Sa., 08.09.2018

Pavillon-Aufbau klappt nicht im ersten Anlauf Geduldsspiel fürs neue BOM-Lager

Am Freitagmorgen rollten die Containerelemente des Pavillon-Lagerraums an. Doch wegen des zu weichen Untergrunds konnten sie nicht auf den vorbereiteten Fundamentplatten abgesetzt werden.             

Metelen - Das Blasorchester Metelen hat eine Lösung für seine Platzprobleme gefunden: Eine Pavillon-Lösung, die am Freitag in Form von vier gebrauchten Container-Elementen am Freistein anrollte. Doch die Aufstellung des neuen Lagerraumes, in dem vor allem die mobile Bühne des Orchesters untergebracht werden soll, verzögert sich. Der Boden erwies sich für die schweren Lastwagen als nicht tragfähig genug. Von Dieter Huge sive Huwe

Do., 06.09.2018

Mögliche Betreiber präsentieren ihre Konzepte Metelen soll vierten Kindergarten bekommen

In Metelen soll ein vierter Kindergarten gebaut werden.

Metelen - Die Geburtenzahlen im Ort machen es notwendig: Metelen braucht einen neuen, vierten Kindergarten, der drei Gruppen stark sein soll. Das rechnete das Kreisjugendamt hoch und hat potenzielle Träger aufgefordert, ihren Hut in den Ring zu werfen. Fünf Institutionen – darunter auch das DRK in Ochtrup, das bereits die Zwergenburg in Metelen unterhält – stellen sich Dienstag im Sozialausschuss vor. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 05.09.2018

Metelen Schwer verletzt bei Pkw-Unfall

Die Polizei wurde am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Eper Straße gerufen.

Metelen - Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen.


Mi., 05.09.2018

Jahrgangsbester Verkäufer aus Metelen Dann geh doch zu Netto!

Ein Verkäufer, wie er im Buche steht: Florian Felix Schwering gehört zu den Jahrgangsbesten und schließt jetzt eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann an.

Metelen - Florian Felix Schwering hat vor zwei Jahren einen radikalen Schritt gewagt und sein Studium an der Fachhochschule mit einer Ausbildung zum Verkäufer und später zum Kaufmann im Einzelhandel getauscht. Das Ergebnis gibt ihm recht: Von der Industrie- und Handelskammer wird der 23-Jährige Metelener heute als einer der Besten seines Fachs im Kreis Steinfurt in einer Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 04.09.2018

Hospizverein Ochtrup/Metelen Vortrag: Tätigkeit auf Palliativstation

Dr. Angela Grote-Reith referiertam Montag beim Hospizverein.

Ochtrup - Im Rahmen der Reihe der öffentlichen Stammtische des Hospizvereins informiert Dr. Angela Grote-Reith am Montag (10. September) über ihre Tätigkeit auf einer Palliativstation.


Di., 04.09.2018

Asylbewerber vor dem Richter Messer-Bedrohung im Rathaus: Arrest und Sozialstunden

Metelen/Rheine - Unter anderem wegen der Bedrohung einer Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung mit einem Messer hatte sich am Montag ein Asylbewerber aus Syrien vor dem Amtsgericht in Rheine zu verantworten. Von Monika Koch


Di., 04.09.2018

Kulturetage: Sabine Swoboda thematisiert Indien Faszinierender Subkontinent

Indien, immer wieder Indien: Sabine Swoboda findet in dem Land der Kontraste Anregungen für ihre künstlerische Auseinandersetzung mit den Eindrücken ihrer Reisen.

