Ausstellung der KIM
Künstlerin mit Wurzeln in Metelen

Metelen -

Am Sonntag (11. März) wird in der Seniorenwohnanlage Metelener Heide eine Kunstausstellung mit Werken von Martha Eddicks eröffnet.

Freitag, 09.03.2018, 08:00 Uhr
Martha Eddicks  
Martha Eddicks   Foto: Veranstalter

Martha Eddicks, geborene Moddemann, wuchs auf einem Bauernhof in Metelen auf. Nach dem Schulbesuch in Metelen, Ahaus und Warendorf studierte sie Pädagogik in Münster. Sie arbeitete als Lehrerin in Heek, Stadtlohn und Hamburg, wo sie seit 1971 lebt.

Seit 2001 beschäftigt sie sich intensiv mit der Malerei und machte ein privates Kunststudium bei verschiedenen Malerinnen. Bevorzugte Themen sind Landschaften, Gärten und die Umgebung in Hamburg. Auch in ihren abstrakten Gemälden ist ihre Liebe zur Natur zu spüren. Die Ausstellung der KIM wird am Sonntag (11. März) um 11 Uhr in der Seniorenwohnanlage „Metelener Heide“, Wettrin­gener Straße 32, eröffnet und ist danach in den Raumen der Wohnanlage bis zum 5. Mai (Samstag) zu sehen. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Elvira Meisel-Kemper und die musikalische Gestaltung Gabriele Kriens. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5576279?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F
Nachrichten-Ticker