Mo., 25.02.2019

Kolping-Kinderkarneval mit tollem Programm Flotte Tänze bei der Fastnacht der Tiere

Die Mädchen der Minigarde der KG-Stadtwacht blieben cool, auch als sich ein kleiner Schmetterling auf die Bühne verirrt hatte.

Metelen - Immer dann, wenn die Kolpingfamilie zum Familienkarneval einlädt, ist das Bürgerhaus für die Mädchen und Jungen der Höhepunkt Von Dorothee Zimmer

Sa., 23.02.2019

Auch das Münsterland spielt im alten Immenhof-Streifen eine Rolle Filmreifer Ritt durch die Heide

Das markante Seehof-Gebäude taucht auch im Immenhof-Bonus-Material auf (Foto unten). Britta Reuter und Thomas Hues erinnern sich gerne an die Drehtage. Zu ihrer damaligen Helferin Anne, die dieses Event initiiert hatte, pflegen sie bis heute Kontakt. Natürlich hat Britta Reuter sämtliche Immenhof-Filme im Archiv – und zeigt sie auch stets gerne den Ferienkindern.

Metelen - Aktuell läuft eine Neuverfilmung in den Kinos und vielen reitsportbegeisterten Frauen sind auch die Originale aus den Von Susanne Menzel


Fr., 22.02.2019

Spezialgeschäft in ehemaliger Gaststätte Weßling Fingerspitzengefühl fürs Traumkleid

Eine breite Auswahl an Brautkleidern, aber auch an Abendmode findet sich in den Räumen des „Brautkleidkarussells“ am Spakenbaum. Die Geschäftsräume sind in der ehemaligen Gaststätte Weßling eingerichtet.

Metelen - Es ist das Kleid der Kleider für den Tag der Tage: Der Kauf eines Brautkleids ist eine aufregende Sache für junge Frauen Von Nele Scheipers


Do., 21.02.2019

Der Rat soll noch vor dem Sommer entscheiden Weg frei für die Gelbe Tonne?

In Metelen werden recycelbare Verpackungsabfälle mit Gelben Säcken entsorgt. Es zeichnet sich jetzt aber ab, dass die Chancen für die von vielen Bürgern geforderte Umstellung auf die Gelbe Tonne gestiegen sind. Der Kreis Steinfurt fordert ein Votum der Kommune.

Metelen - Der Rat der Gemeinde Metelen soll noch vor dem Sommer einen politischen Beschluss dazu fassen, ob er eine Umstellung von den Gelben Säcken auf die Gelbe Tonne wünscht. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 20.02.2019

Kinderbuchautorin in der St.-Vitus-Grundschule Mit Minna McMaster auf „Tierfunk“

So viel Spaß hat die Vorlesestunde mit der Kinderbuchautorin Minna McMaster und ihrer Geschichte von Lukas, der seine Haustiere verstehen kann, gemacht. Die Zweitklässler waren begeistert.

Metelen - Die Zweitklässler hingen ihr an den Lippen: Kinderbuchautorin Minna McMaster zog während ihrer Lesung in der Grundschule mit der spannenden Geschichte über den schwerhörigen Lukas, der mit den Tieren reden kann, die Mädchen und Jungen in ihren Bann.   Von Nele Scheipers


Mo., 18.02.2019

16 Pappeln werden gefällt Angekündigt: Tabula rasa an der Vechte

16 Pappeln stehen gegenüber dem Sportpark Süd am Vechteufer. Sie werden in den kommenden Tagen gefällt und sind bereits entsprechend markiert worden.    

Metelen - Betroffen zeigte sich ein Spaziergänger von gefällten Bäumen, die neben der kleinen Fußgängerbrücke an der Walkenmühlen-Turnhalle auf dem Ufer liegen. Doch damit nicht genug: Am anderen Ufer droht ebenfalls die Kettensäge: Dort ist eine ganze Reihe von Bäumen mit farbigen Punkten markiert worden. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 20.02.2019

Minimeisterschaften im Tischtennis Geschick in der Augen- und Hand Koordination

Oliver Born und Jan vom TTV Metelen zeigen den Teilnehmern der Tischtennis-Minimeisterschaft die ersten Handgriffe mit Schläger und Ball.

Metelen - Am Freitagnachmittag fanden in der Sporthalle an der Ochtruper Straße die Tischtennis-Minimeisterschaften des TTV Metelen statt. Gelegenheit für den Nachwuchs, in diese Sportart hineinzuschnuppern und erste Erfahrungen zu sammeln. Von Dorothee Zimmer


Sa., 16.02.2019

Ralf Meier hat seinen VW-Käfer im Winter reingeholt „Insektenhotel“ in der guten Stube

Ralf Meier hat es seinem Käfer kuschelig gemacht in den heimischen vier Wänden. Aktuell hat er die Essecke des Wohnzimmers mit Beschlag belegt.

Metelen - Ralf Meier meint es gut mit seinem geliebten VW-Käfer – und hat ihn deshalb in der kalten Jahreszeit reingeholt in die gute Stube. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 15.02.2019

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Nummernvergabe schon am Montag

Am 9. März findet in der Oase wieder eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse statt.

Metelen - Wer an der Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Bürgerhaus teilnehmen möchte, sollte sich den Montag (18. Februar) vormerken. Bereits um 8 Uhr beginnt dann die Nummernvergabe für die Verkäufer, teilten die Veranstalter jetzt in einer Presseinformation mit.


Fr., 15.02.2019

Digitales Rathaus Geodaten: Infos über den Ort auf einen Blick

Für Heike Wigger gehört die Arbeit mit digitalen Geodaten, die ihr Programme des Dienstrechners liefern, zum täglichen Geschäft. Unverzichtbar sind dennoch die amtlichen Pläne auf Papier.

Metelen - Immer, wenn es richtig amtlich wird, muss Papier her. In großen Formaten, mit feinen Linien, umfangreicher Sachdarstellung und vor allem den Unterschriften der Verantwortlichen und dem Stempel der Kommune. Auch im Zeitalter, das viele bereits als das digitale mit 4.0 bezeichnen, gehören die Katasterpläne zum Alltag im Bauamt – von Rechts wegen, denn es handelt sich um Urkunden. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 14.02.2019

Das Präventionskonzept der Kita St. Marien Auf Augenhöhe begegnen

Erzieherin Gerda Brink und die angehenden Schulkinder Mira, Anton, Tom, Marie und Jane (v.l.) mit dem kunterbunten Elefanten, der durch den Kinderschutzbund Rheine an Einrichtungen und Menschen verliehen wird, die sich in besonderem Maße für Kinder stark machen und nachhaltige Präventionsarbeit betreiben.

Metelen - Ein kunterbunter Holzelefant hängt demnächst im Eingangsbereich der Kita St. Marien. Er steht symbolisch dafür, dass die Von Dorothee Zimmer


Mi., 13.02.2019

Der Widerstand der Familie Fedeler gegen die Amprion-Trasse Für die kommenden Generationen

Das alte Transparent wird wieder aufgehängt. Die Familie Fedeler und andere betroffene Anlieger trafen sich gestern, um ihren Einsatz für eine deutliche Verschwenkung der neuen Stromtrasse nach der Variante II zu unterstreichen.

Metelen - Schon seit vielen Jahren protestieren die Mitglieder der Familie Fedeler gegen die neue Hochspannungsleitung von Amprion. Hoffnung machte ihnen dabei eine erweiterte Trassen-Variante. Aktuell sehen die Naendorfer allerdings die Chancen auf deren Realisierung eher skeptisch.   Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 12.02.2019

Grundgerüst ist schon online Heimatfreunde tüfteln an ihrer neuen Webseite

Übersichtlich und aufgeräumt präsentiert sich schon jetzt der neue Internet-Auftritt des Metelener Heimatvereins – hier die Startseite. Die Heimatfreunde entwickelten sie mit der Unterstützung durch Studenten.

Metelen - Gemeinsam mit Webseiten-Profis krempelte der Vorstand des Heimatvereins den Internet-Auftritt der Heimatfreunde Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 13.02.2019

Aktuellere Wappenschilder sind in Vorbereitung Die Mühle bekommt einen frischen Maibaum

Überholt waren Teile der alten Maibaum-Deko, wie etwa das Wappen des früheren Vogelparks.

Metelen - Der Heimatverein wird in diesem Jahr einen neuen Maibaum aufstellen. Der alte Baum war im Laufe der Jahre marode geworden und seine Wappenschilder veraltet. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 11.02.2019

School‘s out Party in der Oase Gymnastik – oder doch ein Tanz?

Metelen - Einige Kinder und Jugendliche liegen am Freitagabend bäuchlings auf dem Boden im Saal der Oase. Mit den Händen umfassen sie die Knöchel ihrer angewinkelten Beine, der Kopf ist soweit wie möglich in die Höhe gereckt. Von Dorothee Zimmer


Mo., 11.02.2019

DRK-Großübung am Bahnhof Metelen Land Schwerverletzte im Party-Waggon

Viele alkoholisierte Verletzte galt es in und vor der alten Lokomotive am Bahnhof Metelen Land zu versorgen. Die EIG hatte den Waggon für die Übung zur Verfügung gestellt.

Metelen - Aus dem alten Waggon am Bahnhof Metelen Land dröhnt laute Partymusik. Wo sonst die Mitglieder der Eisenbahn-Interessengemeinschaft (EIG) ihre Versammlungen abhalten, sitzt am Samstagnachmittag ein Haufen heiterer Jugendlicher. Textsicher grölen sie die Schlagermusik mit; auf dem Tisch steht eine Vielzahl leerer Bierflaschen. Von Maximilian Stascheit


Sa., 09.02.2019

Marketingverein steht vor seiner Gründung Die Trommel rühren für den Ort

Metelen – hier eine Luftaufnahme während des Fettmarkts – soll stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden. Hierfür wird am Ende des Monats ein Verein gegründet, der das Marketing für den Ort organisieren und übernehmen soll.

Metelen - Ein neuer Verein steht im Ort vor der Gründung. Er soll sich um das Marketing Metelens kümmern – und das mit Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 08.02.2019

Aktion „Obstbäume für Metelen“ Eine Initiative, die Früchte tragen soll

Sie stellten die Aktion vor: (hinten v.l.) Elfriede Hüllen, Bürgermeister Gregor Krabbe, Josef Sprickmann, Jörg Velder, Cyprian Störmann, Monika Ewering-Oskamp und Matthias Löckner sowie (vorne v.l.) Zoe, Bertram, Johannes und Yael.

Metelen - Sie sollen Blüten für Bienen bieten, den Ort grüner machen und nicht zuletzt auch – wenn sie etliche Jahre gewachsen sind – zum Wohle aller Metelener Früchte tragen: Obst- und Nussbäume sowie Beerensträucher, für die eine Initiative jetzt um Spenden bittet. Mit im Boot ist die Gemeinde, die das Projekt unterstützt und auf deren Grund die Bäume gepflanzt werden sollen. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 07.02.2019

Feuerwehr-Läufergruppe spaltet sich auf Zoff bei den Blauen Helmen

Mächtig ins Zeug legten sich die Feuerwehrläufer im vergangenen Jahr für die gute Sache. Der Club der blauen Helme ist nach Querelen jetzt zersplittert. In Metelen ist die Gründung eines Verein unter dem Arbeitstitel „Laufen gegen den Krebs“ geplant.

Metelen - Der Club der blauen Helme als lose Organisation von Ausdauersportlern aus den Reihen der Feuerwehren ist Geschichte. Von Dieter Huge sive Huwe und Klaus Wiedau


Mi., 06.02.2019

CDU und UWG prallen aufeinander Eper Straße: Radweg-Streit eskaliert im Rat

Noch gibt es ihn nicht, aber im kommenden Jahr sollen hier die Bagger anrollen: Die Diskussion über den Radweg an der Eper Straße sorgte für Zündstoff in der Haushaltsdebatte.

Metelen - Der Konflikt hatte sich angekündigt und spitzte sich in der Ratssitzung zu: Heftige Attacken auf die CDU waren Teil der Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 05.02.2019

Zustimmung von allen Fraktionen Einmütig hinter dem Etat für 2019

Beschossene Sache ist seit Montagabend der Haushaltsplan für das laufende Jahr.

Metelen - Unter Dach und Fach ist der Gemeindehaushalt Metelens für das laufende Jahr. Seit der Sitzung des Rates am Montagabend ist das Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 04.02.2019

Super-Stimmung während der Prunksitzung im Bürgerhaus Geburtstagsparty für den Narren-Regenten

Rappelvoll war die Bühne nach dem Einzug des Elferrates, des Spielmanns- und Fanfarenzugs sowie der Garden.

Metelen - Die Prunksitzung der KG Stadtwacht hatte alles, was zu einer zünftigen Narren-Gala gehört: Prominente Gäste, schmissige Von Dorothee Zimmer


Sa., 02.02.2019

Experte gibt Tipps für einen gesunden Rasen im Sommer Alles weiß? Jetzt ans Grün denken!

Nach dem Dürresommer des vergangenen Jahres rät Rasenexperte Egon Pott, stark belastete Stellen des heimischen Grüns mit dem Vertikutierer zu bearbeiten. Die richtige Düngung zuvor und eine qualitätvolle Rasennachsaat anschließend sind ebenfalls unerlässlich, um den Rasen wieder fit zu machen für den kommenden Sommer.

Metelen - Aktuell ist das Thema Garten und Rasenpflege noch ein wenig in die Zeit gesetzt. Doch den März sehnen viele Gartenfreunde schon jetzt herbei. Tipps, damit der Start in die neue Saison klappt, gibt Rasenexperte Egon Pott. Im Gespräch mit unserer Redaktion hat er schon einmal die wichtigsten Arbeitsschritte erläutert – gerade auch mit Blick auf das arg strapazierte Grün nach dem Dürresommer 2018. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 01.02.2019

Versammlung diskutierte über das Jahresprogramm der Initiative KIM: Projekte und Bedenken

KIM-Initiativen können auch ganz handfeste Ergebnisse haben, wie beispielsweise die kulturell angehauchte Ruhebank (Bild oben), die Clara Beutler vorstellte.

Metelen - Die Kulturinitiative Metelen (KIM) hatte zu ihrer Versammlung eingeladen, auf der es durchaus Redebedarf gab. Nicht nur zu den spannenden Projekten, welche die Initiative für dieses Jahr in Planung hat. Moniert wurde in der Versammlung, dass es an Informationen zum Programm mangele. Gewarnt wurde überdies durch den Kassenprüfer davor, den finanziellen Spielraum des Vereins nicht zu überschätzen. Von Martin Fahlbusch


Do., 31.01.2019

Schlägerei nach Zeltfest Randale im Partybus: 400 Euro Geldstrafe

Metelen - Das Amtsgericht in Steinfurt Foto:


26 - 50 von 842 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung