Di., 17.03.2020

Nicht vor dem 29. März Camp Malta: Nur online anmelden

Metelens Malteser planen bereits das traditionelle Sommercamp im Juli und weisen auf das Anmeldeverfahren hin.

Metelen - Die Malteser bereiten sich bereits auf die Sommerfreizeit vor und erklären das Anmeldeverfahren.

Mo., 16.03.2020

Corona: Gemeindeverwaltung erlässt weitere Einschränkungen Speisen nur mit Sicherheitsabstand

Metelens Gastronomie – hier (v.l.) die Gaststätten Lampen-Pieper, Kock und Leuters – muss Einschränkungen hinnehmen.

Metelen - Die Corona-Pandemie trifft besonders die Gastronomiebranche hart. Nicht nur, dass mittlerweile sämtliche Versammlungen und Veranstaltungen von Vereinen abgesagt sind, auch private Feiern wurden storniert. Hinzu kommt seit Montag eine Allgemeinverfügung, nach der exakte Vorschriften für Speisegaststätten gelten. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 16.03.2020

Am Donnerstag an den Straßenrand legen Gemeinde sammelt Grünschnitt ein

Gebündelt und am Donnerstag ab 6 Uhr an den Straßen bereit gelegt werden muss der Grünschnitt, den die Gemeinde abholen lässt.

Metelen - Am Donnerstag findet die erste Grünschnittabfuhr des Jahres statt.


Mo., 16.03.2020

Aktion von Kremer-Stahltechnik unterstützt den Hospizverein Edler Rost für das grüne Paradies

Unterschiedliche Dekoartikel, vom kleinen Osterhasen bis hin zur Blumensäule, fertigte Kremer-Stahltechnik aus Kortenstahl an. Den Reinerlös der Objekte, die zunächst stahlfarben sind, in der Witterung aber eine schützende Rostschicht bilden, haben Ansgar und Karina Kremer diesmal für den örtlichen Hospizverein vorgesehen.

Metelen - Ein neues Projekt für den guten Zweck hat jetzt das Unternehmen Kremer-Stahltechnik ins Leben gerufen. Nach der Aktion kurz vor Weihnachten stehen diesmal Objekte für Haus und Garten aus Kortenstahl im Fokus. Der Reinerlöses kommt dem Hospizverein zugute. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 13.03.2020

Absagen wegen des Coronavirus Nichts geht mehr: Die Übersicht

Bis auf Weiteres geschlossen sind seit Freitag die Sporthallen des Ortes und das Bürgerhaus. Fachbereichsleiter Andreas Joost hängte entsprechende Infozettel an den Türen auf; die betroffenen Vereine wurden benachrichtigt.

Metelen - Das öffentliche Leben in der Vechtegemeinde ist erlahmt. Die Vereine und Verbände setzten die Empfehlungen der Gemeindeverwaltung um, und setzten ihre anberaumten Veranstaltungen ab. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 13.03.2020

Expertin Maria Lösing gibt Zweitklässlern wertvolle Ernährungstipps Gemüse steckt auch im Burger

Aktion der Landfrauen und des LOV in der St.-Vitus-Grundschule.

Metelen - Ein Hamburger steht schon bei Zweitklässlern weit oben auf der Leibspeisenliste. Dass der aber auch aus Gemüse besteht, verblüffte die Kinder der 2a der St.-Vitus-Grundschule. Expertin Maria Lösing gab ihnen Tipps, wie man sich gesund und lecker ernähren kann. Von Irmgard Tappe


Do., 12.03.2020

KAB-Stadtgespräch zur Hausüberschreibung Richtig vererben ist komplexes Thema

Rund 20 Interessierte verfolgten die Ausführungen Ulrich Peters‘ zur Hausüberschreibung.

Metelen - Wer sein Haus vererben möchte, steht vor keiner einfachen Aufgabe. Das wurde den Gästen des KAB-Stadtgesprächs deutlich, die dem Referenten Ulrich Peters lauschten. Der Rechtsanwalt und Notar erläuterte die zahlreichen Aspekte, die es zu beachten gibt. Zum Beispiel ist eine Schenkung zu Lebzeiten steuerlich von Vorteil. Von Dorothee Zimmer


Mi., 11.03.2020

Corona-Virus Zeltfest und Frühlingsmarkt abgesagt

Hunderte Menschen feiern in drangvoller Enge während des Zeltfestes – diese Szenen wird es in diesem Jahr nicht geben.

Metelen - Das Corona-Virus beeinträchtigt das öffentliche Leben in der Vechtegemeinde immer mehr. Nicht nur die beiden kommenden Großveranstaltungen – das Zeltfest und das Frühlingsfest des Marketingvereins – wurden abgesagt, ebenso die Aktion „Metelen macht sauber“. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 11.03.2020

Metelen Fünf unter häuslicher Quarantäne

Quarantäne für fünf weitere Metelener gehört zu den Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus wie die Empfehlung, sorgsam die Hände zu waschen.

Metelen - Im Ort gibt es fünf weitere Corona-Fälle von Personen, die sich infiziert haben. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 11.03.2020

Wie geht Metelen mit der Epidemie um? Zwei „Happy Birthday“ gegen das Corona-Virus

Hinweise für die Mädchen und Jungen in der Kita St. Marien: In den Waschräumen erinnern Poster daran, sich sorgfältig die Hände zu waschen.

Metelen - Das Corona-Virus beschäftigt auch die Metelener. Augenfällig wird dies an den leergekauften Regalen für Toilettenpapier in Supermärkten. Deutlich wird das ebenfalls in den Arztpraxen des Ortes, die bereits an den Türen auf die Hygiene hinweisen. Auch in den Kitas lernen die Mädchen und Jungen, sich besonders gründlich die Hände zu waschen. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 10.03.2020

Metelen Erster Corona-Fall in Metelen

Eine Frau aus Metelen wurde positiv auf das Corona-Virus getestet.

Metelen - Der Kreis Steinfurt meldet jetzt einen ersten bestätigten Corona-Fall in der Vechtegemeinde.


Di., 10.03.2020

Corona-Virus Zwei Frauen in Ochtrup und Metelen betroffen

In Ochtrup und Metelen sind zwei Corona-Fälle bekannt geworden.

Ochtrup/Metelen - Im Kreis Steinfurt gibt es jetzt drei weitere bestätigte Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl der nachweislich infizierten Personen auf fünf.


Di., 10.03.2020

Consono begeisterte in der Stiftskirche Abenteuerliche Intervalle gemeistert

Mit einem exzellenten, aber auch die Zuhörer fordernden Konzert überzeugte der Chor Consono unter der Leitung von Prof. Harald Jers in der Stiftskirche.

Metelen - Es waren teils schon sehr ungewöhnliche Hörerlebnisse, welche die gut 80 Besucher des Chorkonzertes in der Stiftskirche durchaus auch forderten. Von Martin Fahlbusch


Mo., 09.03.2020

286 000 Euro für die Digitalisierung der Heeker Schulen Tafeln und Kreide haben bald ausgedient

Die zur Verfügung gestellten Mittel sollen nachhaltig in die Verbesserung der digitalen Infrastruktur investiert werden.

Heek/Metelen - Tablets, Beamer und W-Lan – Dinge, die in Heek zum Schulalltag gehören. Doch die IT-Infrastruktur lässt noch zu wünschen übrig. Mit Geldern aus dem Digitalpakt soll sich das jetzt ändern. Von tgo


Mo., 09.03.2020

Blasorchester Metelen Vorverkauf fürs Oktoberfest startet

Das Blasorchester Metelen hat den Vorverkauf für das Oktoberfest gestartet.

Metelen - Der Frühling hat noch nicht so recht begonnen, doch die Musiker des Blasorchesters Metelen (BOM) planen bereits den Herbst. Genauer gesagt das Oktoberfest. Am heutigen Montag startet der Kartenvorverkauf.


So., 08.03.2020

Sozialdemokraten bestimmen Wahlkreiskandidaten „Schwarze Mehrheit im Rat brechen“

Die Sozialdemokraten haben am Sonntagmorgen im Alten Amtshaus ihre Wahlkreiskandidaten für die Kommunalwahl 2020 bestimmt.

Metelen - Die Kommunalwahl am 13. September stand am Sonntagmorgen im Mittelpunkt des Treffens der SPD Metelen im Alten Amtshaus. Die Sozialdemokraten haben ihre Kandidaten für die einzelnen Wahlkreise bestimmt. Von Irmgard Tappe


So., 08.03.2020

Kinderkleiderbörse Schnäppchenjagd in guter Stube

Kundin Jessica Schmitz aus Ochtrup (r.) leert an der Kasse ihre Einkaufstüte, Tanja Schrade vom Team der Kinderkleiderbörse rechnet daraufhin die Summe zusammen.

Metelen - Die Kinderkleiderbörse in Metelen machte am Samstag ihrem Ruf, eine überaus beliebte Anlaufstelle für Second-Hand-Kleidung zu sein, einmal mehr ganze Ehre. Zehn Kassen hatte das Organisationsteam um 15 Frauen im Bürgerhaus aufgebaut. Die Auswirkungen des Corona-Virus waren teilweise zu spüren. Von Dorothee Zimmer


Fr., 06.03.2020

Zu Besuch in der Bastelstube des Montagstreffs Mit Liebe zum Detail selbst gemacht

Die Bastelrunde des Montagstreffs mit (v.l.) Elisabeth Stauvermann, Martina Edler, Ida Homann, Magdalene Alteepping, Ulla Feldhaus und Martha Bußmann. Beim Fototermin fehlen Margarete Focke, Rita Hösing und Maria Klockenkemper.

Metelen - Seit 13 Jahren backen sie in ihrer Freizeit Brote, kochen leckere Marmeladen, basteln jahreszeitliche Dekoartikel. Die neun Frauen des Montagstreffs sind emsig zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Münster. Von Dorothee Zimmer, und


Do., 05.03.2020

Amprion stellt neue Variante vor Stromautobahn wieder  dichter an  Metelen-Land

Wo werden die Masten für die neue Höchstspannungsleitung gebaut? Der Netzbetreiber Amprion brachte jetzt eine neue, abgewandelte Variante für die Trassenführung ins Verfahren ein.

Metelen - Seit Mittwoch liegt die Planung für die Höchstspannungstrasse von Amprion unter anderem im Metelener Rathaus aus. Beim Blick in die Unterlagen wird deutlich, dass der Netzbetreiber nach wie vor eine kleinere Verschwenkung der Trasse um die Bahnhofssiedlung herum favorisiert. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 04.03.2020

Projekt für den alten Grundschulstandort Senioren-WG auf dem Schulgelände

Auf der Zeichnung sind links das WG-Objekt und rechts das Gebäude der Tagespflege vom Stüvvenweg aus dargestellt. Zum Vergleich ist mit gestrichelten Linien die Dimension des Altbaus der bisherigen Grundschule hinzugefügt. Philipp Leusbrock (kl. Foto l.) erläuterte das Konzept der Anlage, Architekt Johannes Ehling seinen ersten Entwurf für dessen planerische Umsetzung.

Metelen - Schon recht konkret sind die Pläne, die der Pflegedienst Leusbrock für einen Teil des ehemaligen Grundschulgeländes hat. Er möchte dort gerne ein Gebäude für zwei Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen errichten und überdies eine Tagespflegeeinrichtung für 14 Senioren. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 03.03.2020

2,50 Meter sind innerorts die Norm Eper Straße: Ist der Weg breit genug?

Um diese Passage geht es: Der gemeinsame Rad- und Fußweg an der Eper Straße birgt nach Ansicht von Adri Reijneveld Konfliktpotenzial zwischen Radlern und Fußgängern.

Metelen - Auf einem Teilstück des gemeinsamen Rad- und Gehwegs an der Eper Straße ist Vorsicht geboten. Der Bereich ist recht schmal ausgeführt – zu schmal findet Andri Reijneveld, der moniert, dass die Mindestbreite nicht eingehalten wird. Doch Ausnahmen sind möglich. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 02.03.2020

KIM-Konzertabend mit Burkhard Wolk Von Bach bis zum Amazonas

Seiner Gitarre und der wechselvollen Historie des lateinamerikanischen Kontinents verbunden präsentierte Burkhard Wolk seinen Zuhörern im Alten Amtshaus einen Mix aus musikalischen Darbietungen und teils persönlich gefärbten Anmerkungen.

Metelen - Sehr persönlich geprägt war der Auftritt des Gitarristen Burkhard Wolk im Rahmen eines KIM-Konzerts im Alten Amtshaus. Der Künstler präsentierte nicht nur Gitarrenmusik aus Lateinamerika, sondern nahm eine Zuhörer auch mit auf einen Streifzug durch die wechselvolle Historie Lateinamerikas. Von Martin Fahlbusch


Sa., 29.02.2020

Schnelles Netz für den Außenbereich Glasfaserausbau: „Liegen im Zeitplan“

„Ich bin derjenige, der arbeitet.“ Die Stimmung war locker beim Termin auf der Glasfaser-Baustelle am Steinfurter Damm, zu dem sich (hinten v.l.) Carsten Dove und Jörg Cysarz vom Tiefbauunternehmen Albers,

Metelen - Der Ausbau des Glasfasernetzes im Außenbereich kommt voran. Bei einem Ortstermin am Steinfurter Damm wurde erläutert, dass die Arbeiten für den ersten von drei Bauabschnitten im Zeitplan liegen – auch deshalb, weil die Tiefbauer dank des milden Winters zügig vorankamen. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 28.02.2020

Feriendomizile im Ort Urlaub am Vechtestrand

So lässt es sich auch an heißen Tagen aushalten. Die Ferienwohnung Saxlehner an der Neustraße verfügt über einen Pool, den die Gäste – ebenso wie den Garten des Hauses – mitbenutzen dürfen.

Metelen - Metelens Marketingverein „Wir sind Metelen“ macht sich Gedanken über die Unterbringung von (Rad)touristen im Ort. Da es in Metelen kein Hotel mehr gibt, reifte die Idee, dass zusätzliche Ferienwohnungen in der Vechtegemeinde die Lücke füllen könnten. Der Verein will potenziell Interessierte ansprechen, sich zu melden. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 27.02.2020

Planungen ab Mittwoch erneut in der Offenlage Höchstspannungstrasse dreht eine Ehrenrunde

Südöstlich des Abschnitts zwischen Asbeck und Wettringen, der über Metelener Gebiet führt, verlegte Amprion die Höchstspannungstrasse unter die Erde. In Metelen werden zwischen 50 und 80 Meter hohe Masten gebaut – der Trassenverlauf ist noch offen.

Metelen - Die Höchstspannungstrasse des Netzbetreibers Amprion hat das Genehmigungsverfahren immer noch nicht passiert. Im Rahmen eines Erörterungstermins bei der Bezirksregierung waren von den beteiligten Behören Änderungen am Verlauf der Leitung ins Gespräch gebracht worden. Von Dieter Huge sive Huwe


26 - 50 von 1260 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region