Mi., 10.04.2019

Steuerzahlerbund überreicht Unterschriften 850 Metelener gegen Anliegerbeiträge

Janine Bergendahl und Harald Schledorn (l.) vom Bund der Steuerzahler übergaben die Listen mit 850 Unterschriften im Beisein von Unterstützer Michael Focke (r.) an Günter Wigger von der Gemeindeverwaltung.

Metelen - Eine überdurchschnittliche Resonanz gab es zum Aufruf des Steuerzahlerbundes gegen die Straßenbaubeiträge in NRW. Allein 850 Unterschriften wurden in Metelen gesammelt. Von Dieter Huge sive Huwe

Di., 09.04.2019

Noch keine Entscheidung im Rat Wertstoffmüll: Erst werden die Bürger gefragt

Die Kombination wäre vielleicht der Idealfall, aber die Gemeinde muss sich entscheiden. Bleibt es bei den Gelben Säcken oder wird die Wertstofftonne eingeführt?

Metelen - Bevor sich der Rat entscheidet, ob die Abfuhr der Wertstoffe möglicherweise auf die Gelbe Tonne umgestellt wird, sollen die Nutzer befragt werden. Mit der Forderung nach einer Bürgerbefragung setzte sich die CDU-Fraktion im Gemeinderat durch. Einig waren sich Vertreter aller Fraktionen zuvor darin, dass es sowohl für die Beibehaltung der Abfuhrsäcke als auch für die Tonnenlösung Argumente gebe. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 09.04.2019

Wildblumenwiese an der Kita St. Marien Kleines Paradies      hilft den Insekten

Die Sämereien für die Wildblumenwiese stellte der Kreis Steinfurt, die Mädchen und Jungen der Kita St. Marien richteten das Beet her und säten ein.

Metelen - Die Mädchen und Jungen der St.-Marien-Kita sind jetzt schon ganz gespannt darauf, was in ein paar Wochen vor ihrem Kindergarten zu sehen sein wird. Sie haben ein Rasenstück umgegraben und dort eine Wildblumenwiese ausgesät. Die Samen stellte der Kreis. Von Dorothee Zimmer


Mo., 08.04.2019

Biomüllabfuhr Gemeinde prüft erneut Befüllung der Tonnen

Die Gemeindeverwaltung weist auf ihre Kontrollaktion zur nächsten Leerung der Biotonnen hin.

Metelen - Die Gemeinde Metelen überprüft erneut die Befüllung der Biotonnen. Nach der jüngsten Kontrolle hatten sich Zahl der Fehlwürfe deutlich verbessert.


Mo., 08.04.2019

Tag der offenen Tür an der St.-Vitus-Grundschule „Hier noch mal zur Schule gehen. . .“

Früh übt sich: Beim Tag der offenen Tür an der St.-Vitus-Schule durften alle Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich ausprobieren. Berührungsängste mit moderner Technik kamen dabei nicht auf.

Metelen - Einen Blick hinter die Schulkulissen und damit jede Menge spannende Dinge gab es beim Tag der offenen Tür der St.-Vitus-Grundschule am Samstag zu entdecken. Die Ausstattung des neuen Standortes ließ sogar einige Eltern neidisch werden. Von Sabine Sitte


Mo., 08.04.2019

Blasorchester Metelen Auf der Suche nach interessiertem Nachwuchs

Ob die Tuba das richtige Instrument ist? Beim Tag der offenen Tür des Blasorchester hatten die kleinen und großen Musikbegeisterten Gelegenheit, sich auszuprobieren.

Metelen - Blockflöte, Tuba, Saxofon oder doch gleich auf die Pauke hauen? Zum Tag der offenen Tür am Samstag präsentierte sich das Blasorchester Metelen (BOM) mit zahlreichen Instrumenten auf der Suche nach interessiertem Nachwuchs.


Sa., 06.04.2019

Norwegerin schaut dem Team im Frisiersalon Hüsing über die Schultern Motiviert bis in die Haarspitzen

Victoria Vebenstad schaut aufmerksam zu, wie Friseurmeisterin Andrea Schleusner arbeitet.