Metelen - Indien ist das große Thema in der Kunst der Ochtruperin Sabine Swoboda. Die Faszination für den Subkontinent und seine Menschen drückt sich in zahlreichen Reisen aus. Die Inspiration, welche die Künstlerin dort erfährt, verarbeitet sie in Bildern und Fotos. Einige davon sind aktuell in der Kulturetage zu sehen. Und noch in diesem Monat wird die Ausstellung durch weitere Werke ergänzt. Von Sabine Sitte


Mo., 03.09.2018

Kinderkleider- und Spielzeugbörse 120 Verkäufer füllen das Angebot

Die Kinderkleider- und Spielzeugbörse der Kolpingfamilie ist nicht nur in Metelen beliebt. Auch viele Auswärtige stöberten am Samstagnachmittag in dem umfangreichen Angebot.

Metelen - Ihr guter Ruf eilt der Kinderkleider- und Spielzeugbörse der Kolpingfamilie bereits voraus – und das weit über die Grenzen Metelens hinaus. Ausrangiertes von 120 Verkäufern hatten das Orga-Team am Samstag im Bürgerhaus anzubieten. Von Dorothee Zimmer


Mo., 03.09.2018

Spielplatzinitiative: Einweihung an der Danziger Straße Nicht nur reden, sondern handeln

Herbert Liedke ist das Gesicht der Spielplatzinitiative. Am Samstagnachmittag war er deshalb natürlich auch bei der Einweihung der Fläche an der Danziger Straße dabei. Die Nachbarn hatten dort ein kleines Fest auf die Beine gestellt.

Metelen - Was passiert, wenn sich Menschen gemeinsam für eine Sache engagieren, zeigte sich am Samstagnachmittag auf dem Spielplatz an der Danziger Straße. Die Spielplatzinitiative um Herbert Liedke hatte die Fläche farbenfroh umgestaltet. Jetzt feierten alle Beteiligten ein fröhliches Fest mit vielen Spielen für Kinder, das wiederum von den Nachbarn auf die Beine gestellt worden war. Von Irmgard Tappe


Sa., 01.09.2018

Verzögerungen beim Bau am Freistein Neue Schule erst nach Weihnachten

Im Bereich der Mensaküche sind die Handwerker derzeit besonders gefordert. Bis zum exakt festgelegten Stichtag für den Einbau der Geräte muss alles vorbereitet sein.

Metelen - Der Umzug der St.-Vitus-Grundschule von der Schulstraße an den neuen Standort in den Herbstferien ist nicht zu halten. Material-Engpässe und Terminprobleme einzelner Handwerker führen zu der erneuten Verzögerung des Schulstarts in dem Neubau. Erster Schultag am Freistein soll nun am 7. Januar 2019 sein. Einen Monat zuvor, am 7. Dezember, werde der Bau bereits offiziell eingeweiht, heißt es im Rathaus. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 31.08.2018

Einschulung in der St.-Vitus-Grundschule I-Dötze haben Kribbeln im Bauch

Die 58 Erstklässler gehen in die Klasse 1a mit Klassenlehrerin Melanie Große Lengerich und Sonderpädagogin Elke Rensing, in die 1b mit Klassenlehrerin Martina Lisiecki und in die 1c mit Klassenlehrerin Kirsten Schuster (unser Bild)

Metelen - Mit einer gesunden Portion Nervosität, aber vor allem mit ganz viel Neugier auf die neue Station in ihrem Leben besuchten am Donnerstag 58 Mädchen und Jungen erstmalig die St.-Vitus-Grundschule im Ort. Aufgeteilt in drei Klassen werden sie ab sofort hier die Grundbegriffe von Deutsch, Mathe und anderen Fächern lernen. Willkommen geheißen wurden sie von den Lehrern und ihren Mitschülern. Von Dorothee Zimmer


Do., 30.08.2018

Ludolf gegen Ludolf Juristische Spiegelfechterei: Sieben Minuten im Sitzungssaal

Die drei streitenden Brüder Uwe, Manfred und Peter Ludolf (v.l.) beim Prozessauftakt im April diesen Jahres. Am Donnerstag ließ sich Peter Ludolf durch seinen Anwalt vertreten.

Metelen - Der zweite Tag im Zivilverfahren der TV-bekannten Schrottplatzbrüder Ludolf brachte keine Erkenntnisse über die Zulässigkeit der gegenseitigen Geldforderungen. Statt dessen wurde nur eine juristische Formalie entschieden. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 30.08.2018

Renate Große Kleimann arbeitet seit zwölf Jahren als Chiropraktikerin Nur mit den Händen Tieren helfen

Auch ihre eigenen Pferde – am Führstrick Quarter Horse Jack – behandelt Renate Große Kleimann als zertifizierte Chiropraktikerin.

Metelen - Die Tierärztin Renate Große Kleimann hat sich zusätzlich zur Chiropraktikerin ausbilden lassen. Und genau mit dieser Methode versteht sie es, Tieren ihre Schmerzen zu nehmen. Von Susanne Menzel


Mi., 29.08.2018

Bestandsaufnahme im neuen Aufstieg Vechte-Fische unter Strom

Gemeinsam unterwegs in der Neuen Vechte sind der Diplom-Biologe Christian Edler (r.), Diplom-Ingenieur Jan Oberdiek (l.) und Reinhard Sachs.

Metelen - Wird der neu gebaute Fischaufstieg der Vechte von den Wasserbewohnern auch angenommen? Dieser Frage gehen Experten mit dem Elektrokescher nach. So analysieren sie den Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 28.08.2018

Aktive der Eisenbahn-IG bereiten das sanierte Museum für das Bahnhofsfest vor Die kleine Lok braucht Zuwendung

Eine Baustelle, welche die Freizeit-Eisenbahner bei ihrem Arbeitseinsatz am Museumsbahnhof fordert, ist die gelbe Rangierlok.

Metelen - In knapp zwei Wochen feiert die Eisenbahner-Interessengemeinschaft die Sanierung des Museumsgebäudes in Metelen-Land mit einem Bahnhofsfest. Dafür legen sich die aktiven Freizeit-Eisenbahner mächtig ins Zeug und überholen die Technik und das Außengelände. Von Martin Fahlbusch


Mo., 27.08.2018

Bigband-Projektabschluss Ein musikalischer Hörgenuss

Die Bigband versetzte das Publikum musikalisch in „die guten alten Zeiten" und bescherte dabei einen besonderen Hörgenuss zum Projektabschluss. Blasorchester-Mitglied Hinerk Jänsch (r.) bekam zum Geburtstag eine Torte überreicht.

Metelen - Das Motto des Abends hieß „Good times“ und war gemünzt auf die 23 Programmtitel plus drei Zugaben aus Swing- und Rockmusik – angefangen mit Melodien aus den 30er Jahren bis hinein in die 70er. Von Dorothee Zimmer


Sa., 25.08.2018

Christoph Hausdorf aus Metelen als Talk-Gast Radiomann in der Riese-Show

Christoph Hausdorf aus Metelen ist Talk-Gast der nächsten „Adam- Riese-Show“.

Metelen - Jetzt steht Christoph Hausdorf mal auf der anderen Seite des Mikros. Der Radiomann aus Metelen ist am 9. September (Sonntag) Talk-Gast in der „Adam-Riese-Show“ in Münster. Von Peter Sauer


Sa., 25.08.2018

„Lesezeit“ in der Kulturetage Rezitationsvergnügen mit Shakespeares „Macbeth“

Lebendig lasen Robin Fairhurst und Clara Beutler einige Passagen aus dem Shakespeare-Klassiker vor.

Metelen - Mit einem Klassiker der Weltliteratur beschäftigte sich am Donnerstagabend die von der Kulturinitiative Metelen veranstaltete „Lesezeit“. Shakespeares „Macbeth“ stand auf dem Programm. Clara Beutler und Robin Fairhurst trugen Auszüge daraus auf originalem Englisch und modernem Deutsch vor. Anschließend wurde das Publikum zur Diskussion über das Drama eingeladen.


Fr., 24.08.2018

Metelenerin über das Essen in Indien Von Kokos-Chutney und Chai-Tee

Ravi Kumar (r.) und sein Team in der Küche, in der Chai-Tee gekocht, aber auch Kokosnuss-Chutney zubereitet wird.

Metelen - Ein Jahr lang lebt und arbeitet Johanna Buss nahe der indischen Großstadt Bangalore. Dort engagiert sich die 25-jährige Metelenerin im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in einem Projekt für die Abwasserreinigung. Kurz vor ihrer Rückkehr in die Heimat berichtet sie von einem wichtigen Bestandteil ihres Alltags während des Auslandsaufenthalts – dem Essen. Von Johanna Buss


Fr., 24.08.2018

Angelsportverein startet neuen Lehrgang Fit machen für die Fischerprüfung

Was ein Angler alles wissen muss, bevor er den Köder auswirft, vermittelt ein Kursus des ASV Metelen.

Metelen - Angeln will gelernt sein. Was in Theorie und Praxis wichtig ist, vermittelt ein Vorbereitungskursus auf die Fischerprüfung, den der ASV Metelen ab dem 10. September (Montag) anbietet.


Fr., 24.08.2018

Ferienspaß Mädchen im Fußball-Fieber

Hatten viel Spaß auf dem Fußballplatz: die Trainerinnen von Matellia Metelen und die Ferienspaß-Mädchen.

Metelen - Kein Ferienspaß in der Vechtegemeinde ohne Schnuppertraining der Mädchenfußballabteilung von Matellia Metelen. Eineinhalb Stunden ließen sich elf Kinder zeigen, was alles so zu einer Übungseinheit gehört und hatten dabei eine Menge Spaß.


Fr., 24.08.2018

ASV-Lehrgang Kursprogramm

Folgende Kursinhalte werden immer montags von 18.30 bis 20.45 Uhr im ASV-Vereinsheim im Pfarrzentrum Oase an die Interessierten vermittelt: 10. September: Infoabend und Allgemeine Fischkunde. Titel


Do., 23.08.2018

Sommerfest BOM kürt neue Majestäten

Die neuen BOM-Majestäten: (vorne) Tim Leusing und Mara Brünenborg sowie (hinten v.l.) Victoria Meiring, Markus Jordan, Anna-Lena Stücker und Claudia Schmitz.

Metelen - Das Blasorchester Metelen (BOM) feierte jetzt sein Sommerfest. Beim Königsschießen wurden neue Majestäten ermittelt.


Do., 23.08.2018

Bauarbeiten am Bahnübergang auf der Kreisstraße 73 Geradeaus über die Schienen

Pedalritter mussten sich den Bahnübergang zwischen Metelen und Langenhorst lange Zeit mit den Autofahrern teilen, jetzt erfolgt der Lückenschluss des Radweges.

Metelen - Am Bahnübergang zwischen Metelen und Langenhorst tut sich etwas. Eine neue Lichtsignal- und Halbschrankenanlage wird installiert. Im selben Zug wird die Fahrbahn begradigt und auf dem Radweg erfolgt der Lückenschluss. Drei bis vier Monate sollen die Arbeiten dauern. Von Heidrun Riese


Mi., 22.08.2018

Lackproduzent aus Italien kommt nach Metelen Erster Spatenstich für ICA-Neubau

Nahmen den Spatenstich für den ICA-Neubau vor: (v.l.) Kevin Mannebeck und Ludger Gerlemann (LG Industriebau), Helga Bröckerhoff, (bb-Architekten), Fabrizio Dalla Nese, Luca Pennesi, Andrea Paniccia (ICA), Bürgermeister Gregor Krabbe und Emanuelle Gelosa (ICA).

Metelen - Die Bauarbeiten können beginnen. Am neuen Standort der italienischen Firma ICA in Metelen erfolgte jetzt der erste Spatenstich. Zunächst sollen an dieser Stelle elf neue Arbeitsplätze entstehen.


226 - 250 von 841 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland