Fr., 16.06.2017

Einsatz an der Kardinal-von-Galen-Straße Gasgeruch nach Küchenbrand

Die Feuerwehr rückte zur Kardinal-von-Galen-Straße aus.

Metelen - „Zimmerbrand“ hieß es in der Alarmierung um 19.43 Uhr: Die Metelener Feuerwehr ist am Donnerstagabend mit 32 Kameraden und sämtlichen Fahrzeugen zu einem Einsatz an der Kardinal-von-Galen-Straße ausgerückt.

Do., 15.06.2017

Sportpark Süd Walkenmühle: Anwohnern reicht’s

Mischung aus Idealfall und falschem Parken: Während etliche Sportler zum Sportpark Süd vorbildlich mit dem Rad anfahren, parken auf der Straße „Am Walgenbach“ immer wieder Pkw-Fahrer, die ebenfalls die Sportanlage nutzen, falsch. So steht das rechte Fahrzeug nicht nur im Kurvenbereich, sondern parkt auch noch unmittelbar unter dem Bushaltestellen-Schild.

Metelen - Anlieger der Straße „An der Walkenmühle“ ärgern sich seit längerem über wildes Parken vor ihren Haustüren. Es sind zumeist Sportler, die sich nicht an die Parkvorschriften halten. Eine Einbahnstraßen-Regelung soll jetzt Abhilfe schaffen – und der Appell, den Parkplatz jenseits der Vechte zu nutzen. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 12.06.2017

Gartentour Stippvisite in den Gärten der Nachbarn

Jenseits des Metelener Kirchturms, nämlich im Schatten der Leerer Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian, entdeckten die Teilnehmer der Gartentour neue Gärten, die Inspirationen für die eigene grüne Oase boten.

Metelen - Einen Blick über die Kirchturmgrenzen hinaus wagte die KIM mit ihrer diesjährigen Gartentour. Und obwohl es viele interessante Privatgärten zu sehen gab, blieb die Resonanz auf das Angebot verhalten. Die KIM vermutet allerdings, dass eine Terminverlegung dafür die Ursache war. Von Dorothee Zimmer


Mo., 12.06.2017

KIM-Kabarett: Bullemänner Schützenkönig mit Kalaschnikow

Tradition aufs Korn genommen:  Svetlana Svoroba und Heinz Weißenberg als geflüchtetes Schützenkönigspaar, besungen von Augustin Upmann

Metelen - Der Saal nicht ausverkauft, die Pointen nach der Pause nicht immer zündend: Die Bullemänner, einst Garanten für einen vollen Bürgersaal und schenkelklopfendes Ethno-Kabarett, taten sich schwer mit ihrem neuen Programm „Schmacht“, in dem sie neue Wege beschreiten. Von Elvira Meisel-Kemper


Sa., 10.06.2017

Gesucht: Feuerwehrleute vor Ort Expertise benennt Defizite bei der Personalstärke, im Spritzenhaus und im Fuhrpark der Wehr

Metelens Blauröcke verfolgten interessiert die Ratssitzung, in der ihr Kamerad Ansgar Stening (kl. Foto) das Gutachten zum Brandschutz in der Gemeinde vorstellte.

Metelen - Zu wenig Personal, ein unzureichend ausgestattetes Spritzenhaus und ein teils in die Jahre gekommener Fuhrpark – der Brandschutzbedarfsplan, den Ansgar Stening für die Gemeinde unentgeltlich erarbeitet hatte, listet die Defizite bei der Freiwilligen Feuerwehr auf. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 09.06.2017

Taubenzucht Leistungssportler der Lüfte

Sie bilden eine Schlaggemeinschaft:  Heinz (r.) und Daniel Möllers sind begeisterte Taubenzüchter. Der Vater, der früher selber sehr aktiv den Sport betrieben hat, unterstützt seinen Sohn, dessen Vogel am Wochenende den Spitzenplatz abräumte. Den Schlag im heimischen Garten übernahm der erfolgreiche Filius einst von seinem Vater.

Metelen - Wenn Vater und Sohn das gleiche Hobby haben, profitiert der Filius von der Aufbauarbeit und den Erfahrungen des Seniors. So auch in der Schlaggemeinschaft Möllers: Die Teamarbeit zahlt sich aus, denn Daniel Möllers’ Taube sicherte sich jüngst einen wertvollen Preis. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 08.06.2017

Kinkerlitzchen-Festival Melancholie und Meditation

Kat Frankie ist in einem atmosphärisch dichten Konzert in der Metelener Pfarrkirche zu erleben. Sie tritt im Rahmen des Kinkerlitzchens auf und eröffnet mit ihrer Musik das Festivalprogramm.

Metelen - Das Kinkerlitzchen-Festival startet in diesem Jahr mit einem ungewöhnlichen Konzert. Kat Frankie, Sängerin mit australischen Wurzeln, gastiert mit ihrer atmosphärisch dichten Vokalmusik in der Stiftskirche. Die Wahl-Berlinerin tritt vor dem Filmabend des Festivals auf. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 07.06.2017

Ortsverschönerung Blütenpracht am „Dicken End“

Die Anwohner am „Dicken End“ kümmern sich um die Bepflanzung der Blumenkästen an der Vechtebrücke.

Mteelen - An der Vechtebrücke leuchten wieder bunte Blumen. Der Heimatverein war dort im Einsatz. Jetzt übernehmen die Anwohner.


Mi., 07.06.2017

500 Jahre Reformation Evangelische Kirche feiert in Tecklenburg

Im September feiert die evangelische Kirche ein Reformationsfest in Tecklenburg

Metelen/Ochtrup - Am 17. September (Sonntag) feiert die evangelische Kirche ein Reformationsfest in Tecklenburg. Auch die evangelische Kirchengemeinde Ochtrup-Metelen bietet an, mit dem Bus dorthin zu fahren.


Mi., 07.06.2017

Bühnenbild im Bürgerhaus Kathrin Homann bohrt „dicke Bretter“

Um das Bühnenbild im Bürgerhaus kümmert sich seit Kurzem Kathrin Homann.

Metelen - Kathrin Homann kümmert sich seit Kurzem um die Gestaltung des Bühnenbildes im Bürgerhaus, das nun generalüberholt wurde. Alleine war das für die Tischlerin allerdings nicht zu stemmen. Sie bekam reichlich Hilfe vom Kirchenchor und der Gemeinde. Von Dorothee Zimmer


Di., 06.06.2017

Nach Stellwerk-Störung Defekt behoben: Zugstrecke zwischen Münster und Enschede wieder freigegeben

Eine Stellwerk-Störung beeinträchtigt derzeit den Verkehr auf der Bahnstrecke zwischen Münster und Enschede. Foto: Peperhowe

Ochtrup - Eine Störung an einem Stellwerk in Och­trup beeinträchtigte am Dienstag den Zugverkehr zwischen Münster und Enschede. Erst am Abend konnten die Züge auf dieser Strecke wieder fahren. Von Anne Steven, Mirko Ludwig


Di., 06.06.2017

Majestäten der Kinder- und Jungschützen Nachwuchs rückt Vogel zu Leibe

Metelen - Beim Fest der Allgemeinen Bürgerschützen lieferten sich auch die Kinder- und Jungschützen einen spannenden Wettbewerb um die Königswürde. Von Dorothee Zimmer


Mo., 05.06.2017

Fest der Allgemeinen Bürgerschützen Familie im Schützenadelsstand

Familiensache: das Königspaar Guido und Nicole Terwolbeck (Mitte), das Kaiserpaar Frank und Anja Fleige (r.), Hans Rupprecht (l., Vater von Kaiserin und Königin), daneben dessen Lebensgefährtin Marianne Flashoff und der Nachwuchs Joline Fleige, Noel Terwolbeck, Mila Terwolbeck und Marie-Ines Fleige (vorne v.l.).

Metelen - Eine Familie auf dem Thron: Frank Fleige ist neuer Kaiser der Allgemeinen Bürgerschützen, Guido Terwolbeck neuer König. Die beiden Männer sind verschwägert, die Ehefrauen Nicole Terwolbeck und Anja Fleige Schwestern und nun eben auch Königin und Kaiserin. Deren Vater Hans Rupprecht war ebenfalls sehr am Kaisertitel interessiert. Von Dorothee Zimmer


Sa., 03.06.2017

St.-Vitus-Grundschule Schubkraft nicht nur für den Schulsport

Unübersehbar: Rektor Thomas Wissing freut sich, dass die St.-Vitus-Grundschule jetzt mit dem Zertifikat „Schule und Bewegung“ ausgezeichnet wurde – für alle sichtbar durch ein Schild am Eingang.

Metelen - Die St.-Vitus-Schule ist eine von 13 Primarschulen, die jetzt im Rahmen der Initiative „Schule und Bewegung“ (kurz SchuB) des Kreises Steinfurt ausgezeichnet wurde. An der Metelener Grundschule findet Bewegung nämlich nicht nur im Sportunterricht statt. Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 02.06.2017

Geburtstag im St.-Ida-Haus Herta Pammer feiert ihren 100.

Geburtstagskind Herta Pammer (l.) nimmt die Glückwünsche zu ihrem 100. Geburtstag entgegen.

Metelen - Hertha Pammer wurde am 1. Juni 100 Jahre alt.


Fr., 02.06.2017

Vechte (Noch) kein Grund zur Sorge

Sandbänke  ragen im Unterlauf der Vechte aus dem Fluss, der nur noch langsam fließt und derzeit wenig Wasser führt. Nur dann und wann lässt die Automatik des Wehrs an der Mühle noch geringe Mengen des Flusswasser hinabrauschen. Die Grafik zeigt den Wasserstand seit Mai 2016.

Metelen - Das Wehr an der Mühle ist still, der Fluss fließt träge vor sich hin – Niedrigwasser in der Vechte. Doch die Hobbyfischer geben Entwarnung: Solche Wasserstände seien kein Anlass zur Besorgnis, und die Fische hätten Strategien im Umgang mit derartigen Niedrig-Pegeln. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 01.06.2017

Fettmarkt Mehrheit will Schwein schätzen

Das Schweine soll auch weiterhin zum Fettmarkt gehören, sagt die Meinung der User.

Metelen - Das Ergebnis des Online-Votings dieser Zeitung spricht eine klare Sprache: Deutlich über die Hälfte der teilnehmenden User will an dem Brauch des Schweineschätzens festhalten. Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 01.06.2017

Zielvorgabe Handtuchlandung Ultraleichtflieger aus Metelen räumen bei Deutschen Meisterschaften ab

Ausgezeichnet: Michael Heitkötter, Rudy Winter und Walter Westhoff (vorne v.l.) machten die drei ersten Plätze der Deutschen Meisterschaft für Ultraleicht-Trike-Einsitzer unter sich aus. Mit ihnen freuten sich (hinten v.l.) Klaus und Claudia Wehrmann, Stephan Theilen und Helmut Mensing.

Metelen - Auf Anhieb drei auf einen Streich, und zwar gleich sämtliche Podestplätze bei den Deutschen Meisterschaften im Ultraleichtflug, eroberten Piloten, die auf dem Flugplatz in Metelen mit ihren Maschinen beheimatet sind. Vater des Erfolgs: Klaus Wehrmann, der das Team vorbereitete.  Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 31.05.2017

Skateranlage Sportpark Süd Skateranlage taucht wieder auf

Teilweise wieder freigelegt wurde nach Abtragen der Mutterboden-Haufen die alte Skateranlage. Die Hindernisse sind allerdings arg in Mitleidenschaft gezogen.

Metelen - Gibt es Möglichkeiten, die alte Skateranlage am ehemaligen Schwimmbad wieder in Betrieb zu nehmen? Danach erkundigte sich die UWG-Fraktion im Rat. Anlass ist, dass große Teile des Erdreichs, das auf dem Gelände lagerte, bereits abgefahren wurden. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 30.05.2017

Feuerwehrmann aus Metelen bei Treppenlauf in Spanien Gipfelstürmer über 925 Stufen

Daumen hoch! Ausgepumpt aber glücklich präsentieren sich die fünf Feuerwehrmänner nach dem Treppenlauf als Team (v.l.): Stefan Krzywanski, Ingo Kolhoff (kniend), Xomie Domingo, Daniel Urban (kniend) und Arnout Aben.Der Blick auf das Gran Hotel Bali vermittelt ein Gefühl dafür, was die Männer geleistet haben.

Gronau - Obwohl erst Mitte Mai, herrschen im spanischen Benidorm schon Temperaturen, die Münsterländer als Sommerhitze empfinden: 25 bis 30 Grad. Für Urlauber eine gute Nachricht. Der Metelener Feuerwehrmann Stefan Krzywanski und seine Mitstreiter hätten sich über ein paar Grad weniger allerdings auch nicht beschwert. Sie hatten nämlich einen schweißtreibenden „Einsatz“.


Mo., 29.05.2017

Fettmarkt Streit ums liebe Borstenvieh

Genervt oder glücklich? Die Standpunkte von Tierschützern und Marktveranstaltern über das Schweineschätzen im Rahmen des Fettmarktes gehen weit auseinander. Jetzt fragte die Gemeinde sogar beim Kreisveterinäramt um eine Stellungnahme an.

Metelen - Das Schwein macht Ärger: Während die Werbegemeinschaft an der Tradition des Schweineschätzens während des Fettmarkts festhalten will, drohen Tierschützer mit dem Anwalt. Ein Experte des Kreisveterinäramtes kommt zu dem Urteil, dass die Präsentation des Borstenviehs zulässig ist – wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Und was meinen Sie? Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 27.05.2017

Mobil mit Körperbehinderung Nur Fliegen ist schöner

André Herking ist begeisterter Microcar-Fahrer. Er hat das Leichtkraftfahrzeug, das durch einen gerade mal sechs PS starken Dieselmotor angetrieben wird, an seine Bedürfnisse angepasst. Navi, Neigungsanzeiger und GPS-Gerät gehören dazu – und das dreieckige Warnschild vor dem Schleudersitz.

Metelen - André Herking ist körperbehindert, aber dennoch ständig unterwegs. Sein Microcar, ein Leichtkraftfahrzeug, macht ihn mobil. Das nur sechs PS starke Auto nutzt der Metelener nicht nur, um damit zur Arbeit zu fahren, sondern auch zu Ausflügen, die ihn schon bis nach Kiel führten – und auf eine Rennstrecke.  Von Dieter Huge sive Huwe


Do., 25.05.2017

Deutsches Sportabzeichen Für die ganze Familie

Weitsprung, Laufen, Seilchen springen: Beim Trainingsauftakt der diesjährigen Sportabzeichen-Aktion der Matellia erkundeten die Teilnehmer ihre Stärken.

Metelen - Das Deutsche Sportabzeichen ist nicht nur ein Leistungsnachweis für Freizeitsportler, sondern auch für viele Familien ein willkommener Anlass, gemeinsam auf dem Sportplatz zu trainieren. Dies wurde beim Auftakt der neuen Abzeichen-Saison im Sportpark Süd deutlich. Von Dorothee Zimmer


Mi., 24.05.2017

KIM-Gartentour Einblicke in Nachbars Garten

Blühende Paradiese erwarten die Teilnehmer der Gartentour der KIM, die diesmal über die Grenzen Metelens hinaus bis nach Leer führt.

Metelen - Die KIM zieht‘s ins Grüne – und zwar über die Grenzen des Ortes hinaus: Die Gartentour 2017 hat insgesamt acht Stationen, davon allerdings nur drei innerhalb der Vechtegemeinde. Ziel der Tour am 11 Juni sind diesmal das Nachbardörfchen Leer und deren Bauerschaft Haltern.


Di., 23.05.2017

Quartiers-Planung Die Planspiele der Referendare

Viel Entwicklungspotenzial hat das aktuelle Grundschulgelände nach dem Umzug. Ideen junger Planer dazu, wie der Standort genutzt werden könnte, sind in einer Broschüre der Bezirksregierung.

Metelen - Das Quartier „Pastors Garten“ und den aktuellen Standort der Grundschule hatten angehende Städteplaner im Rahmen eines Workshops im Visier. Das Ergebnis ihrer Ideen für die künftige Nutzung der beiden Gebiete bekamen jetzt auch Metelens Kommunalpolitiker an die Hand. Von Dieter Huge sive Huwe


801 - 825 von 850 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung