Mo., 30.04.2018

KG Stadtwacht Vom Präsidenten zum Ehrensenator

Herbert Graes (4.v.l.) erhielt eine Fotocollage aus 15 Jahren KG Stadtwacht. Mit ihm stellten sich zum Foto auf (v.l.): Andreas Gaupel, Detlef Willms, Holger Wähning, Thomas Tappe, Thorsten Büch, Ingo Tenkhoff und Klaus Prange.

Herbert Graes (4.v.l.) erhielt eine Fotocollage aus 15 Jahren KG Stadtwacht. Mit ihm stellten sich zum Foto auf (v.l.): Andreas Gaupel, Detlef Willms, Holger Wähning, Thomas Tappe, Thorsten Büch, Ingo Tenkhoff und Klaus Prange. Foto: Andreas Gaupel

Metelen - 

Die Gesellschafter der KG Stadtwacht Metelen haben sich jetzt in der Gaststätte Kock zur Generalversammlung getroffen. Ein wesentlicher Punkt auf der Tagesordnung der Karnevalisten waren laut einem Pressebericht die Neuwahlen: Galt es doch, einen würdigen Nachfolger für den scheidenden Präsidenten Herbert Graes zu finden.

Dieser hatte es sich zuvor nicht nehmen lassen, geschichtliche Höhepunkte der Stadtwacht im karnevalistischen Versmaß Revue passieren zu lassen. Abschließend ernannte er die scheidenden Elferratsmitglieder Norbert Kippelt und Sascha Wessling zu Ehrensenatoren und übergab ihnen die Urkunden.

Der stellvertretende Präsident Ingo Tenkhoff wies in seiner Laudatio auf die Tatkraft, die Entschlossenheit und die Unerschütterlichkeit von Herbert Graes hin, die dazu geführt hätten, dass der Verein nach 15 Jahren das ist, was er ist: ein angesehener, bedeutsamer und sehr geschätzter Karnevalsverein. „Insbesondere die großartig zelebrierte Prinzenproklamation, die einzigartige Gala-Prunksitzung sowie die erstklassigen Auftritte unserer Tanzgarden bei diversen Veranstaltungen, die Teilnahme am jährlichen Fettmarkt und das Entenrennen sind bei den Jecken aus Nah und Fern und der Metelener Bevölkerung sehr beliebt“, sagte Tenkhoff, der Herbert Graes zum Ehrensenator ernannte. Eine eigens angefertigte Fotocollage aus 15 Jahren KG Stadtwacht soll nun zukünftig die gute Stube im Hause „derer von Graes“ zieren.

Anschließend wurde Holger Wähning einstimmig zum neuen Präsidenten der KG Stadtwacht gewählt. Seit 2009 Mitglied der KG und in der Session 2016/2017 als Prinz Holger I. sehr aktiv, freut sich Wähning nun auf die Vorstandsarbeit – in dem Wissen, in große Spuren treten zu dürfen.

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde Schatzmeister Thorsten Büch. Als neue Mitglieder in den Elferrat wurden Klaus Prange, auch bekannt als amtierender Prinz Klaus II., Thomas Tappe und Detlef Willms aufgenommen.

Abschließend wurden die anstehenden Termine der KG Stadtwacht wie zum Beispiel die Prinzenproklamation am 17. November (Samstag) sowie die Gala-Prunksitzung am 2. Februar 2019 (Samstag) sowie der jeweilige Planungsstand dazu besprochen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5699841?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F