Mo., 23.04.2018

Blickpunkt@Jugend Mobilität und Outdoorplatz fest im Visier

Metelen - 

Der Ideenworkshop ist zu Ende. Vier konkrete Vorhaben sollen umgesetzt werden. Das Team Blickpunkt@Jugend hofft auf starke Beteiligung und Unterstützung

Auf Basis der Ergebnisse, die im Rahmen des Ideenworkshops vor den Osterferien zusammengetragen wurden, freut sich das Team Blickpunkt@Jugend nun auf die anstehende Umsetzungsphase. „Die vier konkreten Vorhaben, auf die sich die 35 Beteiligten des Workshops geeinigt hatten, werden jetzt in entsprechenden Arbeitsgruppen und gemeinsamen Themenabenden angegangen. Nach erfolgter Doodle-Abstimmung stehen nun folgende Termine fest“, informiert das Team

► AG Kooperationsprojekte: heute (24. April), 18 Uhr, Bürgersaal. „Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von vereinsübergreifenden Kooperationsprojekten für Jugendliche in Metelen“, heißt es im Pressetext.

► AG Outdoorplatz: 9. Mai (Mittwoch), 18 Uhr, Jugendtreff Chilly. „Die AG wird sich über Ideen und Bedarfe zur Ausgestaltung eines solchen Platzes austauschen und dabei rechtliche, bauliche sowie finanzielle Rahmungen berücksichtigen. Die Projektverantwortlichen werden sich zuvor mit der Gemeindeverwaltung zusammensetzen und erste Informationen zu diesen Aspekten mitbringen.“

► Jugendbindung in der Vereinsarbeit: 7. Juni (Donnerstag), 18.30 Uhr, Bürgersaal. „In Kooperation mit dem Kreissportbund Steinfurt wird ein Themenabend zur Jugendorientierung und ihrer Bindung in der Vereinsarbeit stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Vereinsvertreter, jedoch wird die Beteiligung von Vereinsjugendlichen dabei sehr begrüßt“, heißt es im Pressebericht weiter.

► AG Mobilität: 4. Juli (Mittwoch), 18 Uhr, Jugendtreff Chilly. Das Team erläutert: „Zu diesem offenen Treffen sind alle Jugendlichen eingeladen, die sich mit dem Thema der Mobilität, vorhandener und fehlender Möglichkeiten, in Metelen auseinandersetzen wollen.“

► Austauschabend: 12. Juli (Donnerstag), 18.30 Uhr, Bürgersaal. Dazu heißt es: „An diesem Abend sollen die Zwischenergebnisse aus den Arbeitsgruppen und den Themenabenden präsentiert und reflektiert werden. Ebenso können die Teilnehmer weiter in den Austausch gehen, die nächsten Schritte vereinbaren und den Abend wie gewohnt bei einem kleinen Imbiss ausklingen lassen.“

Eine Teilnahme oder Mitwirkung am Projekt ist jederzeit möglich und ausdrücklich erwünscht, betont das Team ausdrücklich. Die Begleitung der AG erfolgt durch die Projektverantwortlichen Elisabeth Brink, Dominik Hassa und Stefanie Balsliemke als Vertreterin des Jugendtreffs Chilly. Das Team freut sich auf die kommenden Veranstaltungen und spannende Begegnungen.

Zum Thema

Blickpunkt@Jugend bittet alle Interessenten, sich kurz für die jeweilige(n) Veranstaltung(en) anzumelden, damit die Planung entsprechend angepasst werden kann. Dieses ist per Mail an blickpunkt-jugend@ev-jugendhilfe.de oder telefonisch bei Dominik Hassa, 01 70 / 8 79 14 14 (Anruf/WhatsApp) möglich.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5681228?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F