Mo., 13.05.2019

Stammtisch der Landwirte Themen, die den Bauern unter den Nägeln brennen

DIe Landwirte kamen diesmal zum Stammtisch in der Garage von Stefan Homann (r.) zusammen.

Metelen - Natürlich ging es auch ums Wetter, als sich rund 15 Landwirte zum LOV-Stammtisch auf dem Hof von Stefan Homann in der Bauerschaft Naendorf trafen. Die Bauern hatten aber noch andere Themen auf der Agenda.

So., 12.05.2019

Fußball: Schalke 04 Schalke-Trainer Huub Stevens in Metelen: Von wegen knurrig

Schalkes Interimstrainer und Aufsichtsratsmitglied Huub Stevens nahm sich beim Spielerempfang des Fanclubs „Königsblau Metelen“ im Bürgerhaus reichlich Zeit, um die Autogramm- und Fotowünsche der Fans zu erfüllen.

Metelen - Humorvoll, offen und redefreudig präsentierte sich Schalke-Trainer Huub Stevens beim Empfang des Fanclubs „Königsblau Metelen“ am Sonntagmittag. Mit seinem Co-Trainer Matthias Kreutzer sprach er mit den Fans über die sportliche Situation der Königsblauen. Von Maximilian Stascheit


Sa., 11.05.2019

Fabianusschützen probieren einen neuen Modus aus Schützenfest ohne Königsball

Jörg Krabbe ist der amtierende König der Fabianus- und Sebastianus-Schützenbruderschaft. Ende Juni suchen die Schützen seinen Nachfolger – mit einem geänderten Schützenfest-Modus.

Metelen - Radikal neue Wege beschreitet Metelens Fabianus- und Sebastianus-Schützenbruderschaft bei ihrem nächsten Schützenfest. Nicht nur, dass das traditionelle Zweig wegbringen und das Vogelkloppen als Ouvertüre des Festes zusammengelegt werden, auch den Königsball als festlichen Höhepunkt soll es in diesem Jahr nicht mehr geben – das allerdings als Versuchsballon. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 10.05.2019

Schützenfest-Neuerungen Mutiger Vorstoß des Vorstands

Die Fabianusschützen haben die Zeichen der Zeit erkannt und starten mutig den Versuch, überholten Riten im Rahmen ihres Schützenfestes einen frischen Anstrich zu verpassen. Ausgerechnet der traditionsreichste Schützenverein des Ortes bricht ganz bewusst mit Traditionen, denen längst eher das Adjektiv „gestrig“ denn „liebgewonnen“ anhaftet. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 10.05.2019

Brutschrank im St.-Marien-Kindergarten Bald schlüpfen die ersten Küken

Sie kennen sich auch: Die Kinder aus der blauen Gruppe mit Erzieherin und Projektleiterin Jana Blick vor der Brutmaschine.

Metelen - Voller Spannung sind die Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Marien. Seit nunmehr 17 Tagen liegen Hühnereier in einem kleinen Brutschrank, der in der Kita steht. Nur noch vier Tage, dann sollen sich die ersten Küken durch die Schale picken – das zumindest vermittelt der ausgehängte Zeitplan. Die Kinder kümmern sich liebevoll um die Brut, etwa, indem sie die Eier bewegen und befeuchten. Von Dorothee Zimmer


Do., 09.05.2019

19. Treffen seiner Art – erneut an der Felsenmühle Der Monzaguhru ruft die Szene

„Monzaguhru“ Dirk Lating in seiner mit Opel-Youngtimern und Auto-Zubehör vollgestopften Garage: Seit 15 Jahren ist die alte Tankstelle an der Wettringener Straße sein Zuhause, seit 19 Jahren veranstaltet Lating die jährlichen Treffen.

Metelen/Ochtrup - Seine mittlerweile 19. Auflage erlebt am übernächsten Wochenende das Monzaguhru-Treffen. Die Felsenmühle im Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 07.05.2019

Täter zündeln im Waggon Schon wieder Einbrecher im Bahnmuseum

In diesen vor dem Bahnmuseum abgestellten Eisenbahnwaggon der EIG drangen am Wochenende Unbekannte ein.

Metelen - Der Schock über seine Entdeckung sitzt Horst Pitlinski auch am Tag darauf noch in den Knochen: Am Wochenende war das Bahnmuseum Metelen-Land Ziel von Einbrechern geworden. Diesmal hatten die Täter einen der abgestellten Bahnwaggons im Visier. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 07.05.2019

Aktion „Maria 2.0“ Flagge zeigen für Erneuerung in der Kirche

Bücherei-Teamleiterin Evelyn Beck hängte den Streikhinweis der Bücherei für Sonntag (12. Mai) in den Schaukasten an der Oase.

Metelen - „Maria 2.0“ nennt sich ein Protestwoche, in der Frauen aus und in der katholischen Kirche gegen bestehende Von Dorothee Zimmer


So., 05.05.2019

Vanessa Vohrmann regiert die Friduwi-Frauen Quartett liefert sich spannendes Duell

Spannende Momente gab es im Schützenwald, nachdem sich ein Quartett von Anwärterinnen für den Thron der Königin herauskristallisiert hatte. Am Ende traf Vanessa Vohrmann am genauesten.

Metelen - Spannende Momente gab es im Schützenwald, nachdem sich ein Quartett von Anwärterinnen für den Thron der Königin Von Dorothee Zimmer


Sa., 04.05.2019

Metelenerin will ein Zeichen setzen Nach Hakenkreuz-Schmiererei: Appell an den Zusammenhalt

Die Schmiererei an ihrem Gewächshaus will die Metelenerin nicht unkommentiert lassen.

Metelen - Eine Hakenkreuz-Schmiererei an ihrem Gewächshaus in Metelen hat Antoneta Aradinaj dazu veranlasst, einen Appell an den Zusammenhalt der Menschen im Ort zu starten. Von Heidrun Riese


Fr., 03.05.2019

Anradel-Aktion kam sehr gut an Auf dem Sattel in den Mai gestartet

Antje Schmies-Hoffmann (l.) freute sich über die zahlreichen Teilnehmer der diesjährigen Anradel-Aktion, die vor der Tür des Rathauses startete. Die Tourenbeschreibung, die sich die Teilnehmer dort abholten, war mit einer Verlosungsaktion kombiniert.

Metelen - Wetter gut, Strecke gut - was will ein Radfahrer mehr. In Gruppen oder zu Zweit starteten die Teilnehmer bei der zweiten Metelener Anradel-Aktion. Außer einem unterhaltsamen und sportlichen Tag erwarteten die Fietser sogar noch attraktive Preise. Von Susanne Menzel


Mi., 01.05.2019

Gemeinde informiert über die Wahlen Kreuzchen machen fürs EU-Parlament

Plakate weisen bereits auf die Europawahlen am 26. Mai hin.

Metelen - Am 26. Mai wird das neue EU-Parlament gewählt. In diesen Tagen erhalten die Metelener ihre Wahlbenachrichtigungen. Die Gemeinde informiert über den Ablauf und Möglichkeiten zur Briefwahl.


Mi., 01.05.2019

Heimatverein begrüßt den Frühling Alles neu macht der Mai

Sieben neue Motive schmücken den Maibaum. Präsentiert werden sie hier von (v.l.) Heinz Rengbers, Heinz Woltering und Bernhard Iking. Auch die Infotafel (r.) wurde gestern aufgestellt.

Metelen - Ein neuer Maibaum, neue Motive und eine neue Info-Tafel: Der Heimatverein Metelen begrüßt den Frühling gleich mit dreifachen Änderungen. Von Susanne Menzel


Di., 30.04.2019

Laubenpieper im Lütke Feld Kleinod für den grünen Daumen

Seit Jahresanfang hat Angelika Schlegel wieder eine Parzelle in der Kleingartenanlage Lütke Feld. Im Verein teilt sie sich die Vorstandsaufgaben mit Sergei Kakowkin.

Metelen - Ein zarter Blütenduft liegt über dem Areal liegt über der Kleingartenanlage Lütke Feld. Die Vorsitzende Angelika Schlegel gewährt einen Blick in die Parzellen der Gartenfreunde, in denen nicht nur allerlei Hübsches, sondern auch einiges Essbare gedeiht. Von Susanne Menzel


Di., 30.04.2019

Voirin-Quartett in der Dankeskirche Von spontaner Frische bis Wehmut

Ein eindrucksvolles Konzert spielte das Voirin-Quartett in der Dankeskirche.

Metelen - In ganz unterschiedliche Klangwelten entführte das Voirin-Quartett die Besucher des Konzerts in der renovierten Dankeskirche.


Fr., 26.04.2019

Unfall auf der B 70 Zusammenstoß nach Überholmanöver

Der Unfallverursacher kam bei dem frontalen Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Metelen - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 70 im Bereich Naendorf ist ein Autofahrer aus Metelen am frühen Freitagnachmittag schwer verletzt worden. Von Maximilian Stascheit


Fr., 26.04.2019

Kammerkonzert des Voirin-Quartetts in der Dankeskirche Klassisches und Zeitgenössisches

Das Voirin-Quartett, bestehend aus (v.l.) Lucie Stepanova (Cello), Cordula Kocian (Violine), Karl Sousa (Violine) und Maria Smith (Bratsche).

Metelen - Ein Kammerkonzert mit dem Voirin-Streichquartett findet am Sonntag (28. April) um 17 Uhr in der renovierten Evangelischen Dankeskirche statt.


Fr., 26.04.2019

Heribert Schwarthoff macht Bilder im Naturschutzgebiet Auf Fotosafari im Strönfeld

Das perfekte Motiv direkt vor der Linse: Nicht ohne Stolz präsentiert Heribert Schwarthoff die Bilder der Brachvögel, die er am Karfreitag bei der seiner Foto-Safari im Naturschutzgebiet Strönfeld gemacht hat.

Metelen - So nah sind die Brachvögel Heribert Scharthoff selten vor die Linse gekommen. Der Hobbyfotograf hat bei seiner Fotosafari im Strönfeld beeindruckende Aufnahmen gemacht. Von Maximilian Stascheit


Do., 25.04.2019

Übergabe der Kunst-Tiere an ihre Paten Blaue Friedenslämmer gehen auf die Reise

Die blauen Friedenslämmer wurden am Ostermontag in Schöppingen an ihre Paten übergeben.

Schöppingen/Metelen. - Am Ostermontag ist der Tag der Übergabe gewesen: Die Friedenslämmer, die in den vergangenen Wochen am Jugendheim Haltestelle verweilten, wurden an ihre Paten übergeben. Nicht nur die neuen Besitzer waren erschienen. Von Sarah Vortkamp


Do., 25.04.2019

Grundschnittmaßnahmen an der Kirche Jagd nach dem toten Holz

Felix Ahmann (kl. Bild, rechts) und Jens Volkert von der Firma Allendorf aus Nordwalde führten am Mittwochmorgen Grünschnittmaßnahmen an den Linden rund um die Pfarrkirche durch.

Metelen - Für Felix Ahmann und Jens Volkert ist es eine reine Routinemaßnahme. Am Mittwochmorgen sind die beiden Mitarbeiter des Forstbetriebs Allendorf aus Nordwalde auf dem Gelände rund um die Pfarrkirche Ss. Cornelius und Cyprianus angerückt, um dem toten Holz in den prachtvollen Linden den Garaus zu machen. Die Wege rund um das Gotteshaus wurden deshalb den gesamten Vormittag für die Durchfahrt gesperrt. Von Maximilian Stascheit


Mi., 24.04.2019

Metelen

Elias Ingenleuf

Elias Ingenleuf, Gruppenleiter bei der Kinder-Bibel-Woche.


Mi., 24.04.2019

Ehemaliger Bürgermeister gestorben Trauer um Winfried Suwelack

Winfried Suwelack

Metelen - Die Gemeinde Metelen trauert um Winfried Suwelack. Der ehemalige Bürgermeister und Unternehmer verstarb am Karsamstag im Alter von 93 Jahren. Von Maximilian Stascheit


Mi., 24.04.2019

Auftakt der Kinder-Bibel-Woche Auf tierischer Spurensuche

Am ersten Tag der Kinder-Bibel-Woche malten die 53 Teilnehmer zusammen mit ihren Gruppenleitern bunte Löwen. Zum Mittagessen hatte das Küchenteam einen großen Topf Nudeln gekocht.

Metelen - „Also wir sind auf jeden Fall die chaotischste Gruppe“, ist eine Teilnehmerin bei der Kinder-Bibel-Woche überzeugt. Wer am Dienstagmorgen über den Flur des Pfarrzentrums Oase läuft, merkt trotz der verschlossenen Tür direkt, dass es in dem Gruppenraum äußerst munter zugeht. Von Maximilian Stascheit


Mi., 24.04.2019

Tatverdächtiger schon einschlägig vorbestraft Mann entblößt sich am Strönfeldsee vor Frauen

Am Strönfeldsee stellte sich ein Mann nackt vor zwei Frauen.

Metelen/Heek - Ein 30-jähriger vorbestrafter Ahauser hat sich am Montag am Strönfeldsee vor zwei Frauen entblößt. Diese reagierten umgehend mit einem Anruf bei der Polizei, die den Täter dann stellen konnte.


301 - 325 von 1207 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region