Metelen - Sie reiste aus dem hohen Norden an und schaut dem Team des Friseursalons Hüsing drei Wochen lang über die Schultern. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 05.04.2019

Von Jugendlichen mitgestaltet App zeigt Angebote für für junge Leute im Ort

Das „j“ im Hintergrund der App versinnbildlicht den Namen: „Join up“ ist die neue App für junge Leute in Metetelen.

Metelen - Die neue App „join us“ jetzt installierbar. Sie richtet sich an junge Menschen im Ort und zeigt in übersichtlicher Struktur Angebote für Jugendliche in Metelen auf. Darüber hinaus bietet sie hinter anklickbaren Icons Service-Tools wie etwa die Busverbindungen aus und in den Ort an. Drei Jungen aus dem Ort haben das neue Format im Rahmen des Projekts „Blickpunkt@Jugend“ mitentwickelt. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 04.04.2019

Nachfragebündelung für Außenbereich Glasfaser: Der reine Anschluss ist umsonst

Die beiden Unternehmen Epcan und Muenet informierten im Alten Amtshaus über das Glasfaserprojekt. Auch Lisa Ottenhues gehörte zum Team, das Fragen zur Nachfragebündelung beantwortete.

Metelen - Knapp 300 Haushalte im Außenbereich, dazu über 20 Gewerbebetriebe, die außerhalb des Ortskerns liegen – sie alle sollen Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 03.04.2019

Metelener Darts-Team „Scharfe Spitzen“ startet bei WM in Spanien Konzentrationssport im Irrenhaus

Die Dart-Spieler des Teams „Scharfe Spitzen“ (v.l.): Markus Harjans, Dennis Laurenz, Gitti Sönksen, Sebastian Rücker-Laurenz, Rachel Booth, Marvin Bonenberg, Martin Veldscholten, und Andre Wittenberg.

Metelen - Darts hat dank großer Medienpräsenz den Ruf des Kneipensports längst hinter sich gelassen. Dabei macht das gemeinsame Spiel mit den drei Pfeilen auf die Scheibe in gemütlicher Runde viel Spaß. Das Team „Scharfe Spitzen“ aus Metelen tritt dafür den Beweis an. Von Nele Scheipers


Di., 02.04.2019

Einführung am 1. Mai Ganztag setzt auf digitales System zur Mensa-Organisation

Sie stellten die Neuerungen in der Mensa-Organisation des Ganztags und im Vorstand des Trägervereins vor (v.l.): Petra Weßling (Gemeindeverwaltung), Wirtschafterin Hildegard Westphal, Dr. Jürgen Schmitter, Sabrina Isermann-Ravensburg (Dienstleister „meal.o“), Christa Hinkelammert, Rektor Thomas Wissing, Marion Gerling (OGGS) und Bürgermeister Gregor Krabbe.

Metelen - Auf Online-Verwaltung setzt der Offene Ganztag der St.-Vitus-Grundschule. Ab Mai können sich Eltern per Passwort einloggen und so – etwa bei Krankheiten – die Mittagessen ihrer Kinder abbestellen Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 02.04.2019

Konzept der katholischen Pfarrgemeinde Kodex für den Umgang mit Minderjährigen

Pastor Thomas Stapper unterschreibt das fertiggestellte Konzept der örtlichen Pfarrgemeinde. An der Erstellung waren auch Hermann-Josef Rudde, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes, und Aloisia Alteepping, Verbundleiterin der katholischen Kitas, beteiligt.

Metelen - Ein „Institutionelles Schutzkonzept“ hat sich in diesen Tagen die katholische Kirchengemeinde Ss. Cornelius und Von Dorothee Zimmer


Sa., 30.03.2019

BOM und Laientheater unterhielten ihre Gäste im Bürgerhaus Musikalische Mördersuche

Frauenpower als Unterstützung für die Polizei. Das Spiel der Laientruppe überzeugte ebenso wie die Ausstattung der Bühne und natürlich die zitatenreiche Musik des Blasorchesters.

Metelen - Das BOM und die Schauspieler des Chor-Theaters verstanden es, unterstützt von Metelener Schützenbrüdern, den Mordfall im Schützenwald mit eingängigen Krimi-Melodien auf amüsante und kurzweilige Art zu kombinieren. Von Sabine Sitte


Sa., 30.03.2019

Die Praxis Weritz stellt sich in diesen Monaten neu auf Hausarztmangel? Im Ort kein Thema

Das kompletten Ärzteteam in der Praxis an der Wettringener Straße. Es bereitet die Übergabe der Praxis vor: (v.l.) Luise Weritz, Ichsan Dharmawan, Martin Brinschwitz, Dr. Burkhard Weritz und Annette Schön.

Metelen - Viele Kommunen im ländlichen Bereich klagen über einen Mangel an Hausärzten. Nicht so Metelen: Dort wird in diesem Monaten die Übergabe der Praxisgemeinschaft Weritz/Dharmawan an eine Gemeinschaftspraxis vorbereitet. Zwei Töchter von Burkhard Weritz sind beteiligt und als angestellter Arzt Martin Brinschwitz. Bei einem Besuch in der Praxis stellt der neue Arzt im Ort seine Pläne vor. Von Martin Fahlbusch


Fr., 29.03.2019

Frühstücksrunde zur Europawahl Schneeballeffekt für den Urnengang

Sprachen am Frühstückstisch über die politische Situation in Europa und die anstehende Wahl: (v.l.) Metelens SPD-Fraktionschef Andreas Sievert, Dr. Angelica Schwall-Düren, Dr. Angelika Kordfelder, Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe, Brigitte Schmitter-Wallenhorst und Dr. Jürgen Schmitter.

Metelen - Zu einem politischen Frühstück mit dem Thema Europa hatten die Eheleute Schmitter ins heimische Esszimmer geladen. In der illustren Runde saß unter anderem die frühere NRW-Europaministerin Angelica Schwall-Düren. Ihr Pädoyer: „Europa nicht nur als emotionale Hypothek begreifen.“ Die Teilnehmer des Frühstücks wollen bis zur Wahl Metelener dazu auffordern, für Europa an die Urne zu gehen. Von Martin Fahlbusch


Do., 28.03.2019

Karl Hollekamp freut sich über das Happy End Der Friebaum hat wieder eine Tafel

Vor Ort war Karl Hollekamp gestern Morgen, als Martin Blanke (l.), Mitarbeiter des Gemeinde-Bauhofes, den Standfuß für die Infotafel in das Erdreich einließ. Jetzt werden Interessenten wieder über die Bedeutung des historischen Plätzchens informiert.

Metelen - Lange hat Karl Hollekamp dafür gekämpft, dass endlich wieder ein Schild über den Friebaum am Nordring-Kreisel informiert. Von Dorothee Zimmer


Mi., 27.03.2019

Schach: Verbandsliga/Bezirksklasse SK Metelen mit Sieg und Niederlage

Die ersten beiden Spitzenspieler mussten lange um den Mannschaftssieg kämpfen

Metelen - Während die zweite Mannschaft des SK Metelen zu einem 5:1-Sieg gegen die „Fünfte“ des SV Heiden kam, musste die erste Metelener Mannschaft eine knappe Niederlage gegen die „Vierte“ des SK Münster hinnehmen. Rosige Perspektiven bieten sich vor allem der Metelener „Zweiten“.


Mi., 27.03.2019

Hauptausschuss diskutiert über Gelbe Säcke Taugt die Tonne als Alternative?

Wann kommen die Gelben Tonnen? Und: Kommen sie überhaupt? Mit dem Thema beschäftigte sich am Montagabend der Hauptausschuss der Gemeinde.

Metelen - Bis Mitte des Jahres möchte der Kreis Steinfurt als Verhandlungspartner des Dualen Systems von den Kommunen eine Von Dorothee Zimmer


Mi., 27.03.2019

Unternehmen entschuldigt sich für Fehlverhalten Busfahrer fährt nach Wegeunfall einfach weiter

Unternehmen entschuldigt sich für Fehlverhalten: Busfahrer fährt nach Wegeunfall einfach weiter

Metelen - Das war für die Fünft- und Sechstklässler in Metelen ein Schock: Ihr Schulbus gerät ins Schleudern, einige Fensterscheiben des Gelenkbusses zersplittern - und der Fahrer fährt weiter, ohne sich um den Zustand der Kinder zu kümmern. Von Susanne Menzel


Di., 26.03.2019

Freiflächen- und Gartengestaltung an der St.-Vitus-Grundschule Mit vollem Körpereinsatz

Förderverein und Schulgemeinde der St.-Vitus-Grundschule begannen jetzt mit der Gestaltung des neuen Außengeländes „Am Freistein“.

Metelen - So etwas nennt man wohl vollen Körpereinsatz. Die junge Dame konnte bestimmt noch keinen Tornister tragen, aber mit Mamas Hilfe stemmte sie wacker einen Gartenspaten. Nur eine von vielen bemerkenswerten Szenen auf dem weitläufigen Gelände der St.-Vitus-Grundschule am Samstagmorgen. Von Martin Fahlbusch


Di., 26.03.2019

Unterstützerverein der Grundschule Kontinuierliche Förderung

Der Förderkreis der Grundschule: (v.l.) Angela May, Michael Kania, Christiane Brune, Sandra Samberg, Jana Schlüter, Meike Hoogstoel, Cordula Heeke-Bültbrun, Catrin Wellemann, Thomas Wissing, Sandra Samberg-Deters, Carolin Gielen und Ulrike Doths-Brummel

Metelen - Auf zahlreiche Aktivitäten blickte der Förderkreis der St.-Vitus-Grundschule bei seiner Mitgliederversammlung bei Pieper zurück.


Mo., 25.03.2019

Mitgliederversammlung beim Verein „Klangkultur“ Ein Festival und das Prinzip Hoffnung

Haben sich noch einmal für eine mittelfristige Vorstandarbeit bereiterklärt: (v.l.) Philipp Kroes, Johannes Pöpping, Lukas Schaar, Jan-Niklas Kippelt, Simon Stücker, Rolf Kippelt, Michael Iking, Marius Brüning, Laura Bothorn, Niclas Rieps und René Schulte-Albert sowie der neue Kassenprüfer Julius Südhoff (vorne).

Metelen - Was nach der Mitgliederversammlung des Vereins „Klangkultur“ am Samstagabend in der Gaststätte Kock bleibt, ist das für den 9. und 10. August dieses Jahres vorbereitete Kinkerlitzchen-Festival an Plagemanns Mühle – und das Prinzip Hoffnung.


Mo., 25.03.2019

Aktionsnachmittag der Firmbewerber Gestorben wird immer

Die Firmbewerber mit Daniela Dinkhoff (l.) und Frieda Reuter (r.) vom Hospizverein und ihren Firmkatechetinnen Renate Große Kleimann (4. v.l.) und Annette Rengers (2.v.r.). Foto rechts: Daniela Dinkhoff (l.) und Frieda Reuter leiteten den Nachmittag

Metelen - „Gestorben wird immer“. Der Titel der amerikanischen Serie, die auch mehrere Emmys und Golden Globes gewann, passte auch zu einem Aktionsnachmittag im Rahmen des Firmunterrichts. Mit einem neuen Konzept wollte die Kirchengemeinde bei den Jugendlichen punkten. Aus einem Angebot von Veranstaltungen konnten die Firmlinge anhand ihrer Interessen auswählen. Von Marian Meiring


So., 24.03.2019

Änderung im ÖPNV-Angebot Metelen-Land: Der Bus wartet jetzt auf den Zug

Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Veelker-Verkehrsleiter André Stagnet stellten die ÖPNV-Änderungen vor, die ab 1. April dieses Jahres wirksam werden.

Metelen - Ab dem 1. April gibt es einen neuen Fahrplan für die Linie 171 nach Burgsteinfurt und zum Bahnhof Metelen-Land. Von Dieter Huge sive Huwe


So., 24.03.2019

Änderung im ÖPNV-Angebot Metelen-Land: Der Bus wartet jetzt auf den Zug

Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Veelker-Verkehrsleiter André Stagnet stellten die ÖPNV-Änderungen vor, die ab 1. April dieses Jahres wirksam werden.

Metelen - Ab dem 1. April gibt es einen neuen Fahrplan für die Linie 171 nach Burgsteinfurt und zum Bahnhof Metelen-Land. Von Dieter Huge sive Huwe


526 - 550 von 1394 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland