Heinrichs-Eiche
Nach 38 Jahren sind es 18,05 Meter

Metelen -

Am Freitagabend stand für drei Metelener mit dem Vornamen Heinrich die Vermessung ihrer Eiche am Oskamp an. Und der Baum ist seit seiner Anpflanzung vor nunmehr 38 Jahren ordentlich gewachsen.

Sonntag, 16.07.2017, 19:00 Uhr
Heinrichs-Eiche : Nach 38 Jahren sind es 18,05 Meter

Mit Zollstock und Messdreieck ausgerüstet, machten sich am Freitagabend drei Metelener mit dem Vornahmen Heinrich – unter ihnen auch Gaswirt Heiner Pieper (l.) – auf, um die Heinrichs-Eiche am Osamp einer genauen Vermessung zu unterziehen. 38 Jahre hat der Baum mittlerweile auf dem Buckel. Bei ihrer Anpflanzung maß die Eiche zarte 16 Zentimeter im Umfang und war lediglich vier Meter hoch. Am Freitagabend verzeichneten die Heinriche eine Höhe von 18,05 Meter und einen Umfang von 1,75 Meter. Auch im Vergleich zur letzten Messung habe die Heinrichs-Eiche einiges an Zentimetern zugelegt, so das Urteil der Männer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5014288?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker