Mi., 13.09.2017

Radwegebau Pedalritter auf der B 70

Zwischen Engels Kreuzung und Wettringen ist die Umbau-Variante der B 70 bereits fertiggestellt. Die Straßenbauer nutzten einen Teil der Fahrbahn, um dort einen Radweg und einen trennenden Grünstreifen anzulegen.

Metelen - Die Zeiten der überbreiten Bundesstraße 70 sind vorbei. Nach dem ersten Abschnitt zwischen Wettringen und Engels Kreuzung soll jetzt auch im weiteren Verlauf der Straße Richtung Metelen ein Radweg angelegt werden. Dafür wird ein Teil der bisherigen Straße genutzt.  Von Dieter Huge sive Huwe

Di., 12.09.2017

Denkmaltag Madame Cruses seltsames Gebaren

Dem einstigen Rauschen des Wehrs scheinen diese Besucher von Plagemanns Mühle hinterherzulauschen. Während des Denkmaltags nutzte der Heimatverein die Möglichkeit, mit Hilfe der angestauten Vechte die historische Technik erlebbar zu machen.

Metelen - Dieses Angebot lockte nicht einen Metelener hinter dem Ofen hervor. Dabei weitete die Führung durch das Alte Amtshaus den Blick auf eine Persönlichkeit, die fast in Vergessenheit geraten ist: Sophia Cruse, Witwe eines Textilkaufmanns, die für ihre Zeit seht unkonventionell war. Von Martin Fahlbusch


Mo., 11.09.2017

25 Jahre „Zwergenburg“ Tombola, Tricks, Tänze und Theater

Metelen - Ihr 25-jähriges Bestehen feierte die DRK-Kita „Zwergenburg“ am Samstag mit großen und kleinen Gästen – und mit vielen Attraktionen: Tricks, Tänze und eine Tombola warteten auf die Besucher, die neben freundlichen Worten auch ihren Fingerabdruck da ließen.  Von Dorothee Zimmer


Mo., 11.09.2017

30 Jahre Kleingartenanlage Lütkenfeld Eine lebendige Gemeinschaft

Gratulation von Bürgermeister Gregor Krabbe (3.v.r.) und von der Vereinsvorsitzenden Lisbeth Veekamp-Liemann (sitzend l.) sowie deren Ehemann Jan Veekamp (l.) an die mit Pokalen ausgezeichneten Hobbygärtner: (hinten v.l.) Maria und Günter Pöpping, Annemarie und Josef Kockmann, Hedwig und August Hillmann, Anita und Helmut Woestmann und (vorne sitzend) Carola und Erich Krabbe.

Metelen - Später am Samstag schaute die Sonne gelegentlich noch vorbei, bei der offiziellen Feierstunde zum 30-jährigen Bestehen der Kleingartenanlage Lütkefeld am frühen Mittag ließ sie jedoch dem Regen den Vortritt. Von Dorothee Zimmer


Sa., 09.09.2017

Gästebuch der Gemeinde Metelen Vom A-Liga-Kicker bis zum Minister

Seit 1980 gibt es das Gästebuch der Gemeinde.

Metelen - Einige bekannte Namen stehen im Gästebuch der Gemeinde Metelen. Vom A-Liga-Kicker bis zum Polit-Promi ist alles dabei. Der Eintrag eines schottischen Schauspielers gibt Rätsel auf. Von Kristian van Bentem


Fr., 08.09.2017

Bundestagswahl Kreuzchen vor der Kegeltour

Viel zu tun haben die Plakatkleber in diesen Schlusswochen des Wahlkampfs. Doch etliche Metelener haben ihre Entscheidung bereits gefällt und ihre Stimme per Briefwahl abgegeben.

Metelen - Immer mehr Metelener nutzen die Möglichkeit, anlässlich der Bundestagswahl ihre Stimme bereits vor dem Wahltag abzugeben. Schon jetzt haben mehr als 15 Prozent der Wahlberechtigten Briefwahlunterlagen beantragt – deutlich mehr als bei den beiden vergangenen Urnengängen. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 07.09.2017

Kirchenchor Der frühe Vogel zwitschert gern

Deutlich gefüllt haben sich die Reihen des Cäcilia-Chores bei der morgendlichen Probe im Pfarrzentrum Oase.

Metelen - Was tun, wenn immer weniger Sänger die abendlichen Proben des Kirchenchores besuchen? Udo Nobis, der Leiter der Cäcilia-Sangesgemeinschaft, fand eine unkonventionelle Lösung: Ab sofort probt der Chor am Dienstagmorgen. Die Resonanz auf den Termin fiel sehr gut aus. Von Irmgard Tappe


Mi., 06.09.2017

Handy-Sammelaktion „Woche der Gold-Handys“ hilft helfen

Ein Wäschekorb voller Handys: Diese ausrangierten Mobiltelefone und Smartphones gaben Metelener während des Pfarrfestes ab. Noch bis Freitag werden die Geräte auch im Pfarrbüro gesammelt.

Metelen - Sie sind bares Geld wert, auch wenn sie längst ausgedient haben: Gebrauchte Handys enthalten wertvolle Rohstoffe. Die katholische Pfarrgemeinde sammelt deshalb zu Gunsten des Missionswerkes „Missio“ alte Mobilfunkgeräte und schrottreife Smartphones. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 05.09.2017

Pfarrfest Christmetten-Platz unterm Hammer

Ungewöhnliche Preise versteigerte Klaus Prange auf amerikanische Art.

Metelen - Gut besucht waren die vielfältigen Aktionsstände auf dem Kirchplatz während des Pfarrfestes. Die jüngeren Besucher vergnügten sich an der Kletterwand oder auf der Rollenrutsche, ihre Eltern genossen Leckereien vom Kuchenbüfett. Und dann war da noch eine originelle Auktion. Von Dorothee Zimmer


So., 03.09.2017

Pfarrfest Pfarrfest: Auftakt mit viel Schwung

Eine tolle Stimmung herrschte bereits zum Auftakt des Pfarrfestes – Polonaise inklusive.

Metelen - Gute Laune beim Auftakt des Pfarrfestes: Die Teilnehmer des geselligen Abends amüsierten sich königlich beim Gefängnis-Spiel und tanzten gemeinsam auf dem Platz vor der Kirche. Von Dorothee Zimmer


Sa., 02.09.2017

Feuerwehr Erinnerungen an alte Zeiten

Theo Stening stammt aus einer von der Feuerwehr begeisterten Familie. Erinnerungsfotos hängen im Mannschaftsraum des Gerätehauses und finden sich in der privaten Sammlung Stenings.

Metelen - Sie ist die Gemeinschaft, in die es die Feuerwehrleute zieht, wenn sie den Blauen Rock an den Nagel hängen müssen: Die Ehrenabteilung der Wehr pflegt die Kameradschaft weiter. Bei den monatlichen Treffen werden auch Erinnerungen an längst vergangene Einsätze wach. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 01.09.2017

Schulanfänger Freundlich sein zum Ernst des Lebens

Die Erstklässler der St.-Vitus-Schule: Die Klasse 1a mit Klassenlehrerin Birgit Woer­mann und der Fachkraft für Sonderpädagogik, Veronika Nolte, die Klasse 1b mit den Klassenlehrerinnen Marina Schulze Everding und Anna Mehlich sowie die Klasse 1c (unser Foto) mit den beiden Klassenlehrerinnen Irene Schliemann-Timmerhues (l.) und Sandra Dinkhoff.

Metelen - Für 74 Mädchen und Jungen begann gestern die Schulzeit. Wegen des Wetters Von Dorothee Zimmer


Do., 31.08.2017

Kindergarten Kita-Start ganz ohne Spielsachen

Erinnerungen: Sie blickten auf ein Vierteljahrhundert Zwergenburg zurück (v.l.): Elke Nobel, Monika Jurga-Looks, Einrichtungsleiterin Silke Groß und Ingrid Woltering.

