So., 14.05.2017

Ferienspaß Ferienspaß-Programm wird ausgearbeitet

Ihre Aktivitäten für den Sommerferien-Spaß stellten diese Vertreter Metelener Vereine und Verbände im Rahmen eines Koordinationstreffens vor.

Ihre Aktivitäten für den Sommerferien-Spaß stellten diese Vertreter Metelener Vereine und Verbände im Rahmen eines Koordinationstreffens vor. Foto: Andreas Joost

Metelen - 

Auch im Sommer wird es wieder die Ferienspaß-Aktion geben, diesmal allerdings organisiert von der Evangelischen Jugendhilfe.

Auch 2017 wird es wieder ein abwechslungsreiches und abgestimmtes Ferienprogramm in Metelen geben. Zur Vorbereitung der Aktivitäten trafen sich jetzt Vertreter der Vereine und Institutionen im Rathaus. Bürgermeister Gregor Krabbe dankte zunächst der Kolpingfamilie, die seit 2008 die Aktivitäten koordiniert hatte, für deren ehrenamtliches Engagement. Künftig wird diese Aufgabe kostenlos von der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland übernommen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Beteiligten sammelten Karin Beckmann und Dominik Hassa von der Jugendhilfe Münsterland die bereits bekannten Ideen und Ferienaktivitäten ein. Wie in den vergangenen Jahren wird wieder eine Ferienspaßbroschüre erstellt, welche sowohl online abrufbar als auch in Papierform verfügbar sein wird.

Vereinbart wurde, dass in den nächsten Tagen noch einmal alle Vereine und Institutionen angeschrieben und um Rückmeldung gebeten werden. Wer über den bisherigen Teilnehmerkreis hinaus für die Metelener Kinder, Jugendlichen und Familien ein Ferienangebot machen will, kann man sich an Dominik Hassa (Telefon 01 70 / 8 79 14 14 oder E-Mail hassa@ev-jugendhilfe.de) wenden.

Die Anmeldungen für die Aufnahme der Veranstaltungen in die Broschüre sollten bis zum 28. Mai (Sonntag) abgegeben werden.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4829459?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F