit der die Metelenerin Marlis Ciesla unliebsame Erfahrungen machte. Auch die Polizei beschäftigt sich mittlerweile mit dem Fall.

Metelen - Marlis Ciesla war auf der Suche nach einem neuen Lebenspartner und wandte sich deshalb an eine professionelle Agentur. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 28.12.2018

Café ist nach 22 Jahren geschlossen Die letzte Runde im Bauernstübchen

Das Haus Kirsch am Vitustor 1 beherbergte 22 Jahre lang das kreative Bauernstübchen. Maria Dittrich (l.) nahm bewegt mit den Frauen des Teams und ihren Gästen Abschied von dem Café.

Metelen - Geschichte ist seit Donnerstag das kreative Bauernstübchen im Haus Kirsch am Vitustor. Nach 22 Jahren kamen das Team um Maria Dittrich und deren Gäste, wie Bürgermeister Gregor Krabbe, noch einmal zusammen, um Bilanz zu ziehen. Das Café ist geschlossen.   Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 27.12.2018

Fulminantes Adventskonzert in der Stiftskirche Amen zum Auftakt

Die Musiker des Blasorchesters Metelen, verstärkt durch Aktive aus den Reihen der Stadtkapelle Ochtrup brachten weihnachtliche Klassiker und moderne Stücke zu Gehör.

Metelen - Mit stehendem Applaus bedankte sich das Publikum in der Stiftskirche für die Darbietungen des 70 Mitglieder starken Von Irmgard Tappe


Mo., 24.12.2018

Sanierung der Dankeskirche macht Fortschritte Leeres Gotteshaus an Weihnachten

Deutlich großzügiger als vor den Arbeiten präsentiert sich der Kirchraum, der durch den Abriss einer Wand erheblich vergrößert wurde.

Metelen - Als leeres Gotteshaus präsentiert sich die Dankeskirche an diesem Weihnachtsfest. Die Kirche wird derzeit saniert und die evangelische Kirchengemeinde hat sich dazu entschlossen, angesichts des zu erwartenden Gottesdienstbesuchs in die Kirche in Ochtrup auszuweichen. Beim Blick in die Dankeskirche wird schon jetzt deutlich, dass ihr Kirchraum deutlich luftiger und heller sein wird, als vor den Arbeiten. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 21.12.2018

Friedenslicht aus Bethlehem eingetroffen Licht erfüllt den Kirchraum

Messdiener Nico Brinkschmidt trug das Friedenslicht durch den Mittelgang in die Stiftskirche.

Metelen - Das Friedenslicht aus Bethlehem lockte zahlreiche Menschen in die Stiftskirche. Sie nutzten die Gelegenheit, von der Von Dorothee Zimmer


Do., 20.12.2018

SPD kritisiert Vorgaben für das neue Baugebiet „Am Schützenwald“ Passt sowas in die heutige Zeit?

Die SPD kritisiert die Planungen für das künftige Baugebiet „Am Schützenwald“ und bemängelt, dass in Doppelhaushälften nur jeweils eine Wohnung zulässig sein soll.

Metelen - Mit der Ausweisung des Baugebiets „Am Schützenwald“ reagiert die Gemeinde auf die anhaltende Nachfrage nach Von Dieter Huge sive Huwe


1 - 25 von 774 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region