Metelen - Am Freitag wird sie ein Vierteljahrhundert alt, die Zwergenburg. Die DRK- Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 29.08.2017

Bauarbeiten der Gemeinde Bauarbeiter haben das Sagen

Gleich drei Baustellen betreut die Gemeinde Metelen – neben der Sanierung der Friduwistraße – in diesen Wochen. Im Baugebiet Hilbuskamp IV laufen Erschließungsarbeiten (unser Foto), das Fachwerk des Museumsbahnhofs wird erneuert , und an der neuen Grundschule erfolgten die ersten Arbeiten für den Neubau.

Metelen - Drei Baustellen beschäftigen die Gemeindeverwaltung: Sowohl bei der Erschließung des neuen Baugebiets Hilbuskamp IV, als auch bei den Gründungsarbeiten für den Neubau der Grundschule und bei der Sanierung des Bahnhofsgebäudes Metelen-Land haben die Handwerker das Sagen. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 29.08.2017

Wo verstecken sich die Buchstaben? Metelen, mal anders geschrieben

Metelen, mal anders geschrieben 

Metelen - M-E-T-E-L-E-N: Sieben Buchstaben, ein Ortsname. Wir haben uns auf einen Streifzug durch Metelen begeben und nach markanten Buchstaben Ausschau gehalten, aus denen sich der Name zusammensetzen lässt. Wissen Sie, wo sie sich verstecken? Von Kristian van Bentem


So., 27.08.2017

Ferienspaßaktion der Turnabteilung von Matellia Mit Rasierschaum und Sägespänen

Metelen - Weiße und braune Mumien wandelten am Freitagnachmittag über den Ko-Ke-La-Spielplatz an der Kettelerstraße. Verantwortlich dafür war die Turnabteilung des FC Matellia Metelen, die im Rahmen der Ferienspaßaktionen ihren mittlerweile zur Tradition gewordenen Matschtag ausrichtete. Von Maximilian Stascheit


Sa., 26.08.2017

Serie – Feuerwehr Metelen Ein klares Ziel vor Augen

Daline Looks macht seit drei Jahren in der Jugendfeuerwehr mit und hat ein festes Ziel: Aufnahme in die aktive Wehr in einem Jahr.

Metelen - Darline Looks ist auf dem Weg, eine professionell ausgebildete Retterin zu werden. Die erste Station ist dabei die Jugendfeuerwehr. Dort sammelt sie wichtige Erfahrungen. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 25.08.2017

Erfolgsversprechende Hinweise auf der Suche nach einem Vermissten Dem Sommer auf der Spur

Von wegen kein Sommer: Auch wenn die Suche in der Telefonbuch-App „Keine Ergebnisse“ liefert – bei Irene Pieper kann man ihn sogar schmecken.

Metelen - Wo ist eigentlich der Sommer in diesem Jahr? Der Versuch, eine Vermisstenanzeige aufzugeben, scheitert. Die Polizei erklärt sich nicht zuständig und rät, sich selbst auf die Suche zu machen. O.k., das haben wir gemacht – und Hinweise auf den Verbleib des Sommers gesammelt.  Von Kristian van Bentem


Do., 24.08.2017

Unternehmerinnen-Netzwerk Erste interessante Impulse

Auftaktrunde: Diese Unternehmerinnen wollen ein Netzwerk in Metelen gründen – und laden weitere Interessierte zum Mitmachen ein.

Metelen - 13 freiberuflich und selbstständig tätige Frauen aus einem breiten Berufsspektrum haben sich am Mittwochabend in lockerer Runde zur Möglichkeit ausgetauscht, ein Unternehmerinnen-Netzwerk aufzubauen. Dabei gab es erste interessante Impulse.


Mi., 23.08.2017

Dreister Abzockversuch Angelsportverein hüpft Betrügern vom Haken

Abgebucht: Irgendwo aus dem Ausland haben Kriminelle Beträge von den Konten des ASV Metelen abgebucht. Da der Verein seine Auszüge regelmäßig prüft, konnten diese storniert werden.

Metelen - Betrüger haben versucht, den Angelsportverein Metelen abzuzocken. Von zwei Vereinskonten wurden mehrfach geringe Beträge abgebucht. In einem Fall kam die Abbuchung von einer Frau aus Metelen - die kurz zuvor aber verstorben war. Von Kristian van Bentem


Mi., 23.08.2017

Tipps gegen Abbuchungsbetrug Auszüge regelmäßig kontrollieren

Text

Metelen - Tipps, wie man Betrügern ihre Abbuchungsmasche schwer macht, gibt Gregor Ahler (Bereichsleiter Vertriebsmanagement Volksbank Gronau-Ahaus) im Interview


Mi., 23.08.2017

Metelener wird zum Berufsfeuerwehrmann in Steinfurt ausgebildet Johannes vom Dach

Berufsfeuerwehrmann ist das Ziel von Johannes Oergel. Der 26 Jahre alter Metelener wird seit dem 1. April dazu in der Stadt Steinfurt ausgebildet.

Steinfurt/Metelen - Beamter zu sein, erfüllt meist das Klischee des Bürohengstes, der die Welt nur von seinem Schreibtisch aus kennt. Dabei existieren Jobs im Staatsdienst, für die nicht jeder geeignet ist. Der Beruf des Feuerwehrmannes beispielsweise gehört dazu. Johannes Oergel aus Metelen macht gerade die Ausbildung. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 22.08.2017

Erster Spatenstich für neues Gebäude der St.-Vitus-Grundschule „Eine Investition in die Zukunft“

Zum ersten Spatenstich für den neuen Standort der St.-Vitus-Grundschule trafen sich Johannes Ehling (Architekt), Franz Büter (Bauunternehmer), Stefan Weßling (Fachbereichsleiter Bau- und Umweltdienste der Gemeinde Metelen), Bürgermeister Gregor Krabbe, Thomas Wissing (Schuldirektor), Christoph Reinders (Bauleiter) und Karlo Tewes (Architekt) auf dem Gelände der ehemaligen Droste-Hülshoff-Schule.

Metelen - Mit dem ersten Spatenstich ist der Startschuss für das neue Gebäude der St.-Vitus-Grundschule erfolgt. „Das ist eine Investition in die Zukunft“, erklärte Bürgermeister Gregor Krabbe und betonte die Bedeutung des modernisierten Schulgebäudes für die Gemeinde.  Von Maximilian Stascheit


Di., 22.08.2017

Beratung im Laden – Kauf im Internet Servicegebühr ist eine gute Idee – aber nicht in Metelen

Gut beraten? Wer zwar die Fachkompetenz der Geschäfte in Anspruch nimmt, um sich zu informieren, die Produkte dann aber per Klick im Internet bestellt, nimmt in Kauf, dass es immer weniger Läden vor Ort gibt, die einen beraten können.

Metelen - Im Laden nur beraten lassen und im Internet kaufen? Das finden auch die heimischen Geschäftsinhaber nicht gut. Eine Beratungsgebühr, wie sie jetzt ein Kinderkaufhaus in Münster eingeführt hat, können sie sich Metelen aber dennoch nicht vorstellen. Von Kristian van Bentem


Mo., 21.08.2017

Zirkus Merlin Kleine Artisten haben in der Manege jede Menge Spaß

Hier ist Balance gefragt, doch an der Hand von Clown Lollipop gelingt der Drahtseilakt auch für den Zirkus-Nachwuchs im Nu.

Metelen - Eine Zirkusvorstellung bietet bereits jede Menge Vergnügen, noch mehr Spaß bekommt das Publikum aber, wenn es selbst in die Mange darf. Beim Zirkus Merlin gehört das zum Programm. Dort dürfen die Kinder im Publikum ihr eigenen Kunststücke aufführen. Von Moritz Mohring


776 - 800 von 940 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region