Di., 04.06.2019

Mehrheit schließt sich Bürgervotum an Rat: Es bleibt beim Gelben Sack

Der Gelbe Sack mit all seinen Vor- und Nachteilen wird den Metelenern auch in den kommenden Jahren noch erhalten bleiben. Der Gemeinderat beschloss mehrheitlich die Beibehaltung des jetzigen Abfuhrsystems.

Metelen - Die Entscheidung fiel mehrheitlich im Gemeinderat: Metelens Wertstoffentsorgung erfolgt auch in den kommenden Jahren Von Irmgard Tappe

Mo., 03.06.2019

Kinder im Schützenfest-Fieber Großmutter wird zur Ehrendame

Nachdem die Hüte am Kopf passend abgeklebt wurden können sich die Mädchen und Jungen bei der Bemalung der Kopfbedeckung fürs Schützenfest kreativ auslassen.

Metelen - Metelens Mädchen und Jungen fiebern bereits ihrem Kinderschützenfest am Samstag entgegen. Deutlich wurde das im Von Irmgard Tappe


Do., 30.05.2019

Tierische Attraktion für Kinder Kiebitz-Küken in der Kita

Putzmunter unter der Rotlichtlampe: Sophie, Elias, Edward, Jan, Charlotte und Harry (v.l.) verfolgen gespannt die Entwicklung der ersten vier Kiebitz-Küken.

Metelen - Vier putzmuntere Kiebitz-Küken sind derzeit die Attraktion in Metelens St.-Marien-Kita. Die Kinder waren dabei, als sich das Quartett im Brutschrank aus den Eiern pickte und unter der wärmenden Rotlichtlampe die ersten Schritte ins Leben unternahm. Das Gelege war beim Absuchen eines Feldes bei Schöppingen vor der Mahd entdeckt worden. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 28.05.2019

Umfrageergebnis liegt vor Dem Wegeverband droht das Aus

Reparaturstau: Viele der landwirtschaftlich genutzten Wege im Außenbereich sind marode.

Metelen - Der seit vielen Jahren geplante Wirtschaftswegeverband für Metelen droht zu scheitern. Eine Vorab-Umfrage unter den Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 27.05.2019

Malteser-Jugend beteiligte sich an der 72-Stunden-Aktion Paradies für Insekten geschaffen

Die jungen Frauen der örtlichen Maltesergruppe hatten gemeinsam mit Cyprian Störmann auch ein Insektenhotel für den Garten gebaut.

Metelen - Metelens junge Malteser spuckten am Wochenende kräftig in die Hände, um einen Garten an der Vechte in ein Paradies für Insekten zu verwandeln. Mit dem Projekt, das im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) stattfand, engagierten sich die jungen Malteser – mehrheitlich waren es junge Frauen – aktiv für den Umweltschutz im Ort. Von Martin Fahlbusch


So., 26.05.2019

Europawahl: Deutliche Verluste bei CDU und SPD / Grüne zweitstärkste Kraft im Ort Metelen erteilt den Radikalen eine klare Absage

Pünktlich ab 18 Uhr wurden am Sonntag auch die Stimmen der Briefwähler ausgezählt 

Metelen - Mehr als zehn Prozent Verluste bei CDU und SPD vor Ort, annähernd eine Verdreifachung der Stimmanteile für die Grünen in Metelen – im Ergebnis der Europawahl in der Gemeinde spiegelt sich auch das bundesweite Abschneiden der Parteien wieder. Die AfD ist im Ort nur fünfstärkste Kraft mit knapp über 5 Prozent. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 25.05.2019

72-Stunden-Aktion der KLJB Wanderpilze und Bänke aufgemöbelt

Metelens Landjugendliche legen sich an diesem Wochenende mächtig ins Zeug, um die Wanderpilze an der früheren Bahnstrecke Burgsteinfurt-Heek auf Vordermann zu bringen. Bürgermeister Gregor Krabbe (r.) honorierte das für die Gemeinde mit einem Zuschuss.

Metelen - Metelens Landjugendliche haben sich fünf Wanderpilze und einige Sitzgruppen vorgeknöpft, um sie auf Vordermann zu Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 24.05.2019

Infos zum Eichenprozessionsspinner Ungebetener Gast mit Nesseln

Ochtrups Umweltbeauftragte Gesine Hilgendorf hatte Larven des Eichenprozessionsspinners mitgebracht. Dann sind sie noch nicht gefährlich, denn ihre brennenden Härchen bilden sich erst mit der dritten Häutungsphase.

Metelen - Der Eichenprozessionsspinner stand im Mittelpunkt eines Vortrags der Ochtruper Umweltbeauftragten Gesine Hilgendorf. Von Irmgard Tappe


Mi., 22.05.2019

Reinhard Brüning nimmt UWG-Darstellung zu Straßenausbaubeiträgen persönlich „Fühle mich tief getroffen“

Metelen - Von einem Infoblatt der Unabhängigen Wähler persönlich angegriffen fühlte sich CDU-Ratsherr Reinhard Brüning, der im Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 21.05.2019

Seltene Opel-Schätzchen beim Monzaguhru-Treffen Youngtimer: Der Bauch kauft mit

Schneeweißer Lack und ein blütenweißes Gestühl: Der Keinath-Monza von Viktor und Maria Pfeil zog beim Treffen von Monzaguhru Dirk Lating (r.) die Blicke auf sich.

Metelen/Ochtrup - Benzingeflüster prägte auch das diesjährige Monzaguhru-Treffen an der Felsenmühle. Ein ganz besonderer Hingucker bei dem von Dirk Lating organisierten Stelldichein der Opel-Youngtimer war ein Monza-Cabrio „Keinath KC5“, von dem es nur wenige Exemplare gibt.   Von Martin Fahlbusch


Mo., 20.05.2019

Am Sonntag ist Europawahl Klarer Trend zur Briefwahl

Metelen - Schon mehr als 800 Metelener – was etwa 17 Prozent der Wahlberechtigten entspricht – nutzten die Gelegenheit, um ihre Stimme für die Europawahl am Sonntag (26. Mai) vorzeitig abzugeben. Über diesen Trend hin zur Briefwahl, der seit Jahren zu beobachten ist, informierte jetzt das Wahlamt der Gemeinde. Es informierte auch über seine Öffnungszeiten, auch am Wahltag selber.


Sa., 18.05.2019

Pakistani zahlen für ihre Unterkunft an die Gemeinde 25 Euro für jeden Quadratmeter

545 Euro zahlen Feisal und Salman Ali (v.l.) jeden Monat für ihre beiden zusammenhängenden Zimmer in der Unterkunft am Ochtruper Damm an die Gemeinde.

Metelen - Feisal und Salman Ali flohen 2015 gemeinsam über die Balkanroute nach Metelen. Sie lernten Deutsch, arbeiten in Festanstellung in zwei Metelener Unternehmen. Doch über ihre aktuelle Wohnsituation klagen die beiden Pakistani, von denen einer einen Duldungsstatus hat, während das Verfahren des anderen noch läuft: Die Gemeinde berechne ihnen für gerade mal 22 Quadratmeter 545 Euro – jeden Monat. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 17.05.2019

Gerard Grotenhuis managt das Heidehotel Zurück an der alten Wirkungsstätte

Gerard Grotenhuis ist wieder da. Als Manager des Heidehotels will der 79-Jährige an den Wochenenden Kaffee und Kuchen anbieten. Langfristig will ein Investor das Haus umbauen.

Metelen - Gerard Grotenhuis ist zurück. Der langjährige Besitzer des Heidehotels kehrte jetzt an seiner frühere Wirkungsstätte zurück Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 16.05.2019

Bank-Projekt der KIM am Freistein Treff einer jungen Nachbarschaft

Zum Probesitzen trafen sich Anwohner der Straßenzüge um die Straße „Am Freistein“, um ihr Interesse an den sogenannten Nachbarschaftsbänken der Kulturinitiative Meteln (KIM) zu bekunden

Metelen - Sie wohnen alle gemeinsam im Quartier, haben ganz ähnliche Vorstellungen von Nachbarschaft und wollen dies jetzt auch Von Martin Fahlbusch


Mi., 15.05.2019

Kinder entwickeln spannendes Hörspiel Kriminalfall in der Stiftskammer

Der aus dem Steinfurter Ortsteil Borghorst stammende Krimi-Autor Klaus Uhlenbrock entwickelte in der Kulturetage gemeinsam mit den Mädchen und Jungen die Hörspiel-Folge für Metelen. Für Borghorst (kl. Foto), Münster und Ochtrup gibt es schon Hörspiele.

Metelen - Shirley Holmes ist eine junge, pfiffige Detektivin, die mit ihren Freunden und ihrer Tante gemeinsam Kriminalfälle Von Dorothee Zimmer


Di., 14.05.2019

KIM-Konzert in der Stiftskirche Feine Klänge im Marienmonat

Mit einem Konzert im Marienmonat Mai gab der Chor fEinklang auf Einladung der Kulturinitiative Metelen (KIM) seine musikalische Visitenkarte in der Stiftskirche ab. Im Mittelpunkt standen die Gottesmutter und Werke des norwegischen Komponisten Edvard Grieg.

Metelen - Mit einem Konzert im Marienmonat Mai gab der Chor fEinklang auf Einladung der Kulturinitiative Metelen (KIM) seine Von Martin Fahlbusch


Mo., 13.05.2019

Metelen Motorradfahrer schwer verletzt

Metelen - Ein Kradfahrer verunglückte auf der Eper Straße und verletzte sich dabei schwer.


Mo., 13.05.2019

Stammtisch der Landwirte Themen, die den Bauern unter den Nägeln brennen

DIe Landwirte kamen diesmal zum Stammtisch in der Garage von Stefan Homann (r.) zusammen.

Metelen - Natürlich ging es auch ums Wetter, als sich rund 15 Landwirte zum LOV-Stammtisch auf dem Hof von Stefan Homann in der Bauerschaft Naendorf trafen. Die Bauern hatten aber noch andere Themen auf der Agenda.


So., 12.05.2019

Fußball: Schalke 04 Schalke-Trainer Huub Stevens in Metelen: Von wegen knurrig

Schalkes Interimstrainer und Aufsichtsratsmitglied Huub Stevens nahm sich beim Spielerempfang des Fanclubs „Königsblau Metelen“ im Bürgerhaus reichlich Zeit, um die Autogramm- und Fotowünsche der Fans zu erfüllen.

Metelen - Humorvoll, offen und redefreudig präsentierte sich Schalke-Trainer Huub Stevens beim Empfang des Fanclubs „Königsblau Metelen“ am Sonntagmittag. Mit seinem Co-Trainer Matthias Kreutzer sprach er mit den Fans über die sportliche Situation der Königsblauen. Von Maximilian Stascheit


Sa., 11.05.2019

Fabianusschützen probieren einen neuen Modus aus Schützenfest ohne Königsball

Jörg Krabbe ist der amtierende König der Fabianus- und Sebastianus-Schützenbruderschaft. Ende Juni suchen die Schützen seinen Nachfolger – mit einem geänderten Schützenfest-Modus.

Metelen - Radikal neue Wege beschreitet Metelens Fabianus- und Sebastianus-Schützenbruderschaft bei ihrem nächsten Schützenfest. Nicht nur, dass das traditionelle Zweig wegbringen und das Vogelkloppen als Ouvertüre des Festes zusammengelegt werden, auch den Königsball als festlichen Höhepunkt soll es in diesem Jahr nicht mehr geben – das allerdings als Versuchsballon. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 10.05.2019

Schützenfest-Neuerungen Mutiger Vorstoß des Vorstands

Die Fabianusschützen haben die Zeichen der Zeit erkannt und starten mutig den Versuch, überholten Riten im Rahmen ihres Schützenfestes einen frischen Anstrich zu verpassen. Ausgerechnet der traditionsreichste Schützenverein des Ortes bricht ganz bewusst mit Traditionen, denen längst eher das Adjektiv „gestrig“ denn „liebgewonnen“ anhaftet. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 10.05.2019

Brutschrank im St.-Marien-Kindergarten Bald schlüpfen die ersten Küken

Sie kennen sich auch: Die Kinder aus der blauen Gruppe mit Erzieherin und Projektleiterin Jana Blick vor der Brutmaschine.

Metelen - Voller Spannung sind die Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Marien. Seit nunmehr 17 Tagen liegen Hühnereier in einem kleinen Brutschrank, der in der Kita steht. Nur noch vier Tage, dann sollen sich die ersten Küken durch die Schale picken – das zumindest vermittelt der ausgehängte Zeitplan. Die Kinder kümmern sich liebevoll um die Brut, etwa, indem sie die Eier bewegen und befeuchten. Von Dorothee Zimmer


Do., 09.05.2019

19. Treffen seiner Art – erneut an der Felsenmühle Der Monzaguhru ruft die Szene

„Monzaguhru“ Dirk Lating in seiner mit Opel-Youngtimern und Auto-Zubehör vollgestopften Garage: Seit 15 Jahren ist die alte Tankstelle an der Wettringener Straße sein Zuhause, seit 19 Jahren veranstaltet Lating die jährlichen Treffen.

Metelen/Ochtrup - Seine mittlerweile 19. Auflage erlebt am übernächsten Wochenende das Monzaguhru-Treffen. Die Felsenmühle im Von Dieter Huge sive Huwe


201 - 225 von 1125 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland