Mo., 14.09.2020

Staudenbörse an der Mühle Von Gärtnern und Sammlern

Reinhild Reuter aus Metelen bot auf der Staudenbörse unter anderem Taglilien an – teils sehr kostbare sommerliche Blühwunder.

Metelen - Bei den Ausstellern wie Besuchern war die Freude groß, dass es wieder eine Veranstaltung der KIM gab: Bei der traditionellen Staudenbörse vor Plagemanns Mühle war die Resonanz entsprechend groß. Schon gleich zur Eröffnung wechselten Pflanzen die Besitzer, und dazu gab es Tipps zu den besten Standorten der Stauden. Einer der Renner waren Taglilien – bisweilen sehr seltene Blütenschönheiten. Von Dieter Huge sive Huwe

Mo., 14.09.2020

Verkehrsunfall Zehnjähriger Junge in Metelen schwer verletzt

Verkehrsunfall: Zehnjähriger Junge in Metelen schwer verletzt

Metelen - Bei einem Unfall in Metelen ist ein Zehnjähriger mit seinem Fahrrad schwer verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. 


So., 13.09.2020

Kommunalwahl 2020 in Metelen Absolute CDU-Mehrheit ist gekippt

Kommunalwahl 2020 in Metelen: Absolute CDU-Mehrheit ist gekippt

Metelen - Mit nur noch 41 Prozent der Stimmen büßte die CDU bei der Wahl zum Gemeinderat ihre absolute Mehrheit ein. Gewinner des Urnengangs sind die Grünen, die wieder antraten und fast 23 Prozent holten. Die SPD ist trotz starker Stimmenverluste mit fünf Ratsmandaten weiter zweitstärkste Kraft im Rat, wenn auch mit denkbar knappem Vorsprung vor den Grünen. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 12.09.2020

„Steingrobes Kreuz“ Wegekreuz frisch herausgeputzt

Sie kümmerten sich um die Sanierung und die Recherche zur Geschichte des Wegekreuzes: Heinz Rengbers und Heinz Woltering (unten v.l. auf der neuen Bank) sowie Manfred Schlüters (l.) und Bruno Duesmann-Artmann. Anneliese Nauschütte pflegt das Wegekreuz in ihrer Nachbarschaft seit einem Vierteljahrhundert.

Metelen - Am Sonntag ist wieder Tag des offenen Denkmals. In diesem Jahr öffnen aber wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger historische Gebäude ihre Pforten. Doch sind etliche Denkmäler im Ort jederzeit besuchbar, wie etwa das im Volksmund „Steingrobes Kreuz“ genannte Wegekreuz. Dieses hat eine spannende Geschichte, wie Heimatfreunde und Gemeindearchivarin Sabine Jarnot herausfanden. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 10.09.2020

Vom Umgang mit den Raubinsekten Wespen: Auch Imker haben Respekt

Zucker auf Obstkuchen zieht Wespen nahezu magisch an. Doch auch Eiweiß mögen die Raubinsekten. Imker Heinz Wilpers rät deshalb dazu, die Tiere mit einer an einer abgelegenen Stelle ausgelegten Fleischwurstscheibe abzulenken.

Metelen - Beim Kaffeetrinken im Freien gibt es derzeit immer wieder ungebetene Gäste. Wespen lieben süßen Kuchen und wollen davon auch etwas abbekommen. Imker Heinz Wilpers hat Tipps, wie diese – durchaus auch nützlichen – Raubinsekten am besten fernzuhalten sind. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 10.09.2020

Samstag an der Felsenmühle Letztes Treffen für Opel-Oldies

Dirk Lating, selbst ernannter „Monzaguhru“, veranstaltet am Samstag an der Ochtruper Felsenmühle das jährliche Treffen der Opel-Youngtimer. Im kommenden Jahr will Lating das Event markenoffen anbieten.

Metelen - Metelens „Monzaguhru“ Dirk Lating hat es doch noch hinbekommen, sein traditionelles Treffen für Opel-Youngtimer zu organisieren. Es findet am Samstag an der Ochtruper Felsenmühle statt. Künftig will Lating das Treffen markenoffen anbieten – nach 20 Ausgaben als reines Opel-Event. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 09.09.2020

Auswirkung auf Müllgebühr Nichts mehr zu verdienen mit Altpapier

Altpapiertonnen warten auf den Müllwagen. Die Preise für den Wertstoff Altpapier sind seit Anfang des Jahres dramatisch eingebrochen – mit wahrscheinlichen Auswirkungen auf die Müllgebühren.

Metelen - Mit massiven Problemen zu kämpfen haben derzeit die Verwerter von Altpapier. Die Preise sind dramatisch eingebrochen. Zu spüren bekommen werden dies auch die Metelener, denn die Gemeinde hat bereits angedeutet, dass die wegbrechenden Einnahmen durch Preissteigerungen bei der Müllgebühr ausgeglichen werden müssten. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 07.09.2020

Fahrradfahren für ein gutes Klima Stadtradeln: Spitzenplatz verteidigen

Bürgermeister Gregor Krabbe und die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Marielle Gattmann, werben um die Teilnahme der Metelener bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion.

Metelen - Ab Donnerstag beginnt wieder die Aktion „Stadtradeln“. Alle Metelener sind aufgefordert, aufs Rad umzusteigen. Im Vorjahr traten die Bürger dabei so fleißig in die Pedalen, dass Metelen die Spitzenplätze im Kreis Steinfurt und sogar auf Landesebene belegte. Doch geht es beim „Stadtradeln“ nicht allein um die Platzierung. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 06.09.2020

Auf der Eper Straße Frontal gegen Straßenbaum: Gronauer stirbt

Die Mitglieder der Metelener Feuerwehr mussten die Leiche des Fahrers dieses Fahrzeugs mit schwerem Gerät bergen.

Metelen - Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagmittag auf der Eper Straße ereignet. Der Fahrer eines ortsauswärts fahrenden Pkw starb bei der Kollision mit einem Straßenbaum. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 06.09.2020

Auf der Eper Straße Frontal gegen Straßenbaum: Gronauer stirbt

Die Mitglieder der Metelener Feuerwehr mussten die Leiche des Fahrers dieses Fahrzeugs mit schwerem Gerät bergen.

Metelen - Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagmittag auf der Eper Straße ereignet. Der Fahrer eines ortsauswärts fahrenden Pkw starb bei der Kollision mit einem Straßenbaum. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 05.09.2020

Metelens Senioren werden nach ihren Wünschen befragt Die Angst vor dem Sturz nehmen

Der Sturz in der eigenen Wohnung und niemand ist da, um zu helfen – ein Albtraum für viele Senioren. Das Projekt „Sturzmanagement mit bürgerschaftlichem Engagement“ befragt jetzt ältere Metelener, welche Hilfen für sie in einem solchen Szenario in die geeignetsten wären.

Metelen - Unter dem Begriff „Sturzmanagement“ erarbeitet die Gemeinde Metelen derzeit ein Konzept, um Menschen, die potenziell von Stürzen in der häuslichen Umgebung betroffen sein könnten, zu helfen. Gemeinsam mit der Fachhochschule Münster werden Senioren interviewt, um individuelle Unterstützungsmöglichkeiten in Erfahrung zu bringen. Doch auch das Thema Prävention geht die Projektgruppe an. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 04.09.2020

Joachim Fontaine zeigt Kunstwerke Kirchenführung der besonderen Art

Auch diese Figur aus der Mariä-Verkündigung-Gruppe wird im Rahmen des Vortrags vorgestellt.

Metelen - Trotz Corona: Die Kulturinitiative Metelen lädt am Wahlsonntag zu einer Zeitreise ein.


Do., 03.09.2020

Metelener Wurzeln: Prof. Dr. Elisabeth Tietmeyer leitet Museum in Berlin Kulturelle Verflechtungen im Blick

Elisabeth Tietmeyer ist Direktorin des Museums Europäischer Kulturen in Berlin.

Metelen - In Metelen hat alles begonnen. Doch Elisabeth Tietmeyer hatte schon ganz früh die große weite Welt im Blick. Heute leitet die 60-jährige Professorin das Museum Europäischer Kulturen in Berlin. Was ist in den Jahren, nachdem sie Metelen verließ, alles passiert? Von Anne Spill


Do., 03.09.2020

Briefwahl boomt Jeder Vierte hat schon gewählt

Im Alten Amtshaus hat die Gemeinde ihr Briefwahlbüro eingerichtet. Bereits ein Viertel aller Stimmberechtigten hat vorab ihr Votum abgegeben.

Metelen - Gut ein Viertel aller bei der Kommunalwahl stimmberechtigten Metelener hat sein Votum bereits abgegeben. Diese Zwischenbilanz, anderthalb Wochen vor dem Wahltermin, zog jetzt die Gemeindeverwaltung. Sie verglich diesen Wert mit der Briefwahlbeteiligung bei der vergangenen Wahl für den Gemeinderat. Damals hatten gut 20 Prozent die Briefwahl genutzt – insgesamt allerdings.


Di., 01.09.2020

Schnitzeljagd des Pfarreirates Kreuz und quer durch den Ort

Pastoralreferentin Ruth Bentler (r.) überreichte jetzt die Preise an die Gewinner der Schnitzeljagd durch den Ort.

Metelen - Der Pfarreirat hatte Familien zu einer Schnitzeljagd durch den Ort eingeladen – ein voller Erfolg, wie die große Zahl der Teilnehmer zeigte. An jeder der zehn Stationen wartete eine neue Aufgabe in Form von aufzuspürenden Zahlen auf die Familien. Religiöse aber auch profane Bauten und Skulpturen im Ort war die Etappenziele. Jetzt wurden die Preise an die Gewinner überreicht. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 31.08.2020

Aktion der Treckerfreunde Säckeweise Erdknollen geerntet

Kartoffelernte wie Anno Dazumal. Obwohl historische Ackergeräte zum Einsatz kamen, wurde der Acker anschließend nochmals „von Hand“ durchsucht.

Metelen - Metelens Treckerfreunde halten auch in Corona-Zeiten an der Tradition der Kartoffelernte wie Anno Dazumal fest. Mit alten Traktoren und Erntemaschinen fuhren sie am Samstag zum Acker am Langenhorster Damm. Eingeladen waren auch Kita-Kinder mit ihren Eltern. Und die hatten viel Freude daran, die Kartoffeln vom Feld zu lesen, damit sie anschließend sortiert und in Säcke abgefüllt werden konnten. Von Dorothee Zimmer


Mo., 31.08.2020

175 neue Medien in der KÖB Frische Kost für alle Bücherwürmer

Konny Feldhues, Alexandra Schaten, Evelyn Beck und Elke Meiring (v.l.) vom Büchereiteam stellten eine kleine Auswahl der mehr als 175 neuen Medien der Pfarrbücherei vor.

Metelen - 175 nagelneue Medien hat die katholische Pfarrbücherei gekauft. Diese reichen von Belletristik und Kriminalromanen für die erwachsenen Leser über Sachbücher und Lesegeschichten für Kinder und junge Leser bis hin zu den beliebten Tonies für die jüngsten Besucher der Bücherei. Auf vier großen Tischen und in einem Regal sind die Medien nicht nur anzuschauen, sondern auch direkt entleihbar. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 30.08.2020

Kinder als K.O.-Kriterium Neues Zuhause dringend gesucht

Die Familie Bußmann-Siebenhar muss das Haus, in dem sie zur Miete wohnt, verlassen. Seit acht Monaten sind (hinten v.l.) Vater Peter, Alexa, Lukas, Mutter Katja mit Nesthäkchen Cassidy und Emmanuel sowie (unten v.l.) Jason und Leandro auf der Suche nach einer neuen Bleibe.         

Metelen - Die achtköpfige Familie Bußmann-Siebenhar steht seit acht Monaten vor einem Riesenproblem: Sie sucht eine neue Bleibe. Für aktuell angemietet Haus wurde Eigenbedarf angemeldet, schon im März hätte die Familie ausziehen müssen. Doch die bisherige Suche nach einem neuen Objekt verlief ergebnislos – und in etlichen Fällen wurden die sechs Kinder der Metelener als Grund für Absagen angeführt. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 28.08.2020

Urteil nach Beinah-Unfall „Ohne den Warnruf meiner Frau wären wir auf dem Friedhof“

Auf dieser Kreuzung der B 70 mit der B 54 hätte es am 1. August des vergangenen Jahres beinahe einen folgenschweren Unfall gegeben. Vor dem Amtsgericht in Steinfurt wurde dieser Vorfall nun in einer Hauptverhandlung geklärt und ein Metelener verurteilt.

Metelen - Am 1. August letzten Jahres hätte es beinahe auf der B 70 an der Kreuzung mit der B 54 geknallt. Nur durch eine Notbremsung eines Fahrers auf Epe konnte Schlimmeres verhindert werden. Nun wurde ein Metelener wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs verurteilt. 


Do., 27.08.2020

Hans Hoffmeister nutzt Technik seit Jahren Luftreiniger als Helfer gegen Corona?

Hans Hoffmeister nutzte auch schon vor der Corona-Pandemie Luftreiniger in der Wohnung. Die Geräte können Aerosol-Partikel aus der Raumluft abscheiden.

Metelen - Langandauerndes Lüften als ein Mittel, um belastete Aerosole aus geschlossenen Räumen zu vertreiben, verbietet sich in der kalten Jahreszeit. Der Metelener Hans Hoffmeister, selber bronchialerkrankt, nutzt deshalb seit Jahren sogenannte Luftreiniger, um die Belastung der Atemluft im Eigenheim zu reduzieren. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 26.08.2020

Neun Puzzleteile wurden prämiert – plus ein Sonderpreis Die Jury hat ihre Wahl getroffen

Sie entschieden über die Gewinner des Metelen-Puzzles (v.l.): Hermann Prüßner, Antje Schmies-Hoffmann, Sabine Swoboda und Egon Tillack bildeten die Jury zur Sommeraktion dieser Zeitung.

Metelen - Am Montagnachmittag tagte in den Räumen der Redaktion die Jury zur großen Sommeraktion dieser Zeitung. Mehr als 200 Einsendungen machten die Auswahl nicht gerade einfach für die drei Vertreter des Marketingvereins „Wir sind Metelen“ und die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda. In den drei Altersklassen wurden schließlich je drei Gewinner ermittelt – plus ein Sonderpreis, der ins St.-Ida-Haus geht. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 25.08.2020

Am Sonntag auf dem Alten Friedhof Neue Grabfelder werden geweiht

Um den Grabhügel mit seinem großen Kreuz, der im Volksmund auch als „Pastorenhügel“ bekannt ist, sind Rasenurnengräber sowohl als Einzel- als auch als Doppelgräber möglich.

Metelen - Eigentlich war sie schon für das Frühjahr geplant gewesen, die feierliche Einweihung der neuen Gräberfelder auf dem Alten Friedhof an der Ochtruper Straße. Corona machte den Zeitplan zunichte. Am Sonntag nun werden die Vertreter der beiden Kirchengemeinden im Ort eine kleine Zeremonie abhalten. Auf dem Gottesacker gibt es drei verschiedene Möglichkeiten der Urnenbeisetzung. Von aj


Mo., 24.08.2020

Seit Juli im Rathaus: Marielle Gattmann Klimaschutz unter neuem Management

Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin

Metelen - Seit vier Wochen ist sie dabei, sich in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten: Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin in Metelen. Ein Vorzeigeprojekt, das ihr Vorgänger noch angestoßen hat, kann voraussichtlich bald starten: der ökologische Umbau des Gemeindebauhofs. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 22.08.2020

Anne Brand spinnt Katzen- und Hundewolle Eine Mütze aus Fiffis Haaren

Metelen - Wolle aus dem Fell von Hund und Katz: Die ausgekämmten Haare der Vierbeiner verarbeitet die Metelenerin Anne Brand am Spinnrad. Tierliebhaber fertigen daraus gerne Erinnerungsstücke. Von Anne Spill


Sa., 22.08.2020

Leitung des St.-Sophien-Hauses Andrea Kielmann folgt auf Thomas Berning

Andrea Kielmann übernimmt die Leitung im St.-Sophien-Haus und im Ambulant Betreuten Wohnen in Metelen.

Metelen - Neuer Kopf an der Spitze: Andrea Kielmann leitet künftig das St.-Sophien-Haus und das Ambulant Betreute Wohnen Metelen.


251 - 275 von 1681 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region