Mo., 22.07.2019

Nachwuchsarbeit Große Resonanz auf Aktion des TCM für die Ferienkinder

Susanne Sundrup vermittelte den ganz jungen Teilnehmern das Ballgefühl.

Metelen - Alle Hände voll zu tun hatten die Jugendwarte Elisabeth Brink und Susanne Sundrup bei der Ferienspaß-Aktion des TCM in der Metelener Heide, waren doch über 20 Kinder zur Anlage des Tennisclubs gekommen, um einmal mit dem Filzball Kontakt aufzunehmen.

So., 21.07.2019

Schützenfest im Camp Malta Singa Büscher und Konrad Ruhwinkel regieren im Camp

Auf den Schultern der Betreuer wurde das neue Königspaar im Camp Malta, Konrad Ruhwinkel und Singa Büscher, gefeiert.

Metelen - Ein spannendes Schützenfest erlebten am Samstagnachmittag die Kinder im Camp Malta. Von Nele Scheipers


Sa., 20.07.2019

Metelener erinnern sich an Apollo 11 Vom Schützenfest auf den Mond

Metelener erinnern sich an Apollo 11: Vom Schützenfest auf den Mond

Metelen - Mitfiebern mit den Astronauten war angesagt vor exakt 50 Jahren. Ältere Metelener erinnern sich noch gut an den Tag der Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 19.07.2019

Pfarrer Anthony kehrt für drei Wochen ins Münsterland zurück Ferienvertretung aus Indien

Pfarrer Anthony Arockiam vertritt in diesen Wochen Metelens Pastor Thomas Stapper, der im Sommerurlaub weilt.

Metelen - Groß war die Freude bei Pfarrer Anthony Arockiam, als er die Nachricht bekam, dass er die Urlaubsvertretung für den Von Irmgard Tappe


Mi., 17.07.2019

Neue Kita in der alten Grundschule Die ersten Möbel sind schon da

Die Möbelpacker bei der Arbeit: Am Dienstagmorgen wurde das Mobiliar für den neuen Kindergarten in der ehemaligen Grundschule geliefert.

Metelen - Es ist zwar nur eine Übergangslösung für zwei Jahre, dennoch muss die provisorische Kita in der alten Grundschule allen Von Martin Fahlbusch


Mo., 15.07.2019

Dominik Gust lernt in der Gemeindeverwaltung Berufswunsch in die Wiege gelegt

Dominik Gust macht in der Gemeindeverwaltung Metelen eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Günter Wigger (l.) ist im Rathaus der Ausbildungsleiter und begleitet den jungen Mann auf dem Weg in den Beruf.

Metelen - Mit „familiär vorgeprägt“ ist vielleicht am besten umschrieben, was Dominik Gust bewog, eine Ausbildung zum Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 13.07.2019

In der Roboterwerkstatt der Kulturinitiative Zu schade für den Elektroschrott

Der siebenjährige Julian hat eine Vorliebe für die Ninja-Roboter von Lego. Diesen hier baute er aus Hartpappe und Elektroschrott.

Metelen - „Upcycling“ ist der moderne Ausdruck dafür, aus alten, eigentlich schrottreifen Gegenständen neue Dinge zu kreieren. Die Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 12.07.2019

Prämierter Garten Krey Zweites Wohnzimmer

Im Garten der Eheleute Krey kamen (v.l.) Norbert Krey, Elfriede Hüllen, Steffi Laurenz als Gewinnerin des Gutscheins, Annette Krey und Antje Schmies-Hoffmann mit Haushund Frieda zusammen.

Metelen - Für die Eheleute Krey ist ihr Garten während der Sommermonate praktisch das zweite Wohnzimmer. Dass das grüne Paradies viel Charme hat, fanden auch die Teilnehmer der KIM-Gartentour, die ihm bei einer Abstimmung die meisten Stimmen gaben.   Von Dorothee Zimmer


Do., 11.07.2019

Sturzmanagement ist nur ein Thema Unterstützung im Alter ist gefragt

Das Interesse an den Vorträgen im Pfarrzentrum Oase war groß. Eine Umfrage während der Veranstaltung machte deutlich, dass viele der Teilnehmer Sturzerfahrungen haben oder Menschen kennen, die gefallen sind.

Metelen - Das Thema „Sicherheit und Mobilität im Alter“ beschäftigt viele Metelener. Dies wurde in der Resonanz auf den Von Dorothee Zimmer


Mi., 10.07.2019

„Tierhilfe Istrien“ auf dem Gelände der Hundeschule „Pfotenhügel“ Ein Fest für Zwei- und Vierbeiner

Nützliches für die Vierbeiner und Leckereien für Hund, Herrchen und Frauchen gab es während des Sommerfestes der „Tierhilfe Istrien“ auf dem Gelände der Hundeschule Pfotenhügel zu erstehen. Der Erlös ist für die Arbeit des Vereins bestimmt.

Metelen - Mit einem umfangreichen Angebot lockte die Hundeschule „Pfotenhügel“ gemeinsam mit der „Tierhilfe Istrien“ während Von Mira Brüggemann


Mo., 08.07.2019

Fotoshooting bei Reuter Reiterhof wird zur Location für die „Wendy“

Carolin aus Münster spielt eine der Hauptrollen. Hier wird sie von Fotograf Hagen Brede für eine Szene am Eingangstor des Reiterhofs abgelichtet.

Metelen - Der Seehof Reuter in Metelen ist derzeit Location für ein Fotoshooting der Zeitschrift „Wendy“. Das Blatt arbeitet für die Fotogeschichte ausschließlich mit Laien-Modellen zusammen. Bis zum Wochenende müssen die Bilder „im Kasten“ sein, weil dann die Schulkinder auf dem Reiterhof Pferdeferien machen.  Von Susanne Menzel


Mo., 08.07.2019

Hoof-Rock-Festival Bands drehen heftig am Stimmungsknopf

Nicht nur „The Display Team“ (oben) begeisterte die Zuhörer beim Hoof-Rock-Festival. Das gesamte Programm fand eine begeisterte Fangemeinde.

Metelen - Eigentlich war ja in den letzten Tagen die Sonne für die Hitze verantwortlich. Beim Hoof-Rock-Festival auf der ehemaligen Hofstätte Rawert-Messing am Rande der Metelener Heide übernahmen das am Samstag Musiker von neun verschiedenen Bands laut, punkig, rockig, metallisch – vor allem souverän. Von Martin Fahlbusch


Sa., 06.07.2019

Elektrounterstützung bis Tempo 25 Rasant mit dem Handbike

Sein Handbike macht Ingo Kottig mobil wie nie zuvor mit dem Rolli. Der Vorbau mit den beiden Lithium-Akkupacks an den Seiten wird an den Rollstuhl montiert und unterstützt die Kurbelbewegung elektrisch.

Metelen - Eine deutliche Verbesserung seiner Mobilität brachte Ingo Kottig das neue Handbike mit E-Unterstützung. Der Metelener, Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 05.07.2019

Uganda-Hilfsprojekt in Mbiriizi Pflastern bei 35 Grad im Schatten

Hubert Steinlage, Erich Elpers und Heinz Steinlage organisierten die Pflasterarbeiten für den Schulhof im ugandischen Mbiriizi.

Metelen/ochtrup - Metelens früherer katholischer Pfarrer Erich Elpers setzt sich auch an seiner neuen Wirkungsstätte Rheine für Hilfsprojekte Von Irmgard Tappe


Mi., 03.07.2019

Stiftsgebäude: Ein Haus voller Kultur und Kunst Vom Bauherrn zum Ratgeber

Stilvoll präsentierte sich beim Tag der Architektur auch das Interieur des Hauses.                      

Metelen - Anlässlich des Tages der Architektur in NRW gewährten Annette und Johannes Schön am Wochenende Einblicke in ihr Von Mira Brüggemann


Di., 02.07.2019

Start der Aktion führte durch die Metelener Heide Neue Routen für Schusters Rappen

Sie liefen der Wandergruppe voraus (v.l.): Die Bürgermeister Gregor Krabbe aus Metelen, Berthold Bültgerds aus Wettringen, Landrat Dr. Klaus Effing und Neuenkirchens Bürgermeister Franz Möllering.

Metelen - Das Steinfurter Land touristisch gemeinsam vermarkten haben sich zehn Kommunen zum Ziel gesetzt. Ein Baustein sind Von Maximilian Stascheit


Mo., 01.07.2019

Beginn des Projekts Grünschnitt-Aktion: Wallweg wieder zugänglich machen

Mit Heckenscheren und Schubkarren ausgerüstet stutzten die Aktiven das wild wuchernde Grün.

Metelen - Mit Heckenscheren, Laubbesen und Schiebkarren ausgestattet machte sich eine Gruppe engagierter Metelener am Samstagmorgen an die Arbeit, um den Wallweg aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. In einem ersten Abschnitt begann die Aktion, die vom neuen Marketingverein Metelen angestoßen wurde, am Malteser-Heim. Langfristig soll der gesamte Weg attraktiver gemacht werden. Von Irmgard Tappe


So., 30.06.2019

Christian Ernsting ist Fabianus-König Hochspannung an der Vogelstange

Gespannt verfolgen Schützen und Besucher die Schussphase des Vogelschießens. Maik Segeler und Christian Ernsting lieferten sich ein Duell, das Ernsting mit dem 271. Schuss für sich entschied.

Metelen - Gespannt verfolgen Schützen und Besucher die Schussphase des Vogelschießens. Maik Segeler und Christian Ernsting lieferten sich ein Duell, das Ernsting mit dem 271. Schuss für sich entschied. Der Holzvogel erwies sich im Wettstreit als ein recht zähes Federvieh. Von Dorothee Zimmer


Sa., 29.06.2019

Sommerfest der Tierhilfe Istrien Ein Herz für Hunde

Karla Sander (2.v.r.) ist eine der Kontaktpersonen zur Tierhilfe Istrien. Wie auch Irmgard Seeger (3.v.l.) nimmt sie die Tiere in der ersten Zeit in Deutschland in Pflege, bevor sie an interessierte Hundefreunde weitervermittelt werden.

Metelen - Er ist ein relativ kleiner, privater Verein, dessen Mitglieder jedoch ein großes Herz für Hunde haben: Die „Tierhilfe Istrien“ kümmert sich um Vierbeiner, denen es in ihrem Heimatland an der Adria nicht gut geht und vermittelt sie an Pflegestellen und später an neue Besitzer in Deutschland. Eine dieser Pflegestellen ist die Hundeschule Pfotenhügel in Metelen. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 28.06.2019

Tag der Architektur Drei Generationen unter einem Dach

Zu einem Drei-Generationen-Haus umgebaut wurde das historische Stiftsgebäude. Beim Tag der Architektur am Wochenende haben Besucher die Gelegenheit, das Haus auch von innen kennenzulernen.

Metelen - Das Stiftsgebäude öffnet am Wochenende seine wundervoll gearbeitete Haustür. Anlass ist der Tag der Architektur, zu dem Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 26.06.2019

Superstart in den Sommer mit extremen Temperaturen Heiße Jobs und ein kaltes Geheimnis

Nicola Marco Sidoti ist Eiskonditor im Café Venezia. Mit Hilfe der Maschine, die er mit gekochter Milch und – teils geheimen – Zutaten füttert, produziert er 24 verschiedene Eissorten.

Metelen - Heute soll der bisher heißeste Tag des Jahres werden. Wie sich Metelener darauf vorbereiten und was Bürger auch mit Von Mira Brüggemann


Mo., 24.06.2019

Schützenfest Jan Bußmann regiert die Naendorfer

Marscherleichterung für die Schützen: Nur die Offiziellen behielten ihre Jacken an. Die Naendorfer bejubelten nach seinem Königsschuss den neuen Regenten Jan Bußmann, der seine Lebensgefährtin Marlen Hö­sing zur Königin erkor.

Metelen - Jan Bußmann ist der neue Regent der Naendorfer Schützen. Er sicherte sich die Regentschaft beim traditionellen Schießen am Schützenfest-Montag. Zur Mitregentin erkor er seine Lebensgefährtin Marlen Hösing. Bei prächtigem Sommerwetter verfolgten viele den Wettbewerb. Von Dorothee Zimmer


Mo., 24.06.2019

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren Nachwuchs übt beim „O-Marsch“

Teamarbeit, Geschicklichkeit und Fachwissen waren beim Orientierungslauf im Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren am Samstagnachmittag gefragt.

Metelen - Ein zwölf Kilometer langer Orientierungsmarsch stand am Samstag für die rund 260 Teilnehmer des Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren auf dem Programm. Dabei mussten die Jugendlichen ihren Teamgeist, ihre Geschicklichkeit und ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Von Martin Fahlbusch


Mo., 24.06.2019

Kräuterseminar der KIM „Alles, was wir brauchen, hat uns die Natur geschenkt“

Zum Wohl! Bei einem Kräuterseminar der KIM lernten die Teilnehmerinnen heimische, essbare Kräuter kennen. Auch in Getränken finden die oftmals als Unkräuter verschrienen Gewächse Verwendung.

Metelen - Manch ein Gartenbesitzer blickt verdrießlich drein, wenn sich Brennnesseln, Girsch, Franzosenkraut und anderer Wildwuchs durch die Rabatten schlängeln. Dass sich dieses vermeintlich lästige Unkraut aber wunderbar in der Küche verarbeiten lässt und obendrein noch der Gesundheit dient, erfuhren die Teilnehmerinnen eines Kräuterseminars der Kulturinitiative Metelen (KIM) am Samstag. Von Irmgard Tappe


Sa., 22.06.2019

Spitzenergebnis beim Stadtradeln 1,24 mal den Äquator entlang

Simon Möser, Klimaschutzmanager der Gemeinde Metelen, freut sich über das tolle Ergebnis beim Stadtradeln.

Metelen - Für eine echte Überraschung sorgten die Metelener beim Stadtradeln. Mit 49 595 Kilometern kommt die Vechtegemeinde auf eine CO2-Ersparnis von 7042 Kilo. Bei den Pro-Kopf-Kilometern je Einwohner liegt sie im Vergleich auf Kreisebene damit auf dem ersten Platz.


76 - 100 von 1041 